Häkelarmbändchen

Gestern sind sie fertig geworden, meine Häkelarmbändchen. Nicht ganz perfekt aber ich mag sie trotzdem. Die Wolle hatte ich für meine Kopfhörer gekauft aber ein bisschen was ist über geblieben und so sehen die zwei nun aus.


Einmal nach einer niederländischen Anleitung. Leider bin ich der Sprache nicht mächtig und der Googleübersetzer hat mehr verwirrt als zu helfen. Die "36 losen Maschen" habe ich mal als Luftmaschen interpretiert. Offenbar war meine Wolle aber viel dünner, denn ich habe 76 gebraucht. Am Ende war es dann ein Hauch zu viel, so dass zwei Bögen sich überlappen. Hätte ich mal 5 Maschen weniger gemacht.


Die Bilder waren sehr sehr hilfreich, sonst hätte ich es wohl nie geschafft und auch die weißen Maschen nachträglich in die Festenmaschen zu arbeiten war ganz neu für mich. Etwas kniffelig in der Dämmerung im Wintergarten und den engen dunkelblauen Maschen aber es sieht doch ganz passabel aus.

Hier mal eine Kostprobe des Übersetzers: 
Legen Sie eine Kette von 36 zu lösen  (das ist für mein Handgelenk mehr oder weniger mit 5 lose)
arbeiten 1 lose Zeit und Ihre Arbeit zurückzukehren. Crochet in der nächsten festen. Dann in jedem einzelnen Ihrer Kette eine feste Haken: insgesamt 36 feste. Haken und 1 Einzelzimmer Zeit Sie arbeiten, Haken zum letzten Mal die gesamte Zeile in fixed: 36x.
Klingt schon lustig aber was bitte hat ein Einzelzimmer da verloren? Ich habe echt nur nach den Fotos gehäkelt. Vielleicht mag ja mal jemand übersetzten wie es eigentlich geht.



Habt ihr auch schon diesen neuen Loopschal gesehen, der gehäkelt ist aber aussehen soll wie gestrickt? Ich hab das Muster mal im kleinen Maßstab als Armband getestet. Es war total einfach und das Muster sieht lustig aus. Die Stäbchen sind aber klar zu erkennen trotzdem würde mir ein Schal in der Art gefallen. Ist es dekadent zwei Schals zur gleichen Mütze zu häkeln? Die Wolle ist so toll kuschelig. Hab ich davon noch genug?


Jetzt kommen wir wieder zur Rundreise, denn ich liebe, liebe, liebe Linkpartys also müssen diese zwei auch dran glauben. Sie sind gehäkelt also müssen sie ganz logisch zur Häkel Liebe. Dann passt das blaue perfekt zum maritimen Sommerlieblingslook und muss so noch zu den anderen Sommerarmbändchen (das andere ist eher ein Minipulswärmer geworden). Und weil Sonntag ist muss ich zum Sewing SASU ins Ideenatelier. Hoffentlich machen da noch mehr von euch mit, denn endlich gibt es auch am Wochenende einen Sammelpunkt für kreative Arbeiten und somit einen weiteren virtuellen Ort zum stöbern. Dann wie immer zu Meertje und seit neustem natülich auch zu Crealopee. Ich glaub das war es dann aber auch :D

4 liebe & nette Meinungen

  1. Liebe Jakaster ;)
    Freue mich sehr, dass du bei meiner Linkparty mitgemacht hast und mich so arg unterstützt :)
    Deine Armbänder finde ich übrigens auch klasse - da ich es nicht so mit Häkeln habe, finde ich es toll, wenn es andere können und teilen.
    Alles Liebe und bis bald,
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Line,

      mir machen solche Linkpartys total viel Spaß und so toll der RUMS auch ist, der hat auch mal klein angefangen und ohne Unterstützung geht das nicht. Die "kleinen" Blogger müssen doch zusammen halten, oder? :D

      Mit dem Häkeln habe ich an einem Wochenende mit einer lieben Freundin angefangen und Luftmaschen, Kettmaschen, Stäbchen (einfach, doppelt, dreifach und halb) sowie feste Maschen schaffe ich wohl. Für eine Sachen reicht es und auch Anleitungen kann ich wohl umsetzten. Wenn ich mir aber meine Omas angucke, die Pullover und Tischdecken und sonst was alles gehäkelt haben da bin ich dann froh, dass ich sowas kaufen kann und mich mit kleinen überschaubaren Projekten befassen kann.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Liebe Rebecca,

    solche Übersetzungen sind wirklich immer der Knüller. :-) Da ist das Original im Niederländischen doch noch besser zu verstehen. :-) Ich glaube, du hast vergessen, zwischendrin eine Masche auszulassen.

    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich es so gehäkelt: 4 Stäbchen, 1 überspringen, 1 feste Masche, 1 überspringen, 4 Stäbchen, usw. usf. Aber sich überlappende Bögen haben doch auch ihren Charme!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      ich hab mir die Fotos angesehen und hab mit dem unteren (dunkelblauen) Teil angefangen und irgendwann hat mich das Kunstlicht gestört und ich bin in den Wintergarten umgezogen. An das Überspringen habe ich nur beim letzten Bogen verzichtet, weil mir auf der Strecke eine Masche verloren gegangen ist und es nicht mehr passen wollte. Ansonsten habe ich aber warum auch Doppeltestäbchen gemacht. Das würde erklären warum sich das so ausbeult. Ich werde es bestimmt nochmal versuchen, denn für mich war das an einem Nachmittag zu schaffen. Dann messe ich aber gleich etwas strammer und hänge es nicht nur locker ums Handgelenk - meine Luftmaschenkette.

      Liebe Grüße und Dank für den Tipp
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...