James der kleine Schotte

Wie angekündigt durfte ich am Samstag im Auftrag fotografieren und zwar einen super niedlichen 9 Wochen alten Welpen. Ein Scottish Terrier, der mal eben zwei Hand voll Hund ist und trotzdem schon eine kleine Persönlichkeit. Hat er es doch echt geschafft Moritz einzuschüchtern und ihn in die Flucht zu schlagen. Kein Wunder, wenn der Kumpel mal eben als kleines Kälbchen durchgehen könnte. Vielleicht darf ich ja nochmal Fotos machen.



Die Wiese war nicht gemäht und zwischenzeitlich hatte ich wirklich Probleme das kleine Wollknäuel zu finden und scharfe Fotos zu machen. Platt auf dem Bauch liegend (immer auf Augenhöhe fotografieren!) war das Gras doch des öfteren im Weg.


Zu dritt haben wir fotografiert, aber trotzdem war die Kamera doch viel zu interessant und ein paar Bisse hat die Sonnenblende abbekommen. Genau wie Schuhe, Decke, Hose, Pulli und Finger. Ganz viele kleine Nadelstiche waren das.


Zwischendurch hat der kleine Spatz sich dann aber doch mal auf meinen Schatz und das stolze Frauchen konzentriert und ich konnte schnell ein paar Fotos machen. Die Fotos von Moritz waren da doch sehr viel leichter, der war hinter seinem Spielzeug her, klein James fand alles spannend.


Schnell ist der Spatz auch noch. Die Sonne fehlte leider aber ohne Fotos sollte es nicht nach Hause gehen. Also Blende auf und die Iso aber bitte nicht zu weit hoch. Bei so viel schwarz war der Autofokus gut beschäftigt. Trotzdem waren es dann insgesamt 249 Fotos.


Ein ganz großes Hobby sind Schuhe. Aber nicht wie bei Frauen zum Anziehen, nein. Ein kleiner Mann hilft gerne fleißig beim Ausmisten und hat auch kein Problem mit der Vernichtung. Diese kleinen Stecknadeln gehen glatt durch und tun höllisch weh.


Richtig schön wach und aufmerksam ist der Blick. Bis kurz davor wurde auch ein Nickerchen gemacht, denn niedlich gucken ist anstrengend. Aber dieses sprunghafte. Mehr als die Hälfte der Fotos, genau 130, waren für den Müll.


Mal ein Größenvergleich gefällig? Etwas höher als der Knöchel ist er dann schon. Aber mit gut 500 g wirklich noch kein Schwergewicht. So groß wie Moritz will er dann mal werden. Ich bin schon sehr gespannt.


Hmm lecker, was hast du denn da? Zwieback kann man toll knabbern und es knuspert und ist für kleine Hundebäuchlein gut bekömmlich.


Knusper, knusper. Gar nicht so einfach. Trotzdem zu niedlich. So weiches Fell, ein niedliches Gesicht und der Welpenduft. Ich hätte ihn am liebsten in die Tasche gesteckt und einfach mitgenommen.


Gepasst hätte es in jedem Fall. Nur ist draußen in der Welt so viel los, da macht in der Tasche sitzen gar keinen Spaß, also schnell wieder raus. In der Tasche hat übrigens meine kleine DSLR mit einem zusätzlichen Objektiv platz. Danach ist Ende.


Ob es wohl noch ein paar Krümel gibt. Aber auch sonst duftet hier alles so spannend und sowieso ist alles einfach ein großes Abenteuer.


Schafft ihr noch ein paar Fotos? Ich bin total verliebt in dieses kleine freche Knäuel. So kuschelig weich und niedlich und überhaupt. Ich habe schon nur die schönsten 18 Fotos rausgesucht und es mir sehr schwer gefallen.


Das rote Halsband passt so schön zum schwarzen Fell und eine passende Leine gibt es auch noch. Sehr tapfer ist das kleine Kerlchen eine Runde mit Moritz und dem großen Kumpel gelaufen und mit dem letzten Platz hat er sich nicht zufrieden geben wollen. Danach war natürlich ein kleines Schläfchen angesagt.


