HTML #6: LinkWithin Teil 1

Gerade war der fünfte Teil meiner kleinen Serie raus, da kam schon die nächste Frage und weil ich dachte, dass die schnell und leicht zu beantworten ist wollte ich die Antwort gleich Nachschieben. Wie es aber immer so stellt Blogger einen wieder vor ungeahnte Probleme und so gibt es jetzt eben zwei Wege, von denen hoffentlich einer ans Ziel führt. Es gibt viele Anleitungen im Netz, wie man diese kleinen Bilder mit Link unter jeden Post bekommt aber wenn es eben eine Fehlermeldung gibt, muss man schon länger suchen. Genau das möchte ich euch hiermit ersparen.



Ob man diese Linkbildchen nun braucht oder nicht muss jeder selbst entscheiden. Ich für meinen Teil finde es klasse, wenn ich sehen kann, was diese oder jene Bloggerin sonst noch gemacht hat und wenn das Bild mich anspricht, dann wird geklickt und gelesen. Vielleicht bekommen so auch ältere Posts - die wenig oder gar nicht beachtet wurden - noch etwas Beachtung, denn auch diese wurden mit viel Liebe verfasst und zu Beginn der Bloggerei gibt es ja in der Regel weniger Besuche, Leser und Kommentare. Ob dieses Mittel euren Lesern noch mehr zu zeigen zu euch und eurem Blog passt müsst ihr selbst entscheiden.


So soll es am Ende aussehen. Welche Links angezeigt werden hängt von den Labels aber auch vom Inhalt an. Mit welchem System im Speziellen da ausgewählt wird, wissen wohl nur die Programmierer. Ganz klein ist unten ein "LinkWithin"-Link zu sehen auf diesen könnt ihr klicken oder ihr folgt diesem Link.


Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber ein paar Infos werden zum Generieren doch benötigt. Also müssen wir unsere Emailadresse und die Blog-URL eingeben. Außerdem wählen wir noch unsere Plattform (Blogger) aus und wie viele Bilder in einer Reihe erscheinen sollen. Wir können zwischen 3, 4 oder 5 auswählen. Da müsst ihr ausprobieren wie es passt. Bei mir waren 5 breiter als der mittlere Teil vom Blog, also gibt es eben nur 4. Wer einen dunklen Blog mit heller Schrift hat (so wie es im Moment beim SZK noch der Fall ist) macht bitte noch ein Häkchen und danach wird auf "Get Widget!" geklickt.


Hier ist alles ganz gut mit Bildern erklärt und so können wir nun auf "Install Widget" klicken. Wir werden zu Blogger weitergeleitet und müssen uns evtl noch anmelden.


Wer mehr als einen Blog hat, der muss nun noch den richtigen auswählen und dem Gadget einen Namen geben. Durch einen Klick auf "Inhalt bearbeiten" öffnet sich das Feld. Bei mir war es leer und der Text dort stammt von mir. Wenn das bei euch auch der Fall sein sollte und ihr auf "Widget hinzufügen" klickt kommt eine Seite mit einer Fehlermeldung. Warum das so ist weiß ich selbst nicht. Wenn es klappt könnt ihr unten weiterlesen und wenn nicht kommt jetzt die Alternative.


Wir füllen wie zuvor das Formular aus, wählen bei Plattform aber nun "Other" aus.


Es öffnet sich eine neue Seite mit einem HTML-Text. Dieser sollte wohl eigentlich im Textfeld stehen, wenn er das nicht tut, dann helfen wir uns jetzt eben selbst.


Im Layout fügen wir ein neues HTML/JavaScript-Gadget hinzu.


Der Titel wird später nicht angezeigt und ist nur für uns, damit wir auch wissen welches Element nun wofür da ist und wir uns noch zurecht finden. In das Contentfeld fügen wir den generierten HTML-Text von LinkWithin ein. 


