Niendorf an der Ostsee

Dieses mal ging es für eine Woche an die Ostsee. Genauer nach Niendorf zwischen Travemünde und Timmendorfer Strand. Kurz bevor wir angekommen sind muss es einen schlimmen Sturm gegeben haben. Daher war der Strand schwarz vor lauter Muscheln. Als es anfing zu dampfen kamen aber bereits die ersten Traktoren um den Strand zu reinigen.




 
 
Kamera: Canon PowerShot A20

2 liebe & nette Meinungen

  1. Wir sind bekennende Timmendorferaner oder so was ;-) Ich war auch schon ein paar mal in Niendorf. Ist schön, gell!?! Aber so habe ich es noch nie gesehen :-( .
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      der Urlaub ist schon so lange her (6 Jahre?!?!) und ich denke immer noch gerne dran. Wir hatten Fahrräder mit und waren auch mal in Timmendorf und es war so toll. Ich kann mich noch an dieses asiatische Haus mit dem ganzen Glas erinnern. Das fand ich so fantastisch. Genial war natürlich auch der Ausritt in Travemünde. Einfach ein tolles Erlebnis :)

      Ich fand es sehr traurig den Strand unter Muscheln begraben und den Steg so kaputt zu sehen. Die Sonne kam raus und die Muscheln fingen an zu gammeln. Wenn der Wind passend stand war es schon nicht so toll. Als wir gefahren sind, war aber alles wieder aufgeräumt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...