Altbekanntes in neuer Form

Bei Emma läuft immer noch der Stoffabbau und auch heute noch gilt es Utensilos aus vorhandenen Stoffen zu nähen. Ein eckiges hatte ich am Montag ja schon gezeigt doch dann kam der gestrige Abend und nur ein mini kleiner Abstecher zu Contadina. Dort gab es ein wunderschönes grünes Utensilo zu bewundern. Sowas will ich auch machen! War klar, dass sowas kommen musste, oder?


Die gleiche Applikation hatte ich schon einmal gemacht, für meinen kleinen Bruder auf einem Stoffbeutel (mit genau den gleichen Stoffen). Er ist aber nun der Meinung, dass die andere Seite mit dem Webband schöner ist, denn da ist ja auf beiden Seiten was drauf. Mir hat das Bötchen aber so gut gefallen, dass es nun über das Utensilo schippern darf. Entweder gekrempelt oder ungekrempelt. Damit es steht ist Vlies drin.


Mir persönlich ist es viel leichter gefallen ein eckiges Utensilo zu nähen. Den Boden reinzufummeln war gar nicht so leicht und trotz Gerechne war der Stoffstreifen zu lang. Innen ist immer noch etwas viel Stoff, aber da kommt ja was rein und von außen ist es hübsch geworden.


Natürlich darf mein Bötchen zu Emmas Utensilosammlung. Außerdem noch zu Sewing SASU, Meertje und Crealopee.

18 liebe & nette Meinungen

  1. Oh wie schön! Ein rundes Utensilo ist wirklich mal eine super Idee, ich glaube das muss ich auch mal ausprobieren^^ Und das Boot ist toll!!!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anela,

      ausprobieren musst du so ein rundes Utensilo auch unbedingt mal. Auf deine Version bin ich dann schon gespannt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Das ist mal wieder der absolute Kracher. Ich liebe dieses Design!!! Die Farben, alles! Hat mir auch bei der Tasche schon supi gefallen!!!
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      vielen lieben Dank für das Lob. Ich finde es auch zu niedlich. Meine Mama hat schon vorgeschlagen, dass das die perfekte Bettwäsche für einen kleinen Jungen wäre. Nur woher nehme ich den jetzt? :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Ich hätte da ja einen! Ja und es wäre perfekt! Daher gefällt es mir ja auch so :-)

      Löschen
    3. Hallo Pamela,

      genug gestreiften Stoff für Bettwäsche habe ich leider nicht mehr da, aber Vorlage könnte ich dir ja zukommen lassen. Dann liegt es nur noch an dir.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    4. Weißt du noch, wie der Stoff heißt? Oder woher?

      Löschen
    5. Der blau-weiße Stoff ist Bettwäsche von Ikea gegeben. Der Stammt aus Zeiten als es Bettwäsche noch nicht in 155 cm Breite gab, wie aber schon so breite Decken hatte. Dann hat meine Oma aus zwei Bezügen einen gemacht - gestorben ist sie leider als ich in der vierten Klasse war. Das sind dann auch schon - puh - 14 Jahre. Aber gestreiften Stoff wirst du sicher überall bekommen. Vielleicht findest du ja auch andere Bettwäsche die eine passende Farbe hat. Maritim ist ja ein Dauertrend.

      Der rote und beige Stoff sollte Dette von Ikea sein. Aber die hat mein Schatz schon vor Jahren gekauft. Der rote könnte auch schon gute 10 Jahre alt sein. Die Husse hatte er schon bevor wir uns kannten. Den beigen haben wir vor etwa drei Jahren gekauft.

      Hoffentlich konnte ich dir helfen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Das sieh mal wieder spitze aus!
    Bald ist es soweit :) Einen schönen Abend.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      ich freue mich, dass es dir gefällt und auf bald natürlich auch. Was wir wohl alles schaffen werden :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Das ist ja wunderschön geworden, würde ich mir auch gleich ins Bad stellen!

    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      ich sehe schon, dass ich meine Vorlage mal als Download zur Verfügung stellen muss oder? Mit ein paar Stoffresten und Vliesofix geht das ganz einfach - versprochen. Ich schreib mir das mal auf meine Liste.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Huch, Rebecca!

    Da warst du ja so schnell, das habe ich ja total verpasst - du bist ja gar nicht zu bremsen... ;-)

    Sieht aber doch spitzenmäßig aus - noch mit Appli -und mit so einer schönen Appli! ♥

    Ich bin gerade sehr begeistert.

    Liebe Grüße
    Sabine

    P.S. Danke fürs Verlinken! *freu*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ist doch klar, dass ich meine Inspirationsquelle verlinke. Wenn ich die Idee von dir bekomme dann ist das doch das Mindeste.

      Das Utensilo brauchte ich als Geschenk und darum konnte ich nicht so lange warten. Die Appli hatte ich ja schon mal gemacht und wusste wie es geht. Zum Stil passt es zum Glück, wenn man locker mit Gradstich zwei mal drum rum näht und es nicht soooo genau nimmt. Boote brauchen Wind und da wackelt es schon mal ;)

      Ich freue mich so riesig, dass es dir gefällt :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Liebe Rebecca,

    ich habe schon soo lange vor, mal bei dir vorbei zu schauen, und immer wieder habe ich mich ablenken lassen...tssss... dabei nähst du so schöne Sachen! In dieses Utensilo habe ich mich total verliebt! Das ist ja zuckersüß!

    Und bei der Gelegenheit möchte ich mich auch gleich für deine lieben Kommentare bedanken, ich freue mich immer sehr!

    So und jetzt kommst du gleich mal auf meine Bloglovin-Leseliste, damit mir künftig nichts mehr entgeht ;-)

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      ich freue mich sehr, dass es dir bei mir so gut gefällt, dass du immer wieder kommen magst. Hoffentlich kommen meine nächsten Projekte bei dir auch so gut an.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. wow...sooooo schön...wahnsinn....ich bin verliebt...herzlichst Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma,

      schön, dass es dir gefällt. Ohne dich hätte ich wohl nie ein Utensilo genäht und nun sind es sogar zwei geworden. Dieses wohnt allerdings bei der lieben Alex.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...