Frühlingsquatett

Mit den Fotos vom Gütersloher Frühling habe ich mal ein bisschen was probiert.



Windflöte


Nach dem Gütersloher Frühling waren wir mit unseren Akkus, Speicherkarten und Kräften noch nicht am Ende und darum ging es nach Windflöte, was ja im Winter wegen dem unerwarteten Einbruch der Nacht nicht geklappt hatte.
In Windflöte gibt es einen Naturlehrpfard oder etwas in der Art. Dort haben wir uns umgesehen.


Gütersloher Frühling

Letztes Jahr habe ich im Zuge meines LK-Praktikums beim Fachbereich Umweltschutz am Gütersloher Frühling mitgewirkt. Dieses Jahr waren neue Praktikanten dran, aber gucken musste ich trotzdem. Es war wieder total farbenfroh und absolut empfehlenswert!!

Dalkeauen und Forst

Dieses Mal war ich dann mit Till los und Mario hatte die große Ehre uns begleiten zu dürfen. Mit Till war ich erst anden Dalkeauen in der Nähe vom Klärwerk in Gütersloh. Da überkam uns dann die Idee, dass man Mario ja mitnehmen könnte, wenn man auch noch in den Rhedaerforst will. Und die Idee war gut. Ohne Mario hätten wir uns gnadenlos verlaufen. Danke für die Rettung ;-) Es hat riesig Spaß gemacht und demnächst soll es noch viel mehr davon geben. 

Zitat #25

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.
(Unbekannt)