Auch wenn die Ohren fehlen. Mit dem Blatt und diesem Blick musste ich abdrücken. Irgendwann kriegt ich auch so ein kleinen Schätzchen und dann gibt es jeden Tag so eine Bilderflut. Versprochen.


Noch einmal in die Schuhe beißen und ganz niedlich gucken, bitte. Sehr gut. Der kleine dicke Babybauch lässt sich hier gut erahnen. Bodenfreiheit kaum vorhanden, aber wer groß und stark werden will, der muss auch gut essen. Kein Wunder, dass nach dem Abendessen auch der Napf vom großen Kumpel abgesucht werden musste - vergeblich natürlich.


Noch ein Foto im Profil. Das Fell ist im Übrigen noch viel kuscheliger und weicher als es aussieht. So richtig teddyplüschigweich.


Auf der Zielgeraden zum letzten Bild noch einmal ganz schnell durch das hohe Gras. Denn dann war es das auch schon fast. Irgendwann muss man auch mal einen Punkt machen. Wenn ich darf fahre ich gerne noch einmal hin und mache noch so viel mehr Bilder.


Da verschwindet Jamie im hohen Gras und ihr seid erlöst. Ich hab mal gelesen, dass Bilder von Tierbabys auf dem Schreibtisch sich positiv auf die Laune und die Leistung im Büro auswirken. Klappt es bei euch heute auch besser, nachdem es so viel Welpe zu gucken gab?

11 liebe & nette Meinungen

  1. Ach ist der NIEEEEEEDlich!!!!! Ich könnt ihn auch glatt in die Tasche stecken. Tja, die Milchzähnchen ist gar nicht ohne. Da ist schon manches Löchlein irgendwo drin.
    Deine Bilder sind trotz des vielen Ausschußes super!!!!
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      das Herrchen vom kleinen hat in Aussicht gestellt, dass wir noch einmal in den nächsten Tagen vorbei kommen können. Da das Wetter besser werden soll würde ich mich ja zu gerne noch einmal auf den Boden werfen und euch mit noch mehr Fotos quälen.

      Ich hab vergessen wer es war, aber irgendein berühmter Fotograf hat vor Urzeiten mal gesagt, dass man schon froh sein darf, wenn 1 von 1000 gut ist (ich hab mich bei den Nullen nicht vertan, es sollen drei sein). Von daher ist das doch echt glatt gelaufen. Und da Übung ja den Meister macht.

      Hoffentlich hattest du einen guten Start in die neue Woche.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Oooooh, ist der goldig. Und so fotogen ;) !
    Dann mal viel Spaß mit dem kleinen Racker ;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      das Kerlchen ist wirklich super niedlich, aber leider musste ich ihn da lassen. Zum Spielen, Knuddeln und Toben komme ich aber jeder Zeit gerne wieder. Zum Fotos machen natürlich auch.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Jap, wer lesen kann ist klar im Vorteil...trotzdem wirklich geniale Bilder. So viel Geduld habe ich immer gar nicht ;).

      Löschen
  3. Super Fotos! Das im Profil gefällt mir besonders gut!
    Und so süß der Kleine.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      ich muss ja gestehen, dass ich sie alle süß finde - sonst hätte ich sie ja nicht ausgesucht. Zu knuffelig ist der Lütte.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Antworten
    1. Hallo Pamela,

      recht hast du. Hätte Moritz nicht so eine Angst hätte ich ihn glatt gemopst. So tapsig und knuddelig und überhaupt. Ich liebe Welpen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Ach, das sind schöne Bilder und der Kleine ist wirklich zu niedlich! Bei mir hat es auf jeden Fall gewirkt, die Laune ist schon mal gut, wie das mit der Leistung aussieht schaue ich mir gleich im Büro an ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      es ist schön zu hören, dass der kleine Kerl dir gute Laune bereitet hat. Das die Leistung stimmt hoffe ich dann mal auch.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...