Ab hier dürfen dann alle wieder mitmachen, denn wir platzieren das Gadget nun unter dem Blogpost. Noch speichern und wir haben es geschafft.


Wenn wir den Blog nun aktualisieren, dann sollte es so aussehen. Wenn ein Post kein Bild enthält, dann wird einfach eine grau gemusterte Fläche angezeigt. Wenn der größere Teil der Posts kein Bild hat werden nur Links in Textform angezeigt. Da so ein DIY/Näh/Handarbeitsblog aber viele Fotos hat sollte dies eher die Ausnahme sein.

Nun hoffe ich sehr, dass es bei allen klappt und stehe sonst - wie immer - für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

68 liebe & nette Meinungen

  1. Ich schreib' schon mal ganz schnell "Vielen Lieben Dank"!!! Später, wenn sich mein, seit 4Uhr wachen Kopf einigermaßen konzentrieren kann, werde ich mal ein wenig herumprobieren und Versuche machen..... ;-)
    GLG,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      extra für dich und ich habe es sehr gerne gemacht. Das es so kompliziert wird und sich LinkWithin und Blogger nicht mögen und wieder alles selbst gemacht werden muss hatte ich nicht erwartet. Beim ersten Mal hat es bei mir so geklappt und dann fürs erklären hatte ich es gelöscht und dann ging es nicht mehr. Da musste ich ja weitermachen bis es geklappt hat :D

      Ganz sicher wird auch einer der Wege dich ans Ziel führen und sonst meldest du dich und ich versuche zu helfen. Erhold ich erstmal und mach ein Nickerchen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Mittlerweile komme ich beim bloßen Lesen nicht mehr mir.
    Da werde ich mal Schritt für Schritt Ausprobieren und Lernen.
    Dankeschön!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      dabei hab ich mir wirklich Mühe gegeben. Wenn ich nochmal was erklären soll, dann frag gerne nach. Ich tue dann, was ich kann :)

      Generell ist diese Reihe ja schon als kleine Anleitung und Hilfestellung zum Nacharbeiten gedacht und nicht nur zum Lesen :D Wobei mein Schatz mir auch immer von der Uni erzählen sollte, wenn ich nicht schlafen konnte. So stumpfe Erklärungen sind nicht so spannend....

      Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim (hoffentlich erfolgreichen) Ausprobieren und beim Lernen. Lernen schadet ja nie :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Habs probiert und geschafft!
      Dankeschön!!!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Wieder ganz toll beschrieben! Vielen Dank <3
    Hab es soeben gemacht und es sieht toll aus *freu, freu*
    glg iva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iva,

      es freut mich, dass es bei dir so gut geklappt hat. Dein Blog sieht so spannend aus, ich bin gerade deine neuste Leserin geworden und werde nun öfter vorbeischauen. Deine bunten Windräder sahen auch so spannend aus, aber ich muss ja heute noch was schaffen und darf leider nicht bei dir hängen bleiben - das hole ich aber nach.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. lieben dank ich lese gerne html tips..gglg emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma,

      bei dir sieht doch alles so professionell aus, ob ich dir noch was beibringen kann? Wenn ja freue ich mich sehr und sonst freue ich mich eben, dass du meine Tipps gerne lesen magst.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Juhuuuuu!!!!!!! Das hat erstmal geklappt!!!!! ;-) Danke danke danke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      es funktioniert wirklich und so bin ich gerade über dein tolles Sommertop gestolpert, das mir sonst wohl entgangen wäre. Ich freue mich mit dir, dass du das geschafft hast :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Becci,

    ich weiß nicht, ich bin da wirklich kein Fachmann .
    Doch erlaube mir folgendes in Frage zu stellen....
    Bist Du sicher das dass auf alle Blogs anwendbar ist.
    Nehmen wir z. B. Mal meinen. Ich denke das es sich technisch vielleicht einbauen lässt, es aber evtl. doch etwas daneben ausschaut.
    Die Frage kommt für Küche deshalb auf, weil doch jedes Template anders ist.
    Bislang dachte ich immer, das man im Layout bereits festlegt wie es angelegt ist.
    Liege ich falsch bzw. konntest Du mich verstehen?

