Der Auflösung zweiter Teil

Am Sonntag der Vorgeschmack und Dienstag dann der erste Teil. Nun geht es also weiter. Noch bevor ich das Täschchen geknookt habe wollte ich mir einen jahreszeitengerechten Ersatz für meine Weihnachtshandytasche nähen. Ich liebe diesen dünnen glänzenden Jeansstoff und wie schön die Farben darauf wirken. Für meine Verhältnisse wirklich schon sehr bunt, aber mir war so danach und ich könnte glatt noch mehr in die Richtung nähen.



Angefangen hat alles mit der Applikation. Die habe ich vor ein paar Wochen bei Action entdeckt. Das ist eine Schnäppchenkette, die wohl aus den Niederlanden kommt. Neben ziemlich viel Fragwürdigkeiten gibt es dort auch Washitape, Applikationen, Knöpfe etc. zu unglaublichen Preisen. Es macht den Eindruck, als wären es Restposten, denn das Sortiment wechselt ständig und was vor ein paar Wochen noch in Massen da war ist nun sehr ausgesucht. Diese Applikation haben ich zusammen mit vier anderen für gerade mal 2 € bekommen und die Farben machen einfach gute Laune.


Dann musste natürlich ein Webband her und ganz spontan habe ich mich für das pinke von der Handmade in Bielefeld entschieden. Sehr ungewohnt für mich, aber ich bin gerade richtig begeistert und spiele mit dem Gedanken beim nächsten Stoffkauf auch mal zu Pink und Orange zu greifen. Öfter mal was Neues! Nun muss aber noch mehr von der Applikation aufgegriffen werden.


Das Futter in knallhellblau (wer erkennt den Stoff wieder?) und dazu ein hellgrüner Druckknopf. Für Rot und Orange hat es dann nicht mehr gereicht, aber übertreiben ist ja auch nicht gut. Das kleine Handmade-Label darf natürlich nicht fehlen und durfte auch Pink sein. Dumm war nur, dass ich Schussel das Absteppen vorne in der Mitte und nicht hinten in der Mitte wo das Zugband davor ist begonnen habe - wenn man beim Nähen mit den Gedanken woanders ist eben.


Nun darf meine Smartphonetasche (nach dem Schnitt Piste von Tamilu) noch zu Rums, Crealopee, Link your Stuff, Taschen & Täschchen sowie zu den Lieblingsstücken, denn ich muss jedes mal lächeln, wenn ich die fröhlichen Farben meiner Handytasche sehe.

12 liebe & nette Meinungen

  1. Ich bewundere immer noch den glänzenden Jeansstoff, der ist so richtig schön! Und die Applikation ist sehr süß :)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Der Jeansstoff ist toll glänzend und blau ist ja eh meine Lieblingsfarbe. Die Vögelchen sind süß. Hier zwitscherts schon ganz heftig.
    Liebe Grüße
    von Gusta, die gern solche bunten Sachen bei dir sieht

    AntwortenLöschen
  3. Dein Handytäschchen ist wunderschön.
    Der glänzenden Jeansstoff wäre auch meins, und deine Details wirklich süß darauf!!
    Frühling ach komm doch herbei... :-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Mut zur Farbe zahlt sich aus ❣
    Kein Wunder, wenn das Täschlein ein Lieblingsstück wurde. So fröhlich, das schreit nach Sonne und Frühling!
    Bitte mehr davon!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist putzig, sehr süß! Gut das du die Vögelchen mit hast ;-)
    Der Frühling kann kommen!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. wirklich ein feines Kleid für das Klingelnden!;-)!
    ja der Action Markt kommt aus NL und ist recht breit gefächert im Sortiment!;-)!
    deine Ausbeute war ja richtig klasse!;-)!und die Appli ist prima platziert!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, Dein Täschchen macht echt Laune!!! Total klasse ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Ich mache es kurz und schmerzlos: Ich habe mich sofort in diese Applikation verliebt. Einfach atemberaubend!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  9. Ha! Eine Handy-Tasche, passend zum Tassenteppich!! :-)
    Bei dem Preis für die Applis kann man ja kaum nein sagen! ;-) Wie immer: schön!!! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      ich war noch mal da und wollte noch welche für euch besorgen, aber da war leider nichts schönes mehr. Ist aber mit dem Rad keine 1/4 Stunde von hier. Also werde ich immer mal wieder hin fahren. Mein Baby wird doch nächsten Monat 5 und da mag ich so gerne noch mal etwas verlosen. Da wären so Aufnäher doch auch was feines gewesen. Ich bemühe mich weiter :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Die ist wirklich süß geworden <3
    Das mit dem immer bunter werden kenne ich. Erst ist man mit der Auswahl überfordert, dann gerät man in Kaufrausch und weiß gar nicht, was man sich bei dem ein oder anderen Stoff gedacht hat. Hinzu kommen die vielen verschiedenen Nähprojekte die man auf den unterschiedlichsten Blogs sehen kann. Plötzlich findet man Kombinationen gut, die vor einem halben jahr noch hässlich waren. Das komtm ganz von alleine und man muss aufpassen nicht einfach von den Wellen die manchmal durch die bloggerwelt gehen, nicht einfach mitgerissen zu werden und sich selbst treu zu bleiben.
    Aber dieses Täschchen ist ja noch dezent, also bin ich gespannt was ihr so folgen wird ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      bunte Stoffe so extrem mischen müsste ich jetzt auch nicht. Bei anderen gucke ich mir das ja echt gerne an, aber für mich? Nein! Das bin ich einfach nicht. Aber mit Jeans und ein paar knalligen Farben und bunten Nähten, doch, dass passt. Hier ist es die letzten Wochen so dunkel und grau gewesen und langsam bin ich doch auf Frühling aus.

      Vom dem Jeansstoff ist noch genug da. Ich hatte ja auch nur 4,5 m gekauft - mehr war nicht da :D. Und ich wollte mir ja noch ein Kira nähen. Da rattert es im Moment, wie ich das umsetzten könnte. Aber richtig quitschig passt einfach nicht zu mir ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...