Die Lebkuchenfamilie ist da {Probenähen}

Sabine von Binenstich hatte Probenäher gesucht, ich habe mich beworben und wurde tatsächlich ausgewählt. Unglaublich oder? Gestern kam dann die Erlaubnis "Feuer frei" und so feuere ich euch nun meine Bilder um die Ohren. Verlinkt zum Freutag wird heute nicht, denn Werbung ist da ja nicht erlaubt außerdem freue ich mich ja auch schon seit Dienstag, denn da waren sie endlich alle fertig.


Das Foto von der kleinen Familie kommt ins tolle Ebook, das im Binenstich-Shop erhältlich ist. Bis Sonntag, den 20.10.13 gibt es dort sogar noch 15 % Rabatt auf das umfangreiche Paket. Was alles dabei ist könnt ihr direkt auf dem Binenstich-Blog nachlesen, Sabine kann das am besten erzählen.


Ursprünglich war da die Vision von einem Fotoroman aber wie es dann eben mit der lieben Zeit und dem Licht und der Technik so ist, hat es nicht sein sollen - vielleicht reiche ich das noch nach, versprechen will ich aber nichts - und darum gibt es an dieser Stelle einfach schöne Familienfotos von der Lebkuchenfamilie.


Die Familie besteht aus Vater, Mutter und Kind(ern). Passend zu unserer Familienkonstellation musste noch ein Mädchen her, Wimpern dran, Schleife in die Haare statt an den Latz und schon ist sie fertig. Wirklich für jeden machbar, denn wie es geht ist bei der Lebkuchenfrau sehr gut erklärt.


Vater und Sohn genießen hier die Sonne, die immer wieder zwischen den Wolken hervor kam. Die Augen vom Sohnemann sind Bommeln von der Bommelborte (genau wie beim Tochterkind) und die Knöpfchen auf dem Latz sind Kam Snaps. Bei gefühlten Zehntrilliarden Knöpfen aus Omas Erbe war doch wirklich kein hellgrün dabei, ich konnte es gar nicht fassen.


Mutter und Tochter schauen sich im Garten an, wie schön sich das Laub schon verfärbt, denn wenn die Blätter gehen und der Schnee kommt, dann schlägt ihre große Stunde und sie verbreiten weihnachtliche Stimmung.


Da hat sich die Familie versammelt und präsentiert noch einmal stolz den Herzchenstoff, von dem zum Glück noch ganz viel übrig ist. Es fällt auch gar nicht auf, dass ich im Moment total auf Grün stehe, oder? Zum Abschluss gibt es nochmal einen Blick auf die Hortensie der letzten Posts. In die Ecke kommt einfach die meiste Sonne...


Jetzt wird aber noch ein bisschen verlinkt. Zu Crealopee müssen sie auf jeden Fall. Und selbstverständlich auch zu Link your Stuff und den Herzensangelegenheiten. Gerne trage ich auch meinen Teil zu Gesines Weihnachtszauber bei. Jetzt muss ich mich zum Schluss aber noch einmal bei der lieben Sabine für ihr vertrauen bedanken. Es hat mir riesig viel Spaß gemacht und zu gerne mache ich auch beim nächsten Mal wieder mit.

Dieser Post ist im Zuge meiner Tätigkeit als Probenäherin im Team von Binenstich entstanden. Das eBook "Lebkuchenfamilie" wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es auf Herz und Nieren testen kann. Auf die Umsetzung, die Fotos und meine Meinung wurde kein Einfluss genommen. Trotzdem handelt es sich bei einem Probenähpost um Werbung.

