Kochschürzen SewAlong - Fast fertig

Oder auch nicht. In einer Woche ist der SewAlong bei Knuddelwuddels auch schon wieder vorbei und bei mir geht es bei diesem Proojekt einfach nicht so richtig voran. Trotzdem möchte ich wenigstens von meinem mini Fortschritt berichten.



Fast fertig: Alles ist zugeschnitten, betüddelt, vorbereitet, nun geht es endlich ans Nähen!

Nein. Muss einfach mal so gesagt werden. Nicht geschnitten, nicht betüddelt. Aber das Material habe ich zusammen und Gisela und ich sind uns beim Geschenke nähen (2 Halsbänder, 2 Schlüsselanhänger, 1 Loop, 3 Leseknochen) auch wieder näher gekommen und so gibt es halt keine Zierstiche sondern Zackenlitze und Spitze. Der Hauptstoff wird der mit den Blümchen. Rüschen, Träger und Bindeband bekommen große Punkte und die Taschen der aufgesetzten Schürze werden mit Sternchen hinterlegt. Die Kanten werde ich entweder umnähen oder mit Schrägband einfassen. Das wird spontan entschieden.

Das Schnittmuster für die Hauptschürze ist fertig. Ich muss es nur noch auseinander schneiden und die Nahtzugabe dran basteln. Wie ich dann alles genau aneinander nähe Weiß ich noch nicht sicher, aber ich habe da so eine Idee. Ein Muster für die Aufgesetzte Schürze muss ich noch basteln, aber das sollte machbar sein.

Wann das alles passieren soll? Mir schwebt da der Freitag vor. Meine Mama will Gardinen nähen und so könnte ich immer schön um Rat fragen. Als Vorlage habe ich ja sonst nur zwei Schürzen, die meine Oma genäht hat - bei einer bin ich mir sicher, bei der anderen gehe ich nur davon aus. Zu gerne würde ich euch am Montag eine fertige Schürze zeigen können. Mal sehen, ob es so sein soll - ich lasse mich einfach überraschen - und wenn nicht, dann habe ich zumindest Stoff und Schnitt fertig und genäht wird dann wann anders.

Wie weit die anderen sind? Das könnt ihr bei Knuddelwuddel sehen. 

18 liebe & nette Meinungen

  1. Liebe Rebecca,
    ich drücke dir die Daumen für Zeit, Muse und eine artige Nähmaschine *drück*
    optimistische Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      Gisela hat die Grazie eines Bauerntrampels aber sie näht. Ratter ratter ratter dong. Mit Jeansnadel sogar Halsbänder ohne gebrochene Nadeln, denn die sind das schwächste Glied in der Kette. Aber eben etwas ungleichmäßig und hauruck. Das bekomme ich schon hin. Der Schatz ist für Freitag ausgelagert und es sollte so etwas werden.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Das wird bestimmt, bist du erst mal am nähen, ist sie Zack-Peng fertig :-). Ich Wünsche dir den richtigen "flow". Die Stoffe finde ich jedenfalls schon Klasse, und Zierstiche finde ich überbewertet, Hauptsache Gisela näht! Schon Bericht von "der Zicken-Nähma" erhalten?
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veronika,

      vielen Dank für deine lieben Worte. Für Freitag ist die Schürze fest eingeplant und sonst steht da auch nicht so viel im Kalender. Die Chance besteht also. Von Carina habe ich noch nichts wieder gehört. Vor einer Woche ist sie auf Reisen gegangen. Letztes Mal war sie sehr viel schneller wieder da. Gehen wir mal davon aus, dass sie auf Herz und Nieren geprüft und komplett durch repariert wieder kommt. Ich werde ganz bestimmt berichten. Entweder von noch mehr Ärger oder hoffentlich von meiner ersten Shelly :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Wenn du dir das so vornimmst, liebe Rebecca - dann klappt das auch, ganz bestimmt! :-)

    Die Stoffe sind jedenfalls sehr schön und die Schürze wird ganz bestimmt toll werden.

    Ich freue mich jedenfalls schon auf das Ergebnis!

    Vielen lieben Dank auch, dass du gleich einen Blick auf mein Kommentier-Gadget geworfen hast.
    Ich kann diese Spielerein zwar bei mir einbauen, aber das war's dann auch schon... *lach*

    Liebe Grüße
    und ich halte die Daumen, dass dein Plan aufgeht!

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      wenn es klappt, dann berichte ich sofort und wenn nicht, dann wird es verschwiegen und nachgereicht. Aber ein Tag ist ein Tag und der hat ja bekanntlich 36 Stunden ;)

      Wenn ich helfen kann, dann tue ich das doch gerne.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Also die Stöffchen gefallen mir schon einmal sehr gut und mit den Zackenlitzen das sieht sicher auch sehr niedlich aus. Hoffentlich schaffst du es bis zum Finale.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      ich versuche einfach mal die Schürze noch fertig zu bekommen, denn wir haben hier eine Woche weniger zum Vorbereiten, da drei von vier hier bis Ende des Jahres komplett arbeiten und zwei davon in Vollzeit, sonst ist es nur einer. Das wird schon werden :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Hach das wird eine schöne Schürze mit den Stoffen!;-)!
    Und lieber knatter knatter peng und eine Naht als ekgs!;-)! Ich drücke immer noch die Daumen, dass die Dame Carina nicht mehr zickig zurück kommt!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      eine Naht ist schon was feines. Geht es beim Nähen nicht genau darum? :D Carina ist immer noch nicht wieder da. Nun ist es schon mehr als eine Woche. Hoffen wir mal, dass das ein gutes Zeichen ist und sie repariert wird.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Wow was für schöne süße Stoffe für eine Schürze!!!! Ich kann es mir schon bildlich vorstellen. .... Gisela wird sich schon aufrappeln. . . ihr seid doch das Team des Jahres!!!
    Liebe grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      ich hab ja fast ein schlechtes Gewissen, dass ich Gisela so abgeschoben habe und mich mit Carina angefreundet habe. So tapfer hat sie alles außer Jeans genäht. Naja. So ist es jetzt eben :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Die Stoffe sehen schon super vielversprechend aus! Ich bin gespannt und drücke feste die Daumen, daß du alles schaffst, was du dir vornimmst!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      ich freue mich riesig, dass dir meine Stoffauswahl gefällt. Bis Freitag kann ich noch überlegen wie ich meine Skizze umsetze und dann geht es los. Wäre ja gelacht, wenn ich das nicht schaffe :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Ich schätze mal Du studierst Nähen und Fotgrafie und nebenbei noch BloggerLatein.
    Sonst könntest Du das doch gar nicht alles bewerkstelligen? ;o)
    Toller Plan, bisher tolle Umsetzung und Deine Gisela hält doch zu Dir!
    Was will man mehr...
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      ich studiere was ganz anderes aber man soll seinen Horizont doch erweitern, oder? Irgendwie geht das schon alles zusammen, wenn es Spaß macht :)

      Gisela ist ein Schatz und Carina ist da und will immer noch nicht. Weil mich das so gefrustet hat gab es heute auch noch nichts zu lesen. Langsam kommt der Mut zurück und wenn es passt, dann kommt heute noch was.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Du schaffst es bestimmt noch! Die Stoffe und die Zackenlitze und Spitze dazu sind wunderschön, ich mag blau-weiss gerne, es erinnert mich immer an meine "heimische" Küche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotti,

      blau-weiß ist wirklich ein Klassiker und geht doch fast immer. Ich bin echt gespannt ob ich das so hinbekomme, wie ich es mir vorgestellt habe.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...