Osterkörbchen

Irgendwie bin ich so motiviert. Außerdem hab ich sturmfrei und kann mich mit allen meinen Klotten herrlich in der Küche ausbreiten. Nach meiner ersten kleinen Reißverschlusstasche habe ich meine einzige Altlast abgearbeitet. Vor etwa zwei Jahren habe ich eine Fotobella von meiner Mama genäht bekommen und habe mir ganz mutig nach einem weiteren Schnitt den es damals auch bei Farbenmix gab ein Osterkörbchen zugeschnitten, dieses lag noch immer im Stoffschrank.


Einfach nach Anleitung genäht und für die Griffe den Rest vom Gurtband halbiert, abgeflemmt und mit eingenäht. Ich war ja skeptisch, aber es ging super gut. Wofür ich das Täschchen noch brauche weiß ich nicht. Gedacht war es für meine Rechtbücher aus er Uni, die in der Tasche eher schlecht als recht Platz gefunden haben. Nun ist aber alles bestanden. Aber wie mein Bruder immer sagt "Haben ist besser als brauchen!". Ich hab's und das Brachen wird schon noch kommen. 

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...