Meine SchnabelinaBag braucht Freunde

Und darum habe ich heute mal ein bisschen was neues ausprobiert. Bevor es Morgen zum Treffen mit Alex geht mussten noch zwei Tatü-Tas für meine neue Tasche her. Zwei? Ich habe Heuschnupfen und eine Hausstauballergie. Die Nase läuft also öfter mal und da gehe ich gerne auf Nummer sicher. Kann ja nicht angehen, dass ich diese Plastikverpackungen mit mir herumtragen, wenn es schöner geht. Aber warum jetzt was neues? Tatü-Tas habe ich doch schon Dutzende genäht.



Darum. Ich habe einen neuen Schnitt ausprobiert. Und zwar die Curvy von Angela Sewrella. Nähen lies sie sich super. Toll fand ich, dass zwei Stoffstücke genommen werden, die Form aufgezeichnet und nachgenäht und dann geschnitten wird. So gibt es keine Probleme, dass die Teile beim Zuschnitt nicht gleich werden. Echt klever.


Genäht habe ich sie einmal mit dem Sternen und einmal mit dem Blumenstoff, innen ist sie jeweils aus dem grünen Stoff der aufgesetzten Taschen meiner SchnabelinaBag. Noch 25 Stunden, dann könnt ihr sie bestaunen! Die Fotos werden gleich bearbeitet. Ich bin so gespannt was ihr sagen werdet. Die übereinander geschlagenen Zipfen sehen klasse aus, finde ich. Irgendwie ist die Tatü-Ta aber nicht lang genug, die Taschentücher sind etwas gestaucht. Im Gegenzug aber etwas zu breit, denn da ist durchaus noch Luft. Da mir der Schnitt sonst aber sehr sehr gut gefällt werde ich da wohl für mich nochmal ein wenig nacharbeiten. 


Heute gehen diese zwei zum Creadienstag, zu Meertje und zu Pamelopee.

17 liebe & nette Meinungen

  1. Du machst es aber spannend... Ich schleiche ja schon eine Weile hier rum und warte auf deine Tasche.. Wieder nichts :-) dafür aber tolles "Nähfutter" in Form der Anleitung!!
    Sei lieb gegrüßt und bis bald!
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veronika,

      es dauert wirklich nicht mehr lange. Nur noch ein-, zweimal schlafen. Hoffentlich bist du am Ende nicht enttäuscht.

      Die Anleitung fand ich gut erklärt, aber irgendwie hapert es bei mir an der optimalen Passform. Vielleicht habe ich aber auch einfach ungenau genäht. Kann ja schnell passieren :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Nobel geht die Welt zugrunde :-)
    Ich lebe ja noch immer stillos aus den Plastikpäckchen, wo meine Tochter ständig die Kleber abreißt.
    Deine Tatütas sind da deutlich schicker!!!
    Liebe Grüße!
    P.S. freue ich mich schon auf den Besuch meines Postboten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      ich liebe Tatü-Tas. Die gehen schnell und je nach Anleitung muss man nicht mal mehr nachdenken. Richtig entspannend und der Erfolg ist garantiert. Aber es gibt da noch mehr gründe. Ich mag es nicht, wenn es im Kino etc. so laut raschelt. Das stört mich bei anderen, also versuche ich das natürlich auch zu vermeiden. Das geht damit super. Dann muss man das Dingen nicht erst auffummeln, wenn es eilt ist das natürlich auch von Vorteil. Es sieht schöner aus - alle mal! Und dann wäre da noch dieser Kleber. Der klebt überall nur nicht wo er soll. An der Jackentasche, am Taschentuch selbst oder am Auto. In der Mittelkonsole liegt immer eine Packung. Der Kleber hat sich im Sommer so richtig schön ins Plastik gefressen und will nicht mehr weg. Einfach mal ausprobieren ;)

      Die Post ist auf dem Weg. Ich habe die Briefchen in die Hände der Schalterdame übergeben und die hat versprochen ganz gut aufzupassen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Superschön!

