Ein "lustiges Etui" fürs Nachhilfemädchen

Die Herbstferien in NRW sind vorbei und somit kommt mein Nachhilfemädchen auch wieder zum Rechnen zu mir. In den letzten Wochen hat sie fleißig Stempel gesammelt und nachdem das System angepasst war hat es doch drei Wochen gedauert bis sie ihr neues Ziel erreicht hatte. Ein "lustiges Etui" sollte es werden. Kein Problem, oder? Aber welches Schnittmuster hatte ich dabei nochmal im Kopf, als ich das geschrieben habe? Egal - lustig kriegen wir schon hin.



Spontan ist mir der Schnitt von Christina eingefallen. Schon als sie ihr erstes Mäppchen gezeigt hat war ich begeistert, aber da hatte ich noch keinen Endlosreißverschluss. Dank meiner Fräulein Schnabi hat sich das ja nun geändert und es konnte losgehen. Da aber nur eine Hälfte benötigt wird habe ich gleich mal zwei gemacht. Um auf Vlies verzichten zu können mal wieder aus einer alten Jeans. Das Hosenbein bis zum Knie hat für ein Utensilo und die zwei gereicht - denkt man gar nicht, oder?


Kindgerechte Stoff sind bei uns ja Mangelware, aber in den Tiefen habe ich dann noch ein Reststück vom Möbelschweden gefunden, dass mir für das Futter ganz gut gefiel. Etwas grün zum Reißverschluss war auch dabei, also genau passend.


Das Etui fürs Nachhilfemädchen habe ich noch bunt bestickt. Ein paar Zierstiche aber auch einige ganz normale Stiche waren dabei. Ich finde es ja lustig - sie hoffentlich auch. Auf der Seite die man nicht sehen kann habe ich noch mit einem engen Zickzackstich ihren Namen in Großbuchstaben aufgestickt. Zum Glück ist der kurz gewesen.


Rein optisch machen sich meine geliebten Buntstifte ja ganz gut, aber es ist dann doch ein wenig kurz. Zum Glück sind Buntstifte bei Kindern ja schnell kürzer. Nähen ließ es sich total schnell - sind ja eigentlich auch nur drei bis vier Nähte, wenn man nicht anfängt zu tüddeln. Die hintere Naht habe ich in Schrägband versteckt. Im Erbe meiner Oma habe ich vorgeschnittenes, aber nicht vorgebügeltes gefunden (leider kein rot-weiß kariertes).


Hier sieht man nochmal ganz gut, dass einige Farben nicht so beliebt sind und das Etui gerne zwei bis drei Zentimeter länger sein dürfte. Im Schnitt ist keine Nahtzugabe enthalte, aber die hatte ich mir schon dazu gebastelt - gleich auf Pappe in weiser Voraussicht. Weil das Scannen gestern so gut geklappt hat heute nochmal mein Muster im Detail, ein bisschen schief, aber später sieht man es zum Glück nicht mehr.


Natürlich muss mein gepimpter Jeansstoff zum Upcycling Dienstag und zum Creadienstag. Außerdem wie immer zu Link your Stuff und Crealopee. Heute außerdem noch zum Himbeerkamel, Happy Jeans, old Jeans new BagMeitlisachen und Kiddikram. Weil es für andere gemacht ist muss es auch noch zum FagSamstag.

32 liebe & nette Meinungen

  1. Der Schnitt gefällt mir super und Deine liebevolle Umsetzung auch!
    Bei uns ist "hautfarben" auch der längste Stift :-)
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      das ist aber neben weiß auch wirklich eine Farbe die ich eher selten brauche. Weiß sieht auf farbigem Papier ja noch gut aus, aber hautfarben ist halt eben für Haut und das sind ja eher kleine Flächen. Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Hallo Rebecca,

    das sieht ja richtig cool aus, ich kann mir gut vorstellen, wieviel Spaß du beim "Besticken" bzw. Benähen an der Maschine hattest...man kann ja auch mit Zierstichen schön zaubern!
    Aber so wird dein Nachhilfemädel nie richtig gut, denn dann bräuchte sie ja keine Nachhilfe bei dir mehr und würde nicht mehr so tolle Sachen abstauben ;).

    Liebe Grüße von Katifee, die auch endlich mal wieder was genäht hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      ich wollte nochmal richtig schön tüddeln bevor Carina auf Reisen geht. Ich werde nämlich von Mario gezwungen, der kann mein Gefluche nicht mehr ertragen. Jeans mag sie aber gerne. Nicht das kleinst Problem. Danach hab ich noch was fürs Wichteln gemacht auf die Schnelle und Spontan und da gingen die Probleme dann schon wieder los. Sehr dubios.

