Altötting

In Altötting ist die Kirchendichte in Deutschland wohl am höchsten. Alleine in der Innenstadt konnten wir auf dem Stadtplan acht Kirchen und Kapellen zählen. Darunter auch eine in derem Inneren sich eine schwarze Madonna umgeben von Opfergaben befindet. Rund um die Kirche verläuft ein Dach. Die Decke, die Wände und auch die Säulen sind dicht an dicht mit Bildern behängt, die Leute gespendet haben, die der Überzeugung sind, das Maria ihnen geholfen hat.



Auch das Jerusalem Panorama sollte an dieser Stelle wohl erwähnt werden. Das Panorama ist ca. 300m lang und 11m hoch. In der Mitte des runden Gebäudes befindet sich eine Plattform auf der die Besucher sich befinden und den Erzählungen lauschen können, die auf sehr viele Details dieses Kunstwerks eingehen. Im Zwischenraum zwischen Wand und Plattform wurde das Gemälde dann dreidimensional fortgesetzt.


Meine persöhnlichen Highlights waren zum einen eine mehr als lebensgroße Jesusfigur in einem Buchladen und die unzähligen Läden in denen es Weihwasser, Rosenkränze und Opfergaben zu kaufen gibt. Einer, der direkt an eine der Kirchen angebaut ist, ist schon von 1742.

Kamera: Nikon D40

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...