Geschenke für einen angehenden Studenten

Noch immer sind ein paar Weihnachtsgeschenke offen und so gibt es heute die für meinen Bruder zu sehen. Die Ausbildung hat er ja wirklich erfolgreich abgeschlossen und so geht es nun bald an die Uni. Damit er es beim Lernen bequem und schön hat gab es etwas passendes Genähtes von der großen Schwester.



Zum einen natürlich einen Leseknochen. Aus der altbekannten Bettwäsche, wie auch mein erster, jedoch verlaufen die Streifen in die andere Richtung und es gibt auch keine Applikation. Natürlich mussten für den Autofan die passenden Labels vernäht werden. Genau zwei Stück hatte ich noch und nun haben sie einen schönen Platz gefunden.


Passend dazu gab es noch ein Etui nach dem Schnitt vom Himbeerkamel, jedoch habe ich es um 3 cm verlängert, sodass nun hoffentlich auch für Filzschreiber und neue Buntstifte, denn die passten beim meinem ersten Versuch ja leider nicht.


Nun hat der Student also etwas zum Lesen und etwas für die Notizen. Nun muss er nur noch nach Hause kommen können. Damit das auch sicher klappt gab es noch ein Ladegerät fürs Handy dazu.


26 liebe & nette Meinungen

  1. Mal wieder klasse und detailverliebt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      wenn du wüsstest. Die Bettwäsche war ja schon geflickt worden - eben die Lieblingsbettwäsche - und ich habe genau die dünne Stelle erwischt. Beim Wenden ist wieder alles gerissen, also musste ich neu anfangen und die Labels noch raustrennen. Genau an der Stelle treffen sich aber die Nähte und ich hab gut vernäht. Aber es gefällt und darauf kommt es an :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Hallo Rebecca,

    sooo schöne Sachen hast Du deinem Bruder geschenkt, und mit sooo viel Liebe zum Thema und zum Detail erschaffen ... :o))
    ... jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass der Leseknochen auch wirklich dem Lesen dient, er sieht so aus, als könnte man da auch bequem drauf (ein)schlafen ... ;o)

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga,

      auch Schlaf ist wichtig, denn sonst kann das Gehirn das gelernte gar nicht verarbeiten und abspeichern ;) Der ist nämlich wirklich bequem und ohne meinen mag ich gar nicht mehr :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Sieht das einladend aus! Wo ich gerade so ein Formtief habe. :-)
    Nein, ernsthaft, wunderschön genäht hast Du. Das Etui find ich auch toll.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      vielen lieben Dank. So ein Nickerchen schadet nie und bringt neuen Schwung für den Rest des Tages - sagt die Wissenschaft ;)

      Das Etui war eine spontane Eingebung, denn man braucht ja immer nur einen halben Endlosreißverschluss und dieser war übrig - also noch ein bisschen mehr Resteverwertung.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Den Stoff finde ich toll.
    Leseknochen gehen auch immer und das Mäppchen hab ich auch verlängert :O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      der Stoff ist die Lieblingsbettwäsche vom Bruder gewesen und als sie nicht mehr zu retten war, da habe ich sie bekommen. Nun hat er ein Stück davon zurück bekommen (neben einem Handysitzsack und einer Tüta) und musste sich nicht ganz trennen.

      Für Kugelschreiber etc. hat das Mäppchen ja gereicht, aber ich hab immer Fineliner dabei, damit lässt sich auch schreiben und für Zeichnungen mag ich sie lieber als Buntstifte. So bin ich mit dem Euti auf der sicheren Seite gewesen und hab es mir auch schon aufs Schnittmuster geschrieben - immer neu tüfteln ist ja schwachsinnig :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Mensch toll ist er... wie lange will ich schon einen Leseknochen nähen...!!
    Dein Geschenk ist super ausgewählt - und als große Schwester weißt du ja am Besten, was man auf der Uni gut gebrauchen kann!! Du bist echt ein Schatz!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veronika,

