Stoffkauf in Aachen

Zur Zeit bin ich in Aachen und leide unter Nähmaschinenentzug. Im Internet bin ich aber auf einen tollen kleinen Stoffladen gestoßen. Das tapfere Schneiderlein. Bei meinem Freund um die Ecke gelegen und wirklich niedlich. An der efeuberangten Fassade hängt ein tolles altmodisches Schild. Erstmal klingeln und dann durch den Hausflur auf den sonnigen Hinterhof. Hier in einen kleinen Anbau und schon steht man im Paradies. Im Vorraum gab es Knöpfe, Bänder, Spitze etc und im Hauptraum (nicht größer als Harry Potters Zimmer und meins zusammen) gab es dann die wunderbarsten Stoffe. Wer nach günstigen Basics sucht ist hier sicher falsch, aber tolle Stoffe, die einfach etwas besonders sind finden sich hier zu genüge.


Mit durfte ein toller hellblauer Stoff mit kleinen weißen Punkten, hellblaues Schrägband und Spitze sowie ein Knopf mit Schmetterling.
Weiter ging es in einem Stoffladen in der Nähe des Hauptbahnhofs. Hier kam dann noch hellblaues Band, hellblauer Baumwollstoff sowie zwei Reststücke dazu. Einmal grüner Jersey mit weiß-blauen Tupfen und einmal grauer Polyesterstoff. Fast geschenkt und für eine (vom Schatz gewünschte) Einkaufstasche wird er schon gehen.


In einem Bastelladen mitten in der Stadt kamen dann noch zwei A4 große Stücke Filz dazu (ich will mir einen Kameragurt nähen und Leder bzw. Kunstleder in hellblau scheint es einfach nicht zu geben. Dann war das Bargeld alle und die Taschen voll. Jetzt erholen wir uns erstmal im Schatten von der Hitze in der Großstadt. Auf dem Land ist das irgendwie eine andere Hitze finde ich.

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...