40 liebe & nette Meinungen

  1. Aaahhhh, kreisch! Sind die süß wie hast Du denn die Gesichter so toll hinbekommen? Die ganze Lebkuchenfamilie guckt ja richtig niedlich. Ist das ohne Stickmaschine machbar? Sehr, sehr toll! LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ich hab gar keine Stickmaschine und im Ebook ist alles so toll mit klasse Fotos erklärt, dass es gar kein Problem war. Vielen Dank für das Lob :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Hab deine Bilder gesehen und musste an Shrek denken. Der Lebkuchenmann hat endlich seine Familie gefunden!!!!
    Sehr gelungen - zum anbeissen!!!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      ich freue mich sehr, dass es dir gefällt. Recht hast du mit Shrek und dann auch noch alles in grün dazu. Die kleine Familie wohnt im Moment noch in der Küche, nur wenn Moritz kommt muss sie in Sicherheit gebracht werden, denn der Kurze steht auf alles was weich ist und macht es dann nur kaputt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Die sind wunder-, wunderschön! Ich freue mich riesig für dich, dass die Bild(er) in das E-Book kommen! Toll.

    Ganz liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      die finale Version ist gestern gekommen und ich hätte in Jubel ausbrechen können, da die anderen schon am Schlafen waren musste ich mich aber zusammenreißen. Das ist so eine surreale Situation - unfassbar :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Wunder- wunderschön ist deine Lebkuchen-Familie!
    Ich könnte auf der Stelle reinbeißen so süß...
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veronika,

      Vorsicht! Die sehen süß aus aber ob Fleece und Kissenfüllung so gut schmecken weiß ich ja nicht. Da gibt es sicher bekömmlicheres.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Die sind ja zum Anknabbern niedlich. Tolle Arbeit. Macht schon mal Vorfreude auf die gemütliche Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,

      bei uns genießen sie erstmal den Herbst, denn Braun und Grün sind doch herbsttauchlich, oder? Aber auch die Weihnachtszeit werden sie optisch versüßen. Ich fürchte ja fast, dass ich noch mehr nähen muss :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Die sind ja absolut entzückend! Eine schöne Idee und deine Lebkuchen sind einfach toll geworden!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,

      für mein erstes Probenähen bin ich auch sehr zufrieden. Ich war mir so unsicher mit der Farbe für die Schleifen und das Kleid, aber jetzt mag ich es sehr. Die Auswahl ist in manchen Läden ja wirklich erschlagend.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Oh wie toll!!!! Die sind soooo süß! Damit kann man sich schon richtig auf Weihnachten freuen!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      ich liebe Weihnachten und ich liebe den Winter, also genau das richtige Projekt für mich. Es hat riesig viel Spaß gemacht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Wahsinn, sind die niedlich...das hat doch bestimmt einen Haufen Arbeit gemacht, oder? Aber sie sehen absolut perfekt aus! Ganz toll!

    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      ich habe etwa zweieinhalb Tage gebraucht. Wenn man aber keine zickige Maschine hat und darum immer wechseln muss (Carina näht nicht nur keine Jersey sondern auch kein Fleece) geht es sicher auch schneller. Dann bin ich mit meinen Stickkünsten nicht zufrieden gewesen und habe darum zweimal wieder alles aufgetrennt bis ich mir eine andere Lösung überlegt habe. Es lohnt sich aber auf jeden Fall!!

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Zum Anbeissen....die sind Dir wirklich sehr sehr gut gelungen. Klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      bitte nicht beißen. Du weißt doch "nur gucken, nicht anfassen" ;) Vielen Dank fürs Lob :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. welch liebeswert süße Familie! :o)
    hab Dank für deinen tollen Beitrag zum Weihnachtszauber ...
    herzliche Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      als ich vom Weihnachtszauber gehört habe, da wusste ich, dass die kleine Familie einen Ausflug machen wollte.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Antworten
    1. Hallo Patti,

      ich freue mich sehr, dass sie dir gefallen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Super toll geworden...echt...
    ICh finde die soooo toll, doch leider bin ich nicht so talentiert und hätte das hinbekommen deshalb lass ich es dann lieber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pe Co,