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      bisher habe ich es bei zwei Blogs gemacht und es hat jedes mal funktioniert. Dadurch, dass du die Adresse zum Blog angibt und dann das HTML einfügst sollte es theoretisch auch mit jedem anderen Blog klappen.

      Warum sollte es bei deinem Blog daneben aussehen? Da du ja einen grauen Hintergrund hast müsstest du also das Häkchen bei "helle Schrift auf dunklem Grund" setzen. Sonst sieht es nämlich wirklich komisch aus - ich habe testweise mal das HTML vom anderen Blog bei mir eingefügt und es macht schon Sinn darauf zu achten ;)

      Das Template sieht immer anders aus, da es sich auf den Post unter dem es steht bezieht. Es werden also immer Vorschläge gemacht, die inhaltlich und thematisch passen. Das macht das LinkWithin aber ohne dein Zutun. Wie genau das abläuft weiß ich nicht, aber es wird wohl einen Algorithmus geben ;)

      Im Layout setzt du das HTML/Java-Gadget direkt unter das Gadget "Blogposts", das du ja auch nicht verschieben kannst. So wird es auf der Startseite von deinem Blog unter jedem Post angezeigt. Wie ich es hinbekomme, dass es auch angezeigt wird, wenn man einen speziellen Post aufruft will ich dringen noch rausfinden.

      Mein Tipp wäre: probier es einfach mal aus. Wenn es dir nicht gefällt, dann kannst du im Layout das entsprechende Widget wieder löschen und alles ist wie vorher :) Probieren geht über studieren :D

      Hoffentlich konnte ich dir helfen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Aah ok, wenn das so ist, dann werde ich mir Deine Anleitung ausdrucken und ein bisschen probieren. Ich hoffe ich habe nur einen Denkfehler ;)
      Ich werde Dir berichten! Vielen lieben Dank das Du Dir die Mühe machst und wirklich immer ein kompetenter Ansprechpartner bist <3

      Löschen
    3. Hallo Nicole,

      ich gebe mir Mühe. Wenn ich euch das verspreche, dann stehe ich auch gerne dazu. Probier es einfach mal aus und ich helfe dir auch bei weiteren Fragen gerne - wenn ich es kann :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    4. Umarmungstürme♥♥♥
      Hach, was würde ich nur ohne Dich machen meine Liebe?!
      Du bist mein Held ;D
      Schau ich hab´s auch endlich geschafft *schwitz*

      Ich danke Dir von ganzem Herzen und arbeite mich so nach und nach durch....ich gelobe Hilfe zu schreien wenn ich festhänge ♥

      Liebste Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Liebe Rebecca du fleißiges Bienchen, du bist einfach super! :o*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      was soll ich denn tun, wenn die liebe Betty mich so liebt fragt ob das so klappt und berichtet, dass sie sich nicht so recht traut? Als nächstes werde ich dann ein Problem von der lieben Sabine lösen, wo sie ja nun endlich wieder da ist :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Ahhhhh, Rebecca!

      Du bist meine Heldin! ♥

      Wo warst du denn bloß, als ICH mit LinkWithin gekämpft habe? ;-)

      Löschen
    3. Hallo Sabine,

      hattest du mich gefragt? Wenn ja, dann tut es mir Leid, dass ich dir nicht geholfen habe. Mein nächster Beitrag zum Thema ist dafür nur für dich :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Mensch Rebecca,
    du bist so wundervoll fleissig und ich komme hier gerade zu nix :(.
    Aber du wirst das ja alles noch ewig stehen lassen, dann kann ich ja, wenn ich demnächst mal wieder Zeit habe, alles ausprobieren.
    Ich finde das soooo klasse, dass du uns das alles so toll erklärst und geduldig Fragen beantwortetest <3.