      Da im Moment im besten Fall mal eine drei da steht werden wir wohl noch eine Weile üben. Außerdem schadet es ja auch nicht mit jemand anderem als den Eltern zu üben. Andere Umgebung, klare Situation.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Hach Mensch,
      deine Carina ist aber auch ein bisschen zickig....mann, mann,mann. Sol ich meine Brother mal rüberschicken, damit sie ihr zeigt, wie man sich benimmt ;) ?
      Ich bin lieber still, sonst fängt meine auch an ..grusel.
      War auch nur ein Spaß, ich finde es schön, dass du dein Nachhilfemädel immer so lieb motivierst!!

      Liebe Grüße,
      Katifee

      Löschen
    3. Hallo Katifee,

      die Frage müsste eher lauten ob ich dir mein Kameraband schicken kann? Da ging nämlich gar nichts mehr und es liegt immer noch in der Ecke :D Zum Glück soll es ein maritimes Modell für den Sommer werden und bis dahin ist ja noch Zeit - ob ich es mal mit Gisela versuche? Die hat die Grazie eines Trampeltieres, aber auch keine Skrupel :D

      Mir macht es total viel Spaß für sie zu nähen, denn sonst würde ich vieles gar nicht machen - hier sind ja keine Kinder mehr im Haus. Mein Bruder wird bald schon 23 und ist der jüngste :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. witziges Etui!!Da hat sich bestimmt Jemand sehr gefreut!!liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      es freut mich sehr, dass du es lustig findest. Das Nachhilfemädchen kommt erst am Donnerstag und bekommt es dann. Ich muss doch noch Aufgaben vorbereiten, so schnell darf sie bitte nicht klingeln :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Die macht aber schöne Zierstiche, Deine Carina!
    Und auf dem Jeansstoff sieht das einfach toll aus!

    Schön, dass Du Dein Mathewissen weitergibst.

    Ich habe mein Mäppchen auch größer gemacht, damit die Stifte reinpassen.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      Carina könnte noch viel mehr, aber Schnörkel und Krönchen und so ein Gedöns fand ich jetzt nicht so kindgerecht. Außerdem dauert das noch länger und ich wollte ja heute noch fertig werden :D

      Hätte ich mal vorher bei dir gelesen, aber nun bin ich schlauer und ich kann mir gut vorstellen, dass es noch mehr werden. Ging super gut :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Ist ganz cool geworden, oder!?!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      ich glaube schon, oder? Aber so farbenfroh, da muss man doch gute Laune bekommen, dann lächelt man und das ist vom Lachen gar nicht mehr so weit weg ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Liebe Rebecca,
    das ist richtig schön geworden.
    Dein Nachhilfemädchen kann sich wirklich freuen.
    LG
    Mirja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mirja,

      ich freue mich sehr über dein Lob. Das Nachhilfemädchen übt so fleißig aber die Noten werden kaum besser, da ist etwas Motivation durchaus angebracht. Außerdem liebe ich das Strahlen in ihren Augen, wenn sie die Belohnung für ihre Mühe bekommt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Ich find's klasse, Rebecca! :-)
    Die bunten Nähte, der Jeansstoff, der grüne Reißverschluss und das orangefarbene Innenfutter. Superschön!

    Auch eine schöne Verwendung für Jeans!

    Ich denke mal bis zu mit der Hose "durch" bist, habe ich auch was für mein erstes Jeansprojekt bei dir gefunden. *lach*

    Sie wird bestimmt begeistert sein, von ihrem Mäppchen - tolle Motivationsidee!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ich bin ja sonst eher etwas schlichter und unmutig, aber für ein Grundschulkind geht da ja ein bisschen mehr - gerade weil sie gesagt hat, dass sie Pastel gar nicht mag und Knallfarben und Bunt liebt.

      Es war ja leider keine ganze Hose. Nur die Beine unterhalb des Knies. Die obere Hälfte hat mein Bruder als Sommerhose bekommen. Die Tage muss ich mich aber mal im Keller durchschlagen oder echt noch im Secondhand ober Online suchen, denn ich habe da noch so eine Idee :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Oh liebe Rebecca,
    sag mal, ...
    kann ich bei dir auch irgendwie Stempelpunkte sammeln? *ganz lieb guck*
    ...
    Nee, Quatsch! *lach*
    Aber voll im Ernst ist dein Mäppchen total voll cool! :o)
    du hast es so schön gestaltet, dass sie es ewig benutzen kann, da wächst man nie raus ...
    Toll!
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      Stempel bekommen bei mir eigentlich nur kleine Grundschulkinder mit großen Problemen beim Rechnen, die wirklich traurig sind, weil sie mit der Klasse nicht mitkommen.