      das ist machbar. Echt. Es dauert dann nur eben ein bisschen. Aber ich mag es auch nicht so husch husch Hauptsache fertig sondern ich will am Ende dazu stehen können und das braucht Zeit. Es lohnt sicher aber :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Na, bei Deinen tollen Bildern und dem süßen Ergebnis ist es doch wirklich kein Wunder, dass Deine Lebkuchenfamilie ins eBook durfte. Die sehen alle 4 klasse aus, so liebevoll verziert. Sehr schöne Weihnachtsdeko. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      gerade das Verzieren hat sehr viel Spaß gemacht. Welche Stoffe, wie wird das Kleid, welche Knöpfe. Man sieht gar nicht, das die Knöpfe vom Mann mit grünem Garn angenäht sind, oder? Da wäre sicher noch mehr gegangen, aber ich hatte ja einen Abgabetermin und da konnte ich nicht tagelang überlegen :D Ich bringe es auch nicht übers Herz sie wegzuräumen, darum ist bei uns in der Küche jetzt schon Weihnachten. Auf dem roten Sofa machen sie sich wirklich gut. Am liebsten würde ich sie ja immer stehen lassen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Die sind Dir wirklich gut gelungen!
    Ich war leider beim Probenähen nicht dabei, war aber glaub ich auch gut so. Diese Woche hätte ich so was von gar keine Zeit gehabt.
    Aber genäht hätte ich sie trotzdem gerne.
    Vielleicht beim nächsten Mal...
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ich bin zeitlich sicher kein Maßstab. Beim Nähkurs wurde mit freundlich aber direkt mitgeteilt, dass ich nähe wie eine Schnecke. Das Ebook gibt es ja zukaufen und du kannst immer noch deine eigene kleine Lebkuchenfamilie erschaffen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  15. Die sehen ja toll aus! Pass nur auf das die Lebkuchenfamilie nicht wandert wenn sie schon draussen sind!
    Hier sind ja auch welche eingezogen und die werden die ganze Zeit im Puppenwagen spazieren gefahren!LG Maunz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maunz,

      deine Lebkuchenfamilie ist aber auch sehr sehr schön geworden. Mein Favorit unter den Beispielen :) Hier sind ja keine kleinen Kinder mehr im Haus und auf mein Nachhilfemädchen habe ich ein Auge. Als sie da war, musste sie natürlich gucken und Namen geben aber dabei ist es dann auch geblieben. Die Stempeltherapie wirkt und ich darf nähen, dass ich wichtiger als Lebkuchen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  16. Die sind ja zum Reinbeißen! Toll!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      schön, dass du zu mir gefunden hast und meine kleine Familie dir gefällt. Ich freue mich sehr :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  17. Was sind die süüüüß!!!! - Geradezu zum Anbeißen! :-)
    Mir fehlen fast die Worte und ich muss mir immer wieder die Bilder anschauen!
    Süß, süß, süß!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      ich bin echt gerührt. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Danke, danke, danke.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  18. Hallo Rebecca,

    wie süß sind die denn ;)))
    Total niedlich!!! Wann machst Du das alles???
    Das ist ja Wahnsinn, schläfst Du nu gar nimmer :o

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich schlafe noch, aber zu unmöglichen Zeiten. Wenn ich nicht versuchen würde "pünktlich" ins Bett zu gehen um dann noch stundenlang wach zu liegen würde ich sogar noch mehr schaffen ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  19. Oh, die sind soooo schön geworden! Ich bin ja auch ein großer Grün-Fan und der Herzchen-Stoff ist allerliebst. Ganz toll gelungen, echt!
    Und ganz wunderschöne Fotos!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      es hat so viel Spaß gemacht nach deiner Anleitung zu nähen. Meiner Mama habe ich verraten, dass ich weihnachtliche Deko nähe und sie sah etwas skeptisch aus. Nun ist sie aber auch total begeistert und freut sich über die Familie in der Küche. Ich bin schon gespannt was als nächstes kommt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  20. oh die sind ja oberklasse... ich geh mal auf die suche... toll... ich mag lebenkuchenmännchen

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela,

      so viel Begeisterung. Wahnsinn. Was soll ich da noch sagen? Vielen Dank :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...