    Du wirst es nicht glauben, aber so eins habe ich kürzlich auch genäht und hatte genau das gleiche Problem wie du, zu kurz und zu breit. :-)

    Ich dachte, schon, es läge an mir (was ja bei meinem Murks-Gen nicht so abwegig wäre...), aber nachdem es bei dir genauso ist... *freu*

    Dann arbeiten wir zusammen nach - vielleicht unten rum mit zusätzlicher Nahtzugabe?

    Liebe Grüße
    Sabine (die jetzt doch endlich mal ins Bettchen geht) *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      irgenwie beruhigend, wenn man mit seinem Problem nicht alleine ist, oder? Ich dachte auch schon, dass ich zu dusselig gewesen wäre. Ich habe das Schnittmuster nämlich kleiner geschnitten, damit ich gleich auf er Linie nähen konnte statt 0,7 cm weiter innen. Ich dachte ich wäre schlau gewesen :D Ich werde wohl zwischen den beiden Rundungen den Schnitt auseinander schneiden und wieder zusammenkleben. Dann dürfte er nicht mehr so viel Luft an den später langen Seiten haben. Für die kurze Seite werde ich dann nochmal basteln.

      Schlaf du gut :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Solche Freunde kann man immer brauchen!
    Habe vor kurzem auch welche genäht - aus Wachstuch. Ging auch ratz fatz.
    Es sieht einfach schöner aus wenn man eine Tatüta aus der Tasche zieht ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      das stimmt echt. Die Originalverpackung ist wirklich alle andere als schön. Ich hatte eine Lehrerin, die hat immer diese tollen bunten Taschentücher gekauft um die an ihre Schüler zu verteilen. Sieht schön aus, aber mit Tatü-Ta gar nicht mehr nötig.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Jetzt machst du mich so richtig neugierig auf die Tasche! Freue mich schon auf die Bilder! Die Tatütas sind schön geworden, tolle Stoffe :)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      ich freue mich sehr, dass meine Tatü-Tas so gut bei dir ankommen. Nur noch etwa 1,5 Stunden, dann ist es soweit. Ich bin so gespannt, was ihr sagen werdet :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Boah, hier ist ja wirklich viel los bei Dir. Wie schaffst Du das alles???
    Deine TaTüTas sind mal wieder toll, habe mir den Schnitt gerade ausgedruckt und werde mich bald ans Werk machen. Danke für die Inspiration.
    LG Mirja

    AntwortenLöschen
  7. Boah, hier ist ja richtig viel los bei Dir, wie schaffst Du das alles????
    Deine TaTüTas sind mal wieder schön geworden, habe mir den Schnitt gerade ausgedruckt und werde mich bald ans Werk machen. Danke für die Inspiration.
    LG Mirja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mirja,

      ich schaffe so viel, weil mir das Nähen gerade unglaublich viel Spaß macht, ich so viel probieren will, ich noch Semesterferien habe und den halben Tag alleine Zuhause bin. Ab nächster Woche wird sich das bestimmt wieder ändern. Vielleicht häkel ich dann aber wieder mehr. Kann ich ja gut mitnehmen ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Deine Taschentuch-Päckchen sehen klasse aus. Meine passen auf den Millimeter genau. Ich hab allerdings nach einer englischen Anleitung gemessen und genäht.
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ich hab sonst immer nach einer anderen Anleitung mit zwei geraden Stoffstücken genäht. Jetzt wollte ich zu einer so schicken Tasche was besonders machen und da kam mir die Anleitung gerade recht. Ich werde meine einfach überarbeiten damit es auch so toll passt wie bei dir :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Liebe liebe liebe Rebecca,
    Dein Brief ist heute angekommen, die Schalterdame hat Wort gehalten.
    Vielen, vielen Dank, ich hab mich sooo gefreut.
    http://immermalwasneues.blogspot.de/2013/10/ich-freu-freu-freu-mich.html
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ich freue mich so sehr, dass alles geklappt hat und ich deinen Geschmack getroffen habe. Die Überraschung ist mir auch gelungen. Ich bin zufrieden. Viel Spaß mit dem Schlüsslanhänger. Zeig unbedingt, was du mit den Anhängern verschönert hast :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...