Anderen eine Freude machen...

...ist immer wieder schön. Ich freue mich ja gerne mit anderen und das ging heute gleich mehrfach. Zunächst einmal hat meine Mama sich ein neues Schlüsselband gewünscht. Nicht mir Rosen und nicht zu groß sollte es werden. Schnell war das Band ausgesucht und der Schlüsselanhänger fertig.



Mit verliebten Vögelchen, kleinem Herzchen und tollen Punkten. Ein Karabiner musste dran, damit beim Radfahren nichts verloren gehen kann. Auf der Rückseite ist es natürlich genau so schön - leider etwas schief zugepresst. 


Dann habe ich schon am Dienstag Post zur Mirja geschickt und kurz nach Mitternacht habe ich dann auch die Mail gelesen, dass sie angekommen ist und sie sich riesig freut. Schon zwei mal Freude bereitet.


Das war im Paket, zusammen mit einer Karte. Ich finde die Nudelboxen als Verpackung ja klasse. Lassen sich toll bekleben. Kein Warten und Fragen wann es die Plastikdose denn nun zurück gibt und so vielseitig. Mein Webband wohnt ebenfalls in zwei solcher Boxen.


Die Boxen waren natürlich nicht leer sondern mit Schottischen Cookies gefüllt. Sehr lecker und wenn ich wach bin teile ich das Rezept sehr gerne.


Passend zum anrückenden Herbst gab es eine Tatü-Ta aus meiner Vintage-Bettwäsche in Kombination mit kleinen orangefarbenen Karos.


Auch von hinten sehr ansehnlich und zum ersten mal hat eine Tatü-Ta von mir eine Anhänger bekommen.


Außerdem wurde heute das nächste Dach neu gedeckt. Das war sonst was. Gut 10 Stunden haben wir gebraucht und zwischen drin gab es ein paar Tropfen und wir hatten echt Sorge, dass wir abbrechen müssen und alles nass wird. Nun ist es aber geschafft und ich bin erledigt.

Bevor ich aber ins Bett falle kommen Schlüsselband und Tatü-Ta zu Meertje und Crealopee und meine ganze Freude über das Geschaffte, die Freude die ich bereiten durfte und die Tatsache, dass ich morgen ausschlafen darf gehen zum Freutag.

Nachtrag: Das mit dem Ausschlafen hat ganz wunderbar geklappt. Einmal umdrehen war sogar drin. Gestern hat mich Katifee auf eine tolle neue Linkparty aufmerksam gemacht, die von ihr ins Leben gerufen wurde, den FagSamstag. Fag ist die Abkürzung für "Für Andere Gemacht" und genau das sind die gezeigten sachen, darum verlinkte ich mich mal schnell. Schaut doch gerne mal vorbei.

12 liebe & nette Meinungen

  1. Oh, das sind ja schöne Sachen geworden...und dann alles für andere, toll.
    Das kannst du morgen auch gleich noch bei FagSamstag verlinken, wenn du magst.
    Mehr Infos morgen auf meinem Blog!

    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schau Morgen sehr gerne vorbei was dein FagSamstag ist. Da bin ich schon total gespannt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Sooo schöne Sachen! Da kann man sich ja nur drüber freuen!
    Ein schönes Wochenende!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      bei selbstgemachtem hab ich für gewöhnlich immer ein bisschen die Sorge, dass es nicht ankommt. Bei Mirja und meiner Mama war ich da entspannter da beide auch selbst nähen. Aber wie ist das bei Leuten die nur kaufen - wissen die sowas zu schätzen?

      Dir auch ein schönes und hoffentlich nicht zu verregnetes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Du Fleißige!
    Die Sachen sehen wieder wunderhübsch aus und ich freue mich mal wieder auf mehr von dir!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamelopee,

      es ist schön zu hören, dass dir meine kleinen Werke gefallen. Das Nähen und auch Backen macht so viel Spaß, da merkt man gar nicht wie schnell die Zeit vergeht. Bestimmt gibt es ganz bald mehr, ohne Nähen und Häkeln geht es einfach nicht mehr.

      Dir ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch, jetzt tagge ich dich auch! Mehr dazu unter http://pamelopee.blogspot.de/2013/09/10-fragen-mich-nahfrosch-hat-mich.html
    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst! Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamelopee,

      irgendwann musste das kommen, oder? Ich finde es aber spannend was andere so auf diese Fragen geantwortet haben und darum mache ich sehr gerne mit. Dafür mag ich mir aber gerne etwas Zeit nehmen, damit das nicht nur hingeschludert ist. Meine Antworten werden ganz sicher kommen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Schöne Sachen... den Stoff für Tatüta finde ich total schön!!! Und das Schlüßelbändchen ist sehr süß.......... auf Rezept für Cookies freu ich mich schon ;-)
    Wo bekommt man so schöne Anhänger her???

    Liebe Grüße,

    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar. Die Anhänger habe ich bei Ebay ergattert. Der Shop heißt "Perlenonline" und der Händler verschickt sehr schnell. Ich bin total zufrieden mit den kleinen Anhängern. In größeren Städten wird man sowas vielleicht auch im Laden bekommen, aber hier kann ich das total vergessen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Ja Mensch, Du hast schon ganz wunderschöne Bänder gemacht!!! Da brauchste jetzt - wenn Dir meins so gut gefallen hat - ja nur noch bisschen Klimbim dran hängen ;-))
    Liebe Grüße und danke für den Kommentar
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      vielen Dank zunächst für deinen lieben Kommentar. Eulen oder Oktoberfest, dass sind ja wohl zwei ganz verschiedene Sachen, deins ist zum Wickeln, meins Einfach. Komplett verschieden sind die ;). Ich muss doch mal in meinem Fundus wühlen, ob ich nicht was passendes da hab. Eine Eule wäre gut, oder?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...