Meine erste Eule

Vor ein paar Wochen hat Kati von Nähklimbim zum "Mit Liebe gemacht Herbstwichteln" aufgerufen und ich war sofort begeistert und habe mich angemeldet. Die Vorstellung etwas Schönes zu machen und jemandem damit eine Freude zu machen hat mir gefallen. Nach einiger Zeit hatte ich dann auch den Fragebogen von meiner Wichteline im Postfach und ich habe erstmal gegrübelt. Unsere Geschmäcker sind doch sehr verschieden und so habe ich erstmal ihren Blog gesucht und durchstöbert. Bestimmt zwanzig Mal habe ich ihren Fragebogen gelesen und überlegt, was ich denn machen könnte. Irgendwie hatte ich mir das leichter vorgestellt, aber die Herausforderung hat sehr viel Spaß gemacht. Vorher kannte ich ihren Blog nicht und auch so hatte ich noch nicht viel von ihr gelesen, denn manchmal steckt ja in Kommentaren, die bei anderen hinterlassen werden eine ganze Menge. Nach einigen Listen mit Ideen, die Verworfen und überarbeitet wurden kam dann die Idee von einer Eule auf. Meine Wichteline hat Eulen als ihr Lieblingstier angegeben und auf ihrem Blog habe ich gesehen, dass sie gerne Kissen mag. Also musst ein Eulenkissen her.



Wer meine Pinnwand bei Pinterest verfolgt, wird sicher gemerkt haben, dass sich dort ein paar Eulen angesammelt haben. Keine war zu 100 % so wie ich sie mir vorgestellt habe und ein Schnittmuster gab es schon mal gar nicht. Dabei habe ich doch so gar kein Talent dafür. Mit einer groben Idee bin ich also in den Stoffladen und habe nach Stoffen gesucht, die nach Eule aussehen, aber trotzdem das gewisse etwas haben und Farbe durfte natürlich auch nicht fehlen. Am Ende ist es dann ein dunkelbrauner Punktestoff, hellbraune Blümchen (das Muster hatte eine meiner Puppen als Kleid oder Hose glaube ich) und hellblaue Sternchen. Die Stoffe und die Zackenlitze hatte ich ja schon beim Teaser gezeigt, denn da gab es nur einen Stoffberg und eine Idee. Den Filz hatte ich noch im Schrank und das Schrägband habe ich im Nähmaschinenschrank meiner Oma entdeckt, es könnte also gut und gerne schon zwanzig Jahre alt sein. Eigentlich sollten die Falten am Bauch gerafft werden und keine Falten sein, aber das Fräulein Carina war sich zu fein dazu und so habe ich eben Falten gesteckt. Am Ende wurde Carina dann aber doch verbannt und meine alte Gisela durfte ran. Die hatte nämlich keine Bedenken durch Zackenlitze, Flügel, Falten und Körper zu nähen. Am Ende war ich dann aber doch zufrieden mit dem Ergebnis und hätte meine erste Eule am liebsten nicht mehr her gegeben.


Die Eule ist gar nicht mal so klein. Ein schönes Kuschelkissen fürs Sofa eigentlich und was fehlt dann? Ein heißer Kakao, Tee oder Kaffee dazu. Die Tasse ist mir zufällig beim Überfall auf den Möbelschweden in die Hände gefallen (6 Teller für Mario, 6 Kissen und die Tasse für mich und raus!) und da musste ein Mug Rug her. Nach dem gleichen Muster wie die rosigen für meine Mama und mit dem geerbten Schrägband. Da der Stoff aber viel weicher war hat sich alles ein bisschen verzogen, hoffentlich gefällt er trotzdem. 


Damit das favorisierte Heißgetränk aber nicht so alleine ist und weil mir das Utensilonähen dank Emma richtig Spaß macht gab es noch eines in den passenden Stoffen dazu. Gefüllt mit kleinen Kuchen und leckeren Schokoladenteilchen. Hoffentlich magst du sowas, liebe Charline. Und wenn der Mug Rug mal einen Fleck bekommen sollte oder du eine andere Farbe magst, kann man ihn auch ganz leicht wenden. Leider sieht man dann, sie sich das beim Nähen alles verschoben hat.


Wie hübsch oder auch nicht es verpackt war dürft ihr euch gerne bei Charline ansehen, denn ich habe das natürlich total vergessen. Zu gerne hätte ich alles einzeln verpackt, aber das waren so unmögliche Formen, da habe ich lieber Zeitung dazwischen gepackt, damit auch alles heile bleibt. Wäre ja schade um die farblich so passende Tasse gewesen.

Bevor ich es vergesse muss ich mich noch für eure vielen lieben Kommentare bedanken. Ich freue mich jedes mal wie verrückt. Leider habe ich es noch nicht geschafft zu antworten und auch meine Blogrunde habe ich gestern nicht mehr geschafft, denn bis weit nach Mitternacht waren mein Schatz und ich im Keller beschäftigt, damit meine Machtzentrale vorzeigbar wird. Noch ein bisschen Farbe und Zeit zum Trocknen und dann kann ich endlich mein Projekt vorstellen - hältst du es noch ein bisschen aus, liebe Pamela?

Weil dies alles für jemand anderen gemacht ist - was sehr viel Spaß macht! - flattert die Eule zum FagSamstag und nimmt ihre Begleiter natürlich auch mit zu SewingSASU, zu Link your Stuff und Crealopee. Dank Inas Erinnerung - wie konnte ich das nur vergessen? - unbedingt auch noch zur Sternchenliebe Linkparty und zur Eulen-Liebe.

21 liebe & nette Meinungen

  1. wow ist die süss.... der rest auch... so ein mug dingens muss ich auch noch machen...

