Ankündigung: Rietberg Illumina 2010

Guten Morgen,

wenn man dem Wetter der letzten Tage Glauben schenken mag, dann steht der Herbst vor der Tür. Da der Herbst dafür bekannt ist, dass es immer früher dunkel wird bleibt einem nichts anderes übrig als Licht in diese und auch die folgende Jahreszeit zu bringen. Dieses kann im kleinen Rahmen passieren wie Zuhause ein paar Kerzen aufzustellen oder Lampen auf die Fensterbank zu stellen (man hat den Eindruck das es draußen hell ist und andere können nicht so leicht hineinsehen) oder aber auch im großen Rahmen wie es schon in den vergangenen zwei Jahren der Fall war.




Zum dritten Mal findet in Rietberg nun die "Illumina" statt. Wie auch schon im vergangenen Jahr konnte ich auf der Seite der Stadt Rietberg keine Informationen über Datum, Ort und ähnliches finden weshalb ich mal wieder in die Tasten gehauen habe. Als Antwort gab es sehr zeitnah eine nette Email. Nach weiterem Nachfragen wusste ich nun auch nicht nur wo sondern auch wann. Lediglich die Uhrzeit fehlt mir noch, aber sobald es dunkel ist sollte es losgehen. Ich meine mich zu erinner, dass dies in den letzten beiden Jahren immer um 20.00 Uhr der Fall war und auch um punkt 24.00 Uhr alle Schalter umgelegt und die Stadt in schwarze Nacht gehüllt wird.

Erstmal zu den Eckdaten: Das Ganze findet am ersten Oktoberwochenende statt, also vom 1. bis 3. Oktober. Über die Uhrzeit kann ich wie gesagt nichts genaues sagen. Dafür aber über die Spielorte. Traditionell wird ein Teil der Innenstadt beleuchtet sowie die Allee entlang des Flusslaufes und wie im letzten Jahr wird auch der Skulpturenpark in Szene gesetzt.

Im Skulpturenpark
Spielort 1: "Der Jahreszeitenbaum"
Spielort 2: "Schräger Typ"
Spielort 3: "Melancholie"
Spielort 4: "Herbstromantik"
Spielort 5: "Sommertraum"
Spielort 6: "Spiegelbilder"
Spielort 7: "Frühlingserwachen 1"
Spielort 8: "Frühlingserwachen 2"
Spielort 9: "Die fünfte Jahreszeit"
Spielort 10: "Schief gewachsen"
Spielort 11: "Im Nebelland"
Spielort 12: "Zum Geleit"

Allee entlang des Flußlaufs
Spielort 13: "Allee der Jahreszeiten"

Innenstadt
Spielort 14: "Eine musikalische Reise durch das Jahr" im Drostegarten
Spielort 15: "Wechselspiel: Das Drostehaus und Speith Orgelbauerhaus"
Spielort 16: "Rietberg - Melodien" an Rathaus und Kirche
Spielort 17: "Klänge aus dem Schützengildengarten"

Am Flusslauf
Spielort 18: "Winterlandschaft"

Da ich mich in Rietberg nicht sonderlich gut auskenne kann ich euch leider keine genaueren Informationen zukommen lassen. Im ersten Jahr gab es Flyer und im letzten Jahr gab es Aufsteller mit Richtungsfeilen, diese waren jedoch nur aus einer Richtung zu erkennen, sodass wir beim ersten Mal doch etwas planlos waren. Genaues Hinsehen lohnt sich also nicht nur bei der Suche nach dem richtigen Motiv sondern auch beim Auffinden des richtigen Weges.

Wie immer an dieser Stelle wünsche ich euch nun viel Spaß.

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...