      "Total voll cool"? Na wenn das mal kein Lob ist. Ich mag die Stickereien auch total gerne, leider steht ihr Name drauf, darum kann ich es nicht mehr behalten :D Zum Glück kann ich ja noch mehr machen, wenn ich dazu Lust habe. Ohne Sticki und nur mit Zickzack ist der Name nicht so filigran geworden wie die Blütenranke, aber so weiß sie immer, dass es ihres ist. Jeans ist robust... Ich würde mich echt freuen, wenn sie in ein paar Jahren das Etui in der Hand hält und an mich denkt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Möchte auch Nachhilfestunden bei dir ;-) wenn ich dann so ein cooles Mäppchen bekommen!
    Die Stickereien in verschiedenen Farben zu machen ist eine sehr gute Idee. Meine Maschine ist ca. 15 Jahre alt da ist mit Ziernähten nicht viel. Aber das eine oder andere Mal hab ich sie auch schon einsetzen können.
    Danke für deinen Tip mit dem verwenden des Kragens. Hab mich gleich bei dir auf Pinterest angehängt. Leider hab ich den Kragen schon entsorgt. Kurze Zeit später ist mir eine Idee gekommen wie ich ihn mit Stricksachen kombinieren könnte - da hätte ich mir am liebsten in den A... gebissen. So ist es eben. Vielleicht hat mein Herr Z noch ein Hemd für mich übrig ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      wenn das so weiter geht komme ich vor lauter Nachhilfe, Stempeln und Nähen gar nicht mehr zum Bloggen und das wäre doch sehr schade. Außerdem bist du doch groß und es ist gar nicht schwer - du kannst dir selbst so ein tolles Etui zaubern.

      Auch mit bunten Zickzackstichen wird sich da sicher einiges machen lassen. Oder du nähst kreuz und quer. Hauptsache es kommt Farbe ins Leben ;)

      Umgesetzt habe ich das mit dem Schal selbst noch nicht aber einen Versuch ist es ja wert - bestimmt hat dein Herr Z nochmal ein Hemd für dich übrig. Ich drück die Daumen, dass es bald ist.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Ganz süßes Mäppchen und wie ich finde auch zeitlos. Du schriebst ja, dass du hoffst dass sie es auch noch in ein paar Jahren dabei hat. So ein Mäppchen überlebt bin bestimmt die Prinzessin rosa Phase!
    Und ich ziehe meinen Hut vor dir, dass der RV so toll sitzt. Ich habe mir letztens auch eines genäht und die Rundungen habe ich nicht wirklich sauber hinbekommen.... das muss ich wohl noch üben!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      die Phase hat das Nachhilfemädchen hinter sich. Sie beschwert sich immer, wenn die Mama ihr was in Rosa kauft. Lila geht ja so eben noch aber blau und rot und grün ist ihr dann doch lieber. Mit zwei Brüdern ist das aber vielleicht wirklich ein bisschen was anderes.

      Das mit dem Reißverschluss war gar nicht so schwer. Erstmal habe ich ihn nicht gesteckt sondern immer nur Stück für Stück passend gelegt und dann wieder genäht. Die Außenkante vom Reißverschluss immer schön bündig mit der Außenkante vom Stoff. Ich habe die Nadel immer links vom Reißverschlussfuß laufen (meiner sieht aus als hätte er in der Mitte einen kleinen Schuh), die rechte Seite von diesem vorstehenden Teil ist dann immer bündig mit den Außenkanten der Stoffe. So wird es automatisch ganz gleichmäßig. Der Reißverschluss ist relativ breit gewesen, da ging das super auf :) Ich hab nun aber auch schon ein paar vernäht und zwei davon unter Anleitung im Nähkurs :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Oh klasse! Gefällt mir sehr gut!
    Besonders die verschieden farbigen Ziernähte gefallen mir sehr!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      wenn meine Maschine sowas schon alles kann, dann muss man es ja auch mal nutzen. Auf Jeans geht es fast besser als auf Baumwolle :D Es braucht halt nur seine Zeit.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Liebe Rebecca,

    die Mäppchen sehen klasse aus.
    Schade das ich nicht nähen kann.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße,
    Pami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pami,

      nähen ist gar nicht so schwer. Ich hab ja selbst auch erst vor nicht mal einem halben Jahr angefangen. Trau dich einfach ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Oh, die sind ja wunderschön. Was Stickerei alles bewirken kann :-) und gerade auf Jeans einfach ein Eyecatcher. Toll!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau H.,

      Jeans ist ja im Moment mein absoluter Liebling. Besonders echte Jeans und kein Jeansstoff haben es mir angetan. Ein bisschen gebraucht und ein paar kleine Macken. Ein Stück Geschichte mit einer zweiten Chance. Auf eine Applikation hatte ich keine Lust und nur so wäre es für ein Grundschulkind zu schlicht gewesen - eine spontane Idee mit Wiederholungspotential.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Die sind ja toll geworden! Die Zierstiche finde ich richtig schön :)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Auch wegen der Stiche habe ich mich für die Maschine entschieden und dann sollte ich sie auch mal nutzen. Hoffentlich freut sie sich heute Nachmittag ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  15. Das ist ja ein cooles Täschchen, finde ich richtig super. Das mache ich bestimmt mal nach.

    Viele liebe Grüße, Jessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessie,

      das Etui ging super einfach zu nähen und für Weihnachten wird bei mir sicher noch eines folgen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...