Das zweite Leben alter Bettwäsche

Der Opa einer lieben Freundin ist vor einigen Wochen im hohen Alter (über 90) verstorben. Beim Austräumen des alten Bauernhauses durfte ich helfen und auch ein paar Stoffschätzchen mit nach hause nehmen. Für den Müll wären sie einfach zu schade gewesen. Nun habe ich das erste Stück Bettwäsche angeschnitten und ein Täschchen genäht. Reißverschluss und Stoffreste haben einfach danach geschrien.



Der Schnitt ist frei improvisiert, da Mario mal wieder zum Nähen da war und so gerne mal einen Reißverschluss vernähen wollte. Da eine Susie dann wohl doch zu unmännlich gewesen wäre eben ganz schlicht. Leider habe ich von Marios Etui dieses mal keine Fotos machen können.


Das Futter stammt von einem Reststück aus dem örtlichen Stoffladen, der Reißverschluss aus meinem Fundus. Das knallige Orange wollte so gerne mit dem Blümchenstoff kombiniert werden.


Das Label habe ich beim Kauf meiner Label geschenkt bekommen und hier passte es so viel besser als grau.


Die Blümchen sind aus Stoffresten entstanden und die Knöpfe stammen aus der Sammlung von Oma. Vermutlich waren sie mal an einer Strickjacke vom Opa. Da heute Dienstag ist und aller Stoff recycelt ist und ein großer Teil im ersten Leben mal Bettwäsche war und auch die Knöpfe eine Vorgeschichte haben gehört dieses Project zum Upcycling Dienstag. Wie gesagt es ist Dienstag, also eigentlich im DIY-Näh-Blogger-Kalender Creadienstag also auch dahin und wie immer zu Meertje. Überall gibt es tolles zu entdecken, ein Besuch lohnt sich.

17 liebe & nette Meinungen

  1. Oh, wie ist das schön geworden! :o)
    ganz ganz toll! *schwärm*
    ... und diese gute-Laune-Farbkombination :o)
    hach, mit diesem Unikat begeisterst du mich ganz und gar!
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      ich freue mich riesig, dass dir das Täschlein so gut gefällt. Zum Glück ist an Bettwäsche so einiges an Stoff dran, denn bei den Kombinationsmöglichkeiten sprudeln die Ideen gerade. Am nächsten Projekt aus dem Stoff sitze ich schon ein wenig länger, aber es ärgert mich total. Morgen kommt vielleicht ein neuer Versuch.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Die Farben und das Muster gefallen mir super, die leuchten einem so entgegen an einem wettertechnisch derart trüben Tag.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Den Stoff hab ich im Schrank gesehen und hätte ihn am liebsten an mich gerissen. Natürlich musste ich erst lieb fragen ob die Verwandtschaft vom Opa ihn nicht will bevor er in fremde Hände ging. Ich habe mich riesig gefreut als die anwesenden Enkel dann meinten, dass ich den sehr gerne haben darf.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Da konntest du dir ja ein echtes Schätzchen sichern.

    Es wäre schade gewesen, wenn man das entsorgt hätte - tolles Muster! :-)

    Und zu hübsch, was du daraus gezaubert hast. Mit den Knöpfen und den Blümchen und der tollen Farbkombi!

    Ein echter Lichtblick heute!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      es freut mich sehr, dass ich deinen Tag ein wenig heller machen konnte. Ins Bett würde mir so grelle Wäsche eher nicht kommen - kann man da noch schlafen? Aber als Tasche finde ich sie doch sehr lustig. Und man kann gelb, weiß, orange, grün und rosa dazu kombinieren, denn alles ist drin. Total klasse und so verlockend bunt, dass sogar ich mich mal getraut habe.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Als Bettwäsche würde es mir jetzt überhaupt nicht gefallen ;) aber als Tasche sieht der Stoff richtig klasse aus! Und das mit dem Organe gefällt mir besonders gut! Ich möchte auch so ein Täschchen... ;)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      als ich den Stoff gesehen habe war er für mich eben dies - Stoff - und keine Bettwäsche. Das wäre einfach nichts für mich.

      Ein Täschchen nähen mag ich dir nicht, aber ich könnte dir den Stoff zuschneiden und gegen etwas anderes tauschen wenn du magst. Knöpfe und Reste für Blümchen hab ich auch noch nur so einen knalligen Reißverschluss leider nicht mehr. Wie wärs?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. wow....was für eine knallige Tasche. Die Bettwäsche haben wir übrigens in orange/gelb.... das genau gleiche Muster. Und ich darf sie nicht zerschnippeln, ist das nicht gemein??? *grins*
    LG Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ich finde es gerade total lustig, dass es die noch in einer anderen Farbe gibt. Ist doch sicher schon was älter das gute Stück, oder? Vielleicht hast du ja pech und vom Waschen wird sie spröde und rissig und sie kann einfach nicht mehr aufgezogen werden. Bevor sie dann wegkommt wäre zerschnippeln doch die bessere Lösung :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Ooohhhhh, der Stoff! Den hätte ich auch sofort mitgenommen. Und Dein Täschchen ist wunderschön geworden.
    LG Mirja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mirja,

      es freut mich total, dass der Stoff dir gefällt. Es ist schön zu wissen, dass auch andere ein Herz für alte Stoffe haben. Ich kann es gar nicht verstehen das immer alles so schnell weggeworfen werden muss ohne kurz zu überlegen ob man noch was tolles draus machen könnte.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Das Täschchen ist ja klasse geworden!
    Tolles Upcycling!!!

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Das Täschchen ist echt klasse geworden!
    Tolles Upcycling, und der Stoff - so cool!

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      vielen Dank für dein Lob. Der Stoff ist für mich viel zu bunt aber er hat so gute Laune gemacht und ich konnte ihn nicht zurück lassen. Manchmal muss man neue Wege gehen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      PS: g+ überfordert mich. Hast du einen Blog? Ich bin ja immer neugierig :D

      Löschen
  9. VIelen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Toll! Ich mag solche alten Stoffe auch sehr gerne! Das Täschchen ist super geworden, sehr süß mit den Blümchen und der Stoff passt perfekt.
    lg Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,

      alte Stoffe sind echt klasse. Man findet sie nicht an jeder Ecke und mit ein bisschen Glück bekommt man sie sogar geschenkt. Ich bin gespannt zu was mich der Stoff als nächstes verleitet. So bunt ist ja eigentlich nicht so meine Art, aber der Stoff hat gesagt, dass er es gerne so will und da konnte ich nicht anders.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...