Noch ein Nähordner

Von meinem ersten Umschlag für meinen Schnittmuster- und Nähideenordner hatte ich ja bereits berichtet. Nun ist es aber so, dass dieser aus allen Nähten platz und dringend ein zweiter (nur für Taschenschnitte) her musste. Damit alles passt wieder mit den gleichen Stoffen.


Wichtig ist: Alles so hinlegen wie es später werden soll (Erst die Einschübe, dann die Verschlusslasche) und dann das Außenteil mit der schönen Seite zum Tisch, dann klappt es auch mit dem Wenden. Ich hab doch glatt erst die Lasche und dann die Einschübe gelegt und musste so ein Stück wieder auftrennen.

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...