Nur noch zweimal schlafen...

...dann ist auch schon Heiligabend. Habt ihr die Vorbereitungen schon abgeschlossen? Einkaufsliste geschrieben, Deko fertig, Karten verschickt, Geschenke besorgt und verpackt. Habt ihr an alle gedacht? Und wie sieht es mit den Geschenken für euch aus? Habt ihr einen Wunschzettel geschrieben oder seid ihr untergegangen? Ich hätte da eine Last-Minute-Geschenk-Idee, die auch am 24.12. noch umsetzbar wäre. Seit ihr neugierig?



Von Handmade Kultur habt ihr ja sicher schon gehört. Im Internet eine tolle Anlaufstelle für Tutorials von kreativen Bloggern, aber es gibt auch ein Magazin. Die ausverkauften Ausgaben gibt es zum kostenlosen Download, aber ist das wirklich das gleiche wie das Gefühl von Papier? Hier sein angemerkt, dass es wirklich schönes, festes Papier ist. Für mich ist das immer noch etwas anderes. Und darum steht die Handmade Kultur auch auf meinem Wunschzettel.

Vor ein paar Wochen, oder auch ein paar mehr, habe ich von der Möglichkeit gelesen, dass Blogger eine Ausgabe geschenkt bekommen und im Gegenzug darüber bloggen (was ich hier ja gerade tue, denn das ist ja Teil des Deals). Ich habe gesucht und gesucht und konnte nichts finden. Daraufhin habe ich dann einfach mal eine Mail an das Team geschickt und von Ann-Sophie eine schnelle Antwort bekommen. Damit es euch nicht so geht kommt hier jetzt der Link zu "Ich blogge HANDMADE Kultur".

Bekommen habe ich die Ausgabe 3/13 und ich habe sie schon einige male durchgeblättert, doch komplett gelesen habe ich sie leider nicht nicht. Die liebe Zeit. Was mir aber gleich aufgefallen ist: Es ist richtig vielfältig, was geboten wird und das Gefühl von "den Blog von ihr kenne ich" ist schon lustig. Mögt ihr einen kleinen Einblick haben?


Es darf gehandwerkt werden: Aus einem Brett und leeren Glasflaschen wird eine Garderobe. Es gibt noch andere Versionen, aber diese hier gefällt mir irgendwie besonders gut. Die Idee wäre mir nie gekommen und auf den ersten Blick ist mir nicht mal aufgefallen, dass es Flaschen sind. Ihr mögt euch die Hände lieber auf andere Weise als in der Werkstatt dreckig machen?


Es darf gebacken werden: Die Fotos sehen schon so unglaublich lecker aus. Pfirsich ist nicht so mein Lieblingsobst, aber ich habe mir vorgenommen einfach mal ein bisschen zu probieren, dass muss doch auch anders gehen, oder? Und wenn der Crumble dann fertig ist, dann kommt das Magazin mit auf die Couch und ich lese die Reportagen. Brot, Puppenmachen, Scheren und Horn sind nur einige der Themen. Die Fotos dazu sind eine Augenweide - aber das ganze Magazin ist schön anzusehen. Ihr müsst vor dem Backen erst noch einkaufen?


Es darf genäht werden: Nach der Anleitung von Ina. Das Schnittmuster ist schon mit dabei und ich finde den Shopper richtig schick. Der kommt auf die Liste für nächstes Jahr! Aber es gibt auch Pullover, Mäntel und Röcke zu nähen. Außerdem wird gehäkelt und gestrickt. Ich würde sagen, dass wirklich für jeden etwas dabei ist und ein Blick nicht schaden kann.

Ich habe bisher alle Angebote an Blogger, die in meine Postfach gelandet sind ignoriert, da ich eigentlich meine kleinen und großen Projekte hier zeigen und keine Werbung machen möchte. Hier bin ich aber der Meinung, dass Handmade wirklich eine tolle Plattform ist, bei der jeder seine Anleitungen veröffentlichen kann und dieses Magazin einfach nur gelungen ist: Von Bloggern (und anderen Kreativen) für Blogger.

8 liebe & nette Meinungen

  1. Das Magazin ist wirklich toll! Ich hatte es auch schon mal im Blog vorgestellt. Ich blogge eigentlich gern ab und an mal einen kleinen Produkttest, denn ich finde es passt irgendwie zu meinem "Hausfrauenblog" ;-)
    Übrigens: Meine Deko steht! :-) Eingekauft habe ich schon am Freitag. Geschenke sind verpackt.... Jetzt muss ich bloß noch den kröpeligen Riesenbaum fotografieren, den anscheinend jeder sehen will! *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      so ohne eigenen Haushalt mag ich mir das nicht rausnehmen und sehe in meinem kleinen Blog hier einen ehemaligen Foto- jetzt eher Kreativblog. Vielleicht werde ich da mit der Zeit noch mutiger. Deine Tests mag ich z.B. sehr während man auf anderen Blogs das Gefühl hat, dass es ständig Werbung gibt und sonst sehr wenig. Die Balance muss stimmen und ich teste mich da vorsichtig dran :D

      Morgen früh wird der Baum geschmückt und fotografiert. Dann geht es zum Friseur (damit ich mal wieder vollen Durchblick habe). In der Dämmerung werden dann noch mehr Fotos gemacht und dann wird schnell noch gepostet bevor es zum besten Freund geht. Der wird 25 und wir feiern in den Heiligenmorgen rein. Bevor dann gefeiert wird wollte ich noch eine Idee umsetzten und dann sind 2 1/2 Tage Familie angesagt. Also wohl eine Mini-Blogpause über die Feiertage.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Unser Baum steht und leuchtet, die meisten Geschenke sind eingepackt, morgen wird spontan noch ein Stollen gebacken und kleine Mitbringsel gemacht.
    Einkaufen muss ich noch ein paar Kleinigkeiten.
    Karten hab ich dieses Jahr keine geschrieben, wir rufen am 24. an bei den Leuten, die wir an Weihnachten nicht sehen.
    Und dann ist da noch ein geheimnisvolles Paket, das ich bei der Post abholen muss.
    Von wem das wohl ist ???

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      dann bist du ja bestens vorbereitet. Was das Paket wohl sein wird. Ob es vom Christkind kommt? Wie aufregend. Anrufen ist eine schöne Idee, da kann man dann auch noch ein bisschen quatschen und nicht nur die üblichen Grüße verschicken.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Moin, bei uns steht und leuchtet der Baum, geschmückt wollte er aber erst heute! ;-) Geschenke sind so gut wie fertig und evtl. schaffe ich noch eine Romy fertig zu nähen... Mal sehen, was ich nach der Arbeit überhaupt noch schaffe!
    Von Handmade Kultur hab ich 1 oder 2 Ausgaben. ...schöne Zeitung!!!
    Viel Spaß noch und Frohe Weihnachten
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      unser Baum stand nun schon ein paar Tage ganz nackt aber traditionell wird hier ja eh erst am 23. geschmückt und so habe ich es dann eben ganz pünktlich geschafft. Ich bin gespannt wie ein Baum fertig aussieht :D

      Das Magazin ist echt schön und ich will ganz bald mal was daraus nachmachen.

      Dir auch schon mal frohe Weihnachte - auch wenn ich gerne vorher noch ein bisschen was posten würde :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Liebe Rebecca,

    ja! Fast alles fertig ;-)
    Ein paar Heimlichkeiten zur späten Stunde stehen noch an, aber das war es dann auch...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      Heimlichkeiten gehören doch zum Fest dazu und die bekommst du sicher auch noch fertig :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...