    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,

      für meinen morgigen Post war ich auf der Suche nach einer Box (lass dich überraschen) und ich musste so lange suchen und nirgends war es vernünftig erklärt und nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich was gefunden und es war so einfach. Foren voller Profis und denen die sich dafür halten sind so anstrengend. Das mag ich euch gerne ersparen :D

      In jedem Post stecken ca. 3 bis 4 Stunden arbeit. Screenshots machen, bearbeiten, schreiben, verlinken etc. Wenn ich nicht gezwungen werde sie zu löschen, dann lasse ich sie hier für alle Ewigkeit :D Du kannst also jederzeit das auszuprobieren, was dir gefällt und wenn du Fragen hast helfe ich dir gerne so gut ich kann.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Du bist ein Schaaaatz, sei gedrückt!
      Ich brauch endlich mal wieder Zeit!!!

      Löschen
    3. Hallo Kati,

      vielen lieben Dank. Ein schönes Gefühl :) Bestimmt kommt die richtige Zeit und dann kannst du das alles ganz in Ruhe machen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Liebste Rebecca,

    ich finde es einfach klasse, wie du uns Mädels hier auf Vordermann bringst. :-)

    Mit HTML stehe ich ja doch ein wenig auf Kriegsfuß, aber ich weiß ja GsD, wo mir geholfen wird! ;-)

    Ich freue mich immer schon auf das, was du zu erklären hast. Immer wieder spannend! Dankeschön! :-)

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      am Anfang war ich etwas unsicher, denn ich wusste ja gar nicht ob euch das interessiert. Eigentlich geht es in unseren Blogs ja um das Leben unsere Hobbies etc. Da war ich unsicher ob so etwas eher technisches überhaupt ankommt. Es freut mich so, dass ich da einen Nerv getroffen habe und es angenommen wird.

      Alles kann ich auch nicht und das Suchen kostet Zeit, aber es ist ja unnötig, dass wir alle suche und mit meinem Vorwissen denke ich, dass mir das leichter fällt.

      Morgen bekommst du dann auch endlich eine Antwort auf deine Frage und ich hoffe sehr, dass du mir verzeihst, dass es etwas gedauert hat. Mir war es wichtig erstmal ein Grundlage zuhaben bevor ich zu solchen Spielereien übergehe :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Liebe Rebecca,

    du bist mein Hero...meine Heldin des Tages...nein des Jahre...ich versuche verzweifelt seit Monaten mir das Linkwithin zu installieren...es hat nie geklappt...egal nach welcher Anleitung...auch ein Bearbeiten des HTML Textes nach Vorlagen...nix...rein garnichts...und nun....tatatatataaaaaaaa..ich weiß nicht warum...tausend Dank...Dankeschön....!!!!!!!!!

    Magst du mir vielleicht sagen...wann unter den Bildchen Text steht und wann nicht?

    Herzlich Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      vielen vielen lieben Dank. Hach. Es freut mich, dass ich dir helfen konnte :)

      Wenn mehr als die Hälfte der durch LinkWithin angezeigten Post ein Bild enthalten, dann werden Bilder angezeigt, wenn der Großteil der Posts jedoch reiner Text ist, dann wird nur Text angezeigt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Liebe Rebecca,

      dannke für deine Antwort, ich habe darauf gewartet :)
      Was ich aber meine ist wann wird unter den Thumbnails ein Text angezeigt und wann nicht, kann ich das beeinflussen?

      Herzlich Gabi

      Löschen
    3. Hallo Gabi,

      bei mir ist der Text die Überschrift des jeweiligen Posts. Mir wäre also nicht bekannt, dass man da etwas ändern könnte. Vielleicht klappt es, wenn du deine Posts ohne Überschrift veröffentlichst, aber ob das wirklich eine Lösung ist weiß ich nicht. In meinen Augen schadet es aber nicht, wenn deine Leser eine Idee von dem bekommen, was sich hinter dem Foto verbergen könnte.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    4. Ok Rebecca, danke für den Tipp!!
      Weißt du ob Linkwithin sich anpasst, wenn man Bilder raus nimmt oder den Text ändert?
      Habe Bilder rausgenommen, welche aber trotzdem noch erscheinen?
      Bzw. wenn neue Post mit bilder eingefügt werden, nimmt das Programm sie dann dazu?

