Füchse für den Fuchsjäger

Na zumindest wäre er gerne einer, denn ein Dackel ist und bleibt ein Jagdhund und kein Schoßhund - wobei er gegen Kuscheln und Fernsehabende auf der Couch natürlich auch nichts hat. Trotzdem will auch so ein kleiner Hund ausgelastet werden. Was liegt da also näher den Versuch zu starten das neue Halsband mit Fuchs (passend zu meinem Armand und zur neuen Marke) am Hund zu fotografieren. Leider war es