Altbewährtes im neuen Look

Meine Gisela steht heute mal nicht in der Küche sondern auf meinem Schreibtisch. Irgendwie bin ich heute so produktiv. Nach dem bewährten Tatü-Ta-Schnitt habe ich zwei Exemplare passend zu meiner Gartenreisetasche genäht und ein Notizbuch für die vielen Idee, die bei so einer Reise aus einem Sprudeln musste noch ein Notizheft her. Leider ist es einen Hauch zu klein geraten, aber so ein Heft lässt sich ja etwas stutzen. Der Umschlag hat dieses mal auch ein Leseband bekommen und zusätzlich noch zwei Schlaufen, die einen Stift halten. Der Schmetterlingsknopf hat hier auch einen schönen Platz gefunden.


Den schönen gepunkteten Stoff aus Aachen habe ich mir heute auch einmal angesehen. Erschreckender Weise ist er gar nicht 140 cm breit wie alle anderen Stoffe in unserem Schrank sondern nur etwa 100 cm. Da ich aber zum Glück 1,5 m gekauft habe habe ich parallel zur Webkante geschnitten und so einen zweiten schönen Schal daraus gezaubert. Auf diese Weise kommt er wenigstens richtig schön zur Geltung.

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...