      vielen lieben Dank für deine lieben Worte. So ein Leseknochen ist in weniger als einer Stunde zu schaffen (wenn man sich für einen Stoff entscheiden kann) und ich nähe wirklich langsam. Sehr entspannend und danach kann man zufrieden mit dem Knochen auf der Couch kuscheln :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Das ist ja ein tolles Set!
    Mäppchen zum Pauken, Leseknochen zum Entspannen und das Ladegerät, damit auch das Handy seinen Akku aufladen kann :-)
    Ein sehr gelungenes Geschenk!!!
    Find ich klasse!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      Danke für dein Lob :) Das Ladegerät ist dafür da, damit er den Weg nach Hause findet - auf dem Handy ist doch ein Navi drauf :D Aber auch deine Erklärung mach ich ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Da hat sich Dein Bruder sicher gefreut! Das Mäppchen gefällt mir gut, den Schnitt muss ich auch mal testen und den Hinweis mit der Verlängerung um 3cm nicht vergessen! Danke!
    LG Mirja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mirja,

      mein Bruder hat sich echt gefreut - damit hatte er nämlich glaube ich nicht gerechnet. Der Schnitt ist super, man muss nur immer zwei machen, denn man braucht nur eine Hälfte vom Reißverschluss. Auch mit dem originalen Schnitt ist es zu gebrauchen, aber Fineliner passen dann eben nicht rein. Ich habe rundherum 1 cm als Nahtzugabe geben und dann an der geraden Seite zusätzlich nochmal um 3 cm verlängert. So geht es wirklich gut :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Das ist sehr nett von dir ;-) Gefällt mir gut was du für deinen Bruder gezaubert hast!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ich hab nur einen Bruder - dann noch einen jüngeren großen :D - da sollte man schon nett sein und ich freue mich ja über jeden, der mir meine Werke abnimmt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Da hat sich das Brüderchen sicher mächtig gefreut. Bei den liebevoll gemachten Geschenken:)
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      nachdem er meinen Leseknochen schon mal probegekuschelt hatte, war klar, dass da noch einer her muss. Damit sie nicht so gleich sind eben mit dem Muster in eine andere Richtung. Und ja, er hat sich gefreut :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Na, dann kann es ja losgehen. Ich stelle mir trotzdem gerade vor, meine Studierenden würden gleich in meinem Seminar alle so tolle Kissen haben. Das würde dem Seminar definitiv noch ein ganzes Stück mehr Gemütlichkeit verleihen! Toll ist es geworden.

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      du hast eigene Studierende? Wie cool! Bei dir macht Uni sicher Spaß - da würde ich ja gerne mal Mäuschen spielen :D Wenn es nach mir geht, dann bleibt das Kissen in der Wohnung und dient zum Verdauen des Gelernten und nicht dazu im Seminar zu dösen - auch wenn das bei einigen echt verlockend ist.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. wow.... was wär ich gern Student!! Ich liebe doch blau und dann zeigst du sowas... Jetzt muss ich mir auf alle Fälle ein blaues Kissen nähen. :D
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      dann aber nichts wie los. Blau ist aber auch wirklich eine schöne Farbe ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. sehr schön ♥
    und einfach unglaublich, dass ich immer noch keinen Leseknochen genäht habe
    *darf man das eigentlich sagen?*
    du meine Lieben, bringst mich wieder drauf, vielen Dank :o)
    eine tolles Set von einer tollen großen Schwester!
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      das musst du aber ganz schnell ändern. Wie der wohl gepatcht aussehen würde? Wenn eine das kann, dann du ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Ach wie toll! Ein Leseknochen steht auch auf meinem Nähplan. Deiner ist auf jeden Fall richtig schön geworden!

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      vielen lieben Dank für dein Lob. Es sind schon ein paar Leseknochen bei mir entstanden und ich finde sie total klasse :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...