    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      ich freue mich sehr, dass du die Eule magst. Von den MugRugs (wie genau schreibt man die nun eigentlich? Zusammen, getrennt, mit Bindestrich?) habe ich schon ein paar genäht und alle haben sich bisher gefreut :) Also nichts wie los :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Die Eule ist der Hammer....besonders die Faltenfedern!schön!
    da wird Deine Beschenkte sich gefreut haben!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      Charline hat sich glaube ich sehr gefreut. Zumindest klang es in ihrem Post so ;) Ich war auch sehr erleichtert, als die Eule am Ende so aussah, wie ich sie mir vorgestellt hatte - ist ja nicht immer so.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Du hast Dir aber viele Gedanken gemacht und so viel Mühe gegeben.
    Da war die Freude bestimmt riesig!
    Das der MugRug bissel verzogen ist muss so ;)
    Mein ohne Falten genähter kam aus der Waschmaschine mit Falten wieder raus...
    Ein rundum gelungenes Wichtelgeschenk!
    Vielleicht schickst Du es noch zur Sternenparty?
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      für mich gehört es zu so einer Aktion einfach dazu sich Gedanken zu machen und Mühe zu geben. Die Eule ist jetzt auch verlinkt. Hatte ich in dem Moment gar nicht dran gedacht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Hallo Rebecca,

    da wäre ich ja zu gerne deine zu Bewichtelnde gewesen..die Sachen sind wunderschön und total stimmig!

    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      es freut mich sehr, dass du dich auch gefreut hättest - ich hätte sie auch gerne behalten. aber das Schnittmuster habe ich ja noch :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Was für ein grandioses Geschenkset!!!! !!!! Genau meine (Farb-)Welt! Da kann ich mir ja beim Warten auf dein neues Projekt (Welches Projekt????) Die Zeit vorerst mit diesem Anblick verschönern! - Jetzt bin ich aber doch seeeeeeehr neugierig auf dein Projekt!!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da noch mal eine blöde Frage: Oben links in deinem Blog hast du so hübsche Follower-Gadget-Kreise. Wo gibt es die? Kosten die was? Wie kriegt man die? Gibt es die auch in rosa, pink oder weiß? Weißt du, welche Kreise ich gerade meine?
      LG!

      Löschen
    2. Hallo Pamela,

      du hattest mich doch getaggt und ich sollte doch mein aktuelles Projekt vorstellen, oder? Du hattest dein Kinderbad und ich meine kleine Machtzentrale. Da das ja erst Abstellraum und dann im Frühjahr Mamas Büro geworden ist musste da noch ein bisschen was passieren bevor es vorzeigbar war. Noch ein bisschen Finetuning und dann gibt es ganz viele Fotos für dich :)

      Die Kreise habe ich selbst gemacht, weil sie ja auch zum restlichen Design passen sollten. Ich wollte ja eh noch so eine Mini-HTML-Reihe machen und die würde ich dann einfach erweitern und erklären, wie ich das gemacht habe. Zum Advent sollte mein Blog nämlich weihnachtlich werden. Ob ich das alles hinbekomme? Man nimmt sich ja immer so viel vor und am Ende fehlt die Zeit - leider.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    3. HTML? Super! Aber stress dich nicht! Mein Blog weihnachtelt auch schon so langsam ;-)
      LG!

      Löschen
    4. Hallo Pamela,

      im Moment komme ich gar nicht dazu mich wegen meines Blogs zu stressen. Gestern Köln, heute Marienfeld. Wenn ich abends zurück bin, dann zeige ich erstmal ein paar Stofffotos - hoffe ich - und dann wird entweder genäht - wenn Carina zurück ist - oder ich fange mal mit einer leichten Frage an auf die wir dann aufbauen können :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Wunderschön geworden - Rebecca!

    Da hast du wirklich ein tolles Set zusammengestellt - mit ganz viel Liebe überlegt und gemacht, das finde ich ja das Allerschönste beim Wichteln, dass man sich solche Gedanken um einen ANDEREN machen muss. ;-)

    Und ICH bin jetzt natürlich MEGA-aufgeregt und gespannt auf deine Machtzentrale - da warte ich doch schon soooooo lange drauf! *rumhibbel*

    Liebe, aufgeregte Grüße
    Sabine :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      für mich war es auch schön sich mit einem anderen Menschen so zu befassen und zu wissen, dass jemand unbekanntest das auch mit mir macht. War schon aufregend :)

      Ich nehme mir das fest für nächste Woche vor und schreibe es ganz groß auf, aber versprechen kann ich nichts - leider. Es tut mir leid, dass ich dich so foltere. Nachher enttäusche ich dich noch.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Oh wie süß ist die denn? Ich liebe ja Eulen! Und die ist ganz besonders hübsch! Zusammen mit dem Mug Rug auf der Couch,...ja, das klingt nach tollen Winterstunden! :)

    LG Mrs. R

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mrs. R,

      genau so hatte ich mir das vorgestellt. Charline hat geschrieben, dass die Eule nun auf ihrer Couch wohnen darf - das freut mich sehr :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Die Eule ist super süß und könnte fast die große Schwester meiner Eule sein. Zumindest farblich teilweise. Dein Set gefällt nur auch suuuuper gut. Darüber hat sich die Geschenke gaaaanz sicher gefreut. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      ich wusste gar nicht, dass Eulen so toll sind und die Beschenkte hat sich echt gefreut :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Die ist total süß! So schöne große Augen :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alex,

    Eulen brauchen doch große Augen, damit sie alles sehen können und vom spannenden Film nichts verpassen, wenn sie mit auf der Couch liegen dürfen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...