Rietberg Illumina

Vor einer Woche ging nun die vierte Illumina in Rietberg zu Ende. Bisher waren wir immer sehr begeistert und waren bekanntlich mehrmals dort, doch in diesem Jahr war alles anders. Nach weniger als zwei Stunden gingen wir genervt und vor allem enttäuscht. Lediglich zwei schöne Motive waren auf der ganzen Strecke waren zu finden und diese lagen praktischer Weise so, dass man sich nur umdrehen musste.




Ansonsten gab es einfarbige, platte Beleuchtungen, die wir nach den letzten drei Jahren definitiv nicht erwartet hätte, sowie eine für Fotografen absolut ungeeignete und leider schlecht getimte Show am Rathaus, bei der Musik und Farbwechsel immer wieder versetzt liefen. Auch der Weg, dieses Jahr in Form einer Acht, führte immer wieder durch die völlig überfüllte Innenstadt, statt wie in den letzten Jahren locker um den Kern herum, sodass man in Ruhe gucken konnte. Wirklich sehr sehr schade, dass sie viel Geld so unglücklich installiert wurde. Vielleicht würde es sich für eine eventuelle Fortsetztung anbieten gleich einen Fotografen mit ins Boot zu nehmen. Bei der ganzen teuren Ausrüstung, die es am Freitagabend zu bestaunen gab und den Unmut, der immer wieder unter Fotografen vorgetragen wurde, wird sich sicherlich jemand finden lasse.



Desweiteren sollte darüber nachgedacht werden ob man nicht darauf hinweisen sollte, dass Blitzen an einem solchen Abend generell verboten ist. Nicht nur, dass mit Blitzen die Farben besonders gut zur Geltung kommen (Sarkasmus!), vor allem stören sie auch andere. Bei Belichtungszeiten von mehreren Minuten ist es leider kaum möglich gewesen, Fotos zu bekommen, die frei von kleinen Sternchen sind, die durch die freundlichen Blitzer entstehen.



Zu guter letzt möchte ich mich auch noch bei der "Kollegin" bedanken, die sich mittig vor unsere drei Objektive gestellt hat, statt wie der junge man daneben. Dabei dachte ich, dass es noch so etwas wie Rücksicht unter Fotografen gibt. Wirklich sehr schade.


Man sieht also, der Abend war so gar nicht gelungen. Sowohl von Seiten der Veranstalter her als auch von Seiten der Besucher. Das man es nicht allen Recht machen kann ist klar, aber bei 40.000 € (dieser Wert viel in einem Gespräch, ist nicht geprüft und somit ohne gewähr) hätte man doch mehr erwarten können!

Kamera: Nikon D40

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...