Mittwochs mag ich Nikolauspost

Jetzt ist es schon eine Woche her, dass ich angefangen habe für Nikolaus und Weihnachten zu nähen. Meinen Zeitplan habe ich nun schon ein paar Mal über den Haufen geworfen und im nächsten Jahr wird gekauft und ein bisschen genäht und nicht nur genäht, aber nun habe ich angefangen und mag auch so weiter machen, jedes Jahr brauche ich das aber nicht - oder ich muss eher anfangen. Ein bisschen kann ich euch schon zeigen, denn drei Teile sind auf Reisen gegangen und darum mag ich heute die Nikolauspost.



Als erstes sind zwei Schlüsselbänder entstanden. Mir war so nach tüddeln und so gab es Schleifen (mit dem Gabeltrick so einfach) und kleine Schneeflocken. Mir gefallen sie so gut, dass ich sie fast behalten hätte. Nun sind aber beide auf Reisen gegangen und ich nähe mir vielleicht einfach selbst noch einen neuen. Vielleicht in ganz grün, da rot ja nicht so meine Farbe ist. Ich lasse mich da überraschen. Erstmal hoffe ich nun aber sehr, dass die beiden neuen Besitzerinnen sich freuen.


Dann gab es da aber noch einen dritten Menschen, dem ich in diesem Jahr unbedingt eine Freude machen wollte. Nicht, dass es da noch so viele mehr gibt, aber alles geht nicht und so ist noch dieser Loop entstanden.


Als ich den Stoff für die Schürze gekauft habe musste einfach noch ein Stückchen mit. Ich habe extra nachgesehen, aber weder auf der Pappe noch auf der Webkante steht etwas drauf. In dem Laden habe ich bisher aber auch nur Stenzo und Tante Ema mit Namen dran gesehen, sonst sieht alles nach No-Name aus. Soll mir recht sein, wenn er nur schön ist.


Innen dieses mal mit grauem Fleece und wieder mit der kuscheligen Seite. Soll ja für den Winter hübsch warm halten. Jetzt gibt es das tolle Norwegermuster nochmal in voller Pracht:


Weil ich mich so freue, dass ich es wirklich geschafft habe und die Post hoffentlich pünktlich am Freitag ankommt wird zu Frollein Pfau verlinkt, denn wie gesagt mag ich Nikolauspost. Dann zu Link your Stuff und Crealopee außerdem, weil Nikolaus ja zu Weichnachten gehört auch zum Weihnachtsspezial von Crealopee und zum Weihnachtszauber.

10 liebe & nette Meinungen

  1. Hallo Rebecca,

    da werden sich drei Menschen sehr freuen ;).
    Die Schlüsselanhänger mit der Schneeflocke sind total niedlich, eine witzige Idee und der Loop ist ja toll, richtig schöner Stoff zum Reinkuscheln ;).
    Du wählst immer so schöne Stoffe aus, hach
    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katifee,

      die Idee mit den Anhängern ist mir gekommen, als ich nicht schlafen konnte. Manchmal hat sowas ja auch Vorteile. Die beiden Empfängerinnen (eine Bloglos) haben sich sehr gefreut.

      So einen Loop hatte ich mir ja auch genäht. Aber mit braun statt grau. Zwei mal genau das gleiche ist ja langweilig. So mag ich ihn aber auch. Die liebe Pamela hat sich gefreut :D

      Das mit den Stoffen ist so eine Sache. Ich finde auch die ganzen hübschen, bunten und fröhlichen Kinderstoffe so toll, aber zu mir passen sie nicht und eine kleine Maus habe ich nicht. Da kaufe ich eben Erwachsenenstoffe und irgendwie sieht man die auf den vielen Blogs nicht so häufig, denn die meisten haben kleine Mäuse und nähen viel für die. Ich gucke mir das so gerne an - alle einfach zuckersüß und so toll eingekleidet. Viel schöner als alles immer von der Stange - da gibt es natürlich auch tolles aber selbstgemacht ist selbstgemacht. Ich mag beides sehr und im Moment kann ich halt in erster Linie Sachen für große zeigen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Gabeltrick? *großeAugenmach* ... *grübel* ... hm. ookay.
    sehr sehr schön!
    ♥ Tannenbäume, Schneeflöckchen und Schleifchen Schlüsselanhänger ♥ und Norweger- Loop ♥
    solche Nikolauspost mag wohl Jeder gern :o)
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      ja, ich binde so kleine Schleifen mit einer Gabel. Richtig binden - wie für Schuhe - ist so fummelig und dann halten sie auch nicht und werden nicht gleichmäßig. Ich hab den Trick bei Pinterest gefunden und er ist klasse. Du brauchst eine Gabel mit vier Zinken und dann wird das Band da drum gewickelt. (Ich mach beim nächsten mal ein Foto oder du schaust mal auf meiner Pinnwand. Ja die ist voll und ich sollte die mal aufteilen, damit es übersichtlicher wird.) Ein Faden zum Zuziehen und Vernähen und die Schleife ist fertig.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Wieder dieser schöne Stoff! Schade, ich habe ihn auch noch nirgendwo entdeckt. Aber so kann ich mich wenigstens an deinem Post-Foto noch ein wenig erfreuen!
    Ich freue mich übrigens für dich, dass du wieder nähen kannst! Hast du dich mit der Singer etwas angefreundet? Ich nähe ja ganz gern mit meiner.
    Alles Liebe und einen schönen Nikolaus Tag morgen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      die Singer und ich sind im Moment eher Arbeitskollegen als Freunde glaube ich. Da die Riccar von meiner Mama wieder da ist - einfach nur verstellt - werde ich mir die wohl mopsen. Die ist einfach schneller. Die Singer ist irgendwie total langsam und ohne Wums. Verstehst du, was ich meine?

      Ich musste die ganze Zeit dran denken, dass du den Stoff auch so gerne magst. Da musste ich einfach zuschlagen. Hoffentlich gefällt er dir auch in grau :) Wenn nicht, dann trenn ihn auf und mach was anders raus ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Liebe Rebecca,
      der Loop ist wunderschön, so wie er ist und ich führe ihn schon immer stolz umher und lasse ihn fleißig bewundern! Hast du meinen Danke-Post eigentlich schon entdeckt?
      LG

      Löschen
    3. Hallo Pamela,

      ich freu mir immer noch ein Loch in den Bauch, dass ich dir eine Freude machen konnte. Deinen Post habe ich entdeckt und eben auch kommentiert. Im Moment nähe ich so fleißig für Weihnachten, dass ich zu nichts anderem komme. Bald bin ich fertig - heute waren es dann zwei Etuis, drei Handytaschen, zwei MugRugs nach Gesine, ein Säckchen und ein Umschlag für einen Collegeblock mit vielen Fächern. Bald hab ich es hoffentlich :D Macht ja Spaß aber ist doch ganz schön viel Arbeit :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Liebe Rebecca, vielen lieben Dank! Ich hab mich gestern so über dein Nikolausgeschenk gefreut! Danke, das hat mir wirklich den Tag gerettet, nachdem die letzte Zeit so streßig war ;) Jetzt geht der Anhänger immer mit mir auf reisen!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      nachdem du mir so eine Freude gemacht hattest wollte ich dir die Weihnachtszeit auch ein wenig versüßen. Ich freue mich sehr, dass er dir gefällt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...