      Herzlich Gabi

      Löschen
    5. Hallo Gabi,

      da kann ich dir leider nicht helfen. Das Programm wird dein Archiv sichten und auswerten, in welchen Abständen und ob auch altes überarbeitet wird kann ich dir nicht sagen. In diesem Tutorial ging es lediglich um die Installation. Was die Programmierer da im Hintergrund alles getüftelt haben hängen sie sicher nicht an die große Glocke, sonst könnte man das ja auch ohne sie hinbekommen - das werden die nicht wollen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    6. Ganz herzlichen Dank Rebecca für dein Bemühen!!
      Vielleicht finde ich ja noch was im www ;)
      Deine Arbeit ist großartig!!

      Herzlich Gabi

      Löschen
  11. Juchu, auch das hat geklappt. DANKE!
    Wie du merkst, rolle ich gerade das Feld von hinten auf.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rebecca,

    Toll, das du dir die Zeit nimmst und uns Bloggerinnen so ausführlich und verständlich erklärst.
    Kannst du mir vielleicht auch erklären, wie ich dieses Gadget unter den Post bekomme? Mit Drag und Drop bekomme ich gar nichts unter meinen Blogpost! Kann es am Browser liegen?
    Ich freue mich erwartungsvoll auf deine Antwort
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo nochmal, hat sich erledigt. Das Widget steht zwar noch in der linken Sidebar, erscheint aber unter dem Post.
      Jetzt stöber ich mal noch weiter bei dir, ob ich ein schönes Widget für meinen BLOG finde.
      LG

      Löschen
    2. Hallo Heike,

      warum es im Layout in der Sidebar steht weiß ich auch nicht, aber wenn es klappt, dann ignoriere es einfach und freu dich, dass es da stimmt wo es drauf ankommt :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Hallo Rebecca,

    Danke für deine Erklärung! Hab schon auf mehreren anderen Seiten gesucht, aber keiner hat erklärt, was zu tun ist, wenn das Inhaltfeld einfach leer bleibt. Bei mir wird jetzt auch das Widget unterm Post angezeigt, aber ohne Bilder ... obwohl jeder Post Bilder enthält... weißt du darauf eine Erklärung? Ich bin froh, wenn das Ding endlich läuft -.-!

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina,

      unter deinem ersten Post wird es mit Bildern angezeigt, danach sind es tatsächlich nur Textlinks. Ob es mit deinem Kopierverbot zusammenhängt weiß ich nicht - vielleicht kann das Programm dadurch nicht zugreifen. Aber dann dürfte es eigentlich in keinem Fall klappen. Hast du deine Grafiken als JPG, GIF, etc eingefügt, also als Bild im Text oder vielleicht als Hintergrund oder ähnliches. Vielleicht führt auch das zu Problemen. Leider habe ich keine Idee. Ich war schon so erleichtert, als ich endlich herausgefunden habe wie man den Text bekommt den man haben will. Tut mir schrecklich Leid, dass ich da nicht helfen kann.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Super Sache! Weißt du noch zufällig, wie man das so macht, dass der Weiterlesen-Button nicht UNTER dem LinkWithin ist, sondern obendrüber? Hab übrigens nach deiner Anleitung mal meinen ganzen Blog umgebaut - DANKE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      freut mich, wenn ich dir helfen konnte und dein Blog nun frisch renoviert ist. Wie das geht weiß ich leider nicht. Meine sind ja eh unter die Post gezogen und nicht auf der Startseite bzw. der Übersicht. Das könnte ich auch irgendwann nochmal erklären.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  15. Danke, danke Rebecca, mit deinen Anleitungen schaffe ich es sogar auf meinem Blog etwas zu verändern ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Rebecca!

    Du bist meine Retterin in der Not, versuche es heute schon ein paar mal linkwithin auf blogger einzufügen und es hat nicht funktioniert. Immer bekam ich eine Fehlermeldung und dank www bin ich auf deinen Blog mit der Anleitung gestoßen.
    Vielen lieben Dank. Jetzt hat es gleich beim ersten Mal funktioniert. Dankeschön

    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Danke, Danke, Danke!!!
    Endlich hab ich hier eine verständliche Anleitung für die Lösung meines Problems
    mit Blogger und LinkWithin gefunden.
    Hat super geklappt und sieht jetzt in meinem Blog auch super aus.
    liebe Grüße
    Smilla von www.smillaswohngefuehl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rebecca,

    danke, dass du das Thema hier so ausführlich beschrieben hast. Aber leider funktioniert es bei mir trotzdem nicht. Ich habe es genauso gemacht wie beschrieben (hab auch die Anleitung schon auf einem anderen Blog gesehen), aber er zeigt mir nur meinen Titel an - und das auch nur in der Sidebar. Dadrunter ist alles leer, kein Verweis auf andere Posts.
    Ich hab es jetzt mal auf meinem Blog so gelassen, dass du es vielleicht sehen kannst (ganz oben). Wenn ich es im Layout unter den Post ziehe, zeigt er nicht mal den Titel an - aber das hattest du ja hier auch geschrieben, dass man den dann nicht mehr sieht.
    Ich weiß jetzt leider gar nicht, was ich machen soll. Kannst du mir helfen?

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  19. Ich nehme alles zurück, jetzt hat es geklappt! Ich hatte 5 Bilder angeklickt und das war wohl zuviel. Hatte jetzt die Idee, nachdem ich hier geschrieben habe, einfach mal nur 4 Bilder anzuklicken und nun hat's funktioniert! :-) *freu*

    Nochmals danke für deinen Post!

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meli,

      gestern hab ich es nicht mehr geschafft zu antworten und nun konntest du dir selbst helfen. Das freut mich riesig, dass es nun bei dir geklappt hat :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  20. Das Tutorial ist gut, weißt Du zufällig wie oder ob man das Gadget und die Überschrift zentrieren kann?

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      die Überschrift (also dieses "Das könnte Sie auch noch interessieren") ist soweit ich weiß fest mit der Position der Bilder darunter verbunden, da sie ja durch das Skript erzeugt wird, dass durch das Widget aufgerufen wird. Das Widget selbst hingegen lässt sich ganz einfach positionieren. Einfach die Zeile [div align='center' class='linkwithin_div'/] ganz vorne im Widget einfügen, also noch vor [scrip]. Bei mir hat es damit sofort geklappt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      PS: [] muss durch <> ersetzt werden. Leider konnte ich das nicht direkt so als Kommentar einfügen.

      Löschen
  21. Hallo!
    Danke danke danke! Ich bin zufällig auf euren Blog und eure Hilfestellungen gestoßen!!! Echt cool! Ich habe nämlich schon lange so ein linkwithin haben wollen, aber nie herausgefunden wie das heißt :)
    Danke, danke!!!
    Ganz großes Lob, dass ihr neuen Bloggern weiterhelft mit eurem SPEZIAL-Wissen!!!
    Viele liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Paulina,

      es freut mich sehr, dass ich dir helfen konnte. Wenn du noch mehr Fragen hast, dann versuche ich gerne zu helfen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  22. Jetzt habe ich es auch endlich ausprobiert und es hat geklappt, herzlichen Dank!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    leider funktioniert das bei mir nicht. Die Zeile "Das könnte Sie auch interessieren" (habe ich umbenannt) erscheint wunderbar. Darunter bleibt aber alles leer. Ich hab`s mit 3,4 und 5 Bilder versucht, leider nix. Bestimmt 20x versucht, aber außer dem Satz erscheint leider nichts.

    AntwortenLöschen
  24. Update: nach dem Neustart heute morgen, bleibt auch die Zeile verschwunden und es ist von Linkwithin nun gar nichts mehr zu sehen. Ich versteh`s einfach nicht, Im Layout ist alles wunderbar vorhanden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,

      dein Code ist irgendwie durcheinander. Ich denke, dass es daran liegt an welcher Stelle du den Text eingegeben hast, denn der wird bei mir angezeigt mehr aber nicht. Versuch es doch mal mit dem Code, den ich dir per Mail schicke, denn Script-Code in Kommentaren lässt Blogger nicht zu.

      Viele Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Hallo Rebeca,
      vielen lieben Dank für deine Mühe Rebecca, aber leider funktioniert das auch nicht.

      LG Edith

      Löschen
  25. Hey.... hab es nun ein paar mal ausprobiert und bei mir kommt nur YOU MIGHT ALSO LIKE ???
    keine Ahnung was da falsch läuft... wäre lieb wen du dich mal meldest.

    produkttraum@gmail.com

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      Edith im Kommentar vor dir hatte mir leider auch schon von dem Problem berichtet. Leider habe ich noch keine Lösung finden können...

      Liebe Grüße
      Rebecca, die bestimmt dran bleibt und sich meldet, wenn sie eine Lösung weiß

      Löschen
    2. Ich habe mitlerweile eine Alternative gefunden. Engageya. Bin aber leider etwas unglücklich damit, weil immer nur die letzten Posts gezeigt werden und nicht aus dem ganzen Blog.

      Löschen
    3. Hallo Edith,

      das ist ja zumindest ein kleiner Fortschritt. Leider habe ich noch keine perfekte Lösung finden können...

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  26. Hallo Rebecca und alle Anderen, deren Link Within Installation nicht funktioniert.

    Ich wollte mal ein kleines Update geben. Am Wochenende habe ich Windows 10 intsalliert und heute die kühne Idee gehabt, einfach Linkwithin noch einmal zu versuchen. Und was soll ich sagen....... es ging komplikationslos.

    LG und noch einen schönen Sonntagabend
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,

      ich kann mir nicht vorstellen, dass es am Betriebssystem liegt. Aber trotzdem schön, dass es bei dir nun klappt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
    2. Ja fand ich auch seltsam, aber ich hatte es immer und immer wieder vorher versucht, es funktionerte einfach nicht.

      LG zurück

      Löschen
  27. Hallo Rebecca,
    wie schon oben erwähnt, kommen bei mir auch keine Bilder, nur der Text "you might also like". Hast du zufällig schon mitbekommen woran es liegt?
    Versuche es schon einige Mal, auch mit warten ob sich nach Stunden etwas tut, aber nein. Schade eigentlich, dein Blog ist super und hilfreich.
    Vielen Dank schon einmal für deine Hilfe.
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      leider weiß ich da immer noch nicht mehr. In einem Fall lag es daran, dass zu viele Ausgewählt wurden. Versuch es also mal mit einem Vorschaubild weniger. Ansonsten wende dich doch an den Support. Die werden dort ganz andere Möglichkeiten haben.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  28. Hallo, ich habe alles gemacht, es steht auch drunter (vorher habe ich immer die weiterführenden Links selber eingetastet) aber es kommen keine vorgeschlagenen Posts? Wie kann das sein? Muss ich mehr Labels setzen? www.Melusines-Welt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi,

      das kann ich dir leider nicht sagen. Welcher Algorithmus genau dahinter steckt wissen wohl nur die Programmierer. Generell sollte aber trotzdem etwas vorgeschlagen werden. Bei der Problemlösung kann dir der Support evtl helfen, denn ich habe leider keine Lösung.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...