Etwas praktisches fürs Frauchen

Nachdem ich vor ein paar Tagen schon ein Halsband für den Hundegeburtstag genäht hatte und der grüne Stoff vom Markt so toll dazu passte ging es gar nicht anders als Ersatz für den kaputten Beutelspender zu nähen. Hier reißen Spender und Befestigung langsam auseinander.




Der Schnitt ist eine Mischung aus dem Tatüta-Schnitt den ich immer verwende und dem Spitzentäschlein von Pattydoo. Die Größe umgerechnet und die Nähte passend verschoben, fertig. Wenn die Nachfrage besteht kann ich gerne noch eine Anleitung schreiben. 


Damit die Tütchen auch immer dabei sind kam noch ein Karabiner dran. So baumelt der Spender in Zukunft an der Leine und man ist immer auf den Fall der Fälle - der garantiert kommen wird - vorbereitet.


Mir ist aus meinem Spender schon öfter die Rolle heraus gefallen (hab einen gekauften) und darum knote ich die schon immer an. Das kann hier nicht mehr passieren. Befüllt wird durch einen Schlitz, der mit einem Snap sicher verschlossen wird. Die Beutel werden auf der anderen Seite durch ein großes Knopfloch entnommen.


Taxi war noch einmal so nett das komplette Paket vorzuführen. Der Spender passt von der Größe für die Standartbeutel (wir haben die in schwarz und blau) kann aber sicher auch leicht an andere Größen angepasst werden. Ein paar Reste vom Möbelschweden sind noch in der Schublade, aber die sind um einiges länger und passen darum nicht.

Es gibt eine Linkparty und da muss (!!!) ich mitmachen. Also ab zu Froschlis Linkparty bei Bine's Stern. Und zu Rund ums Tier & Rund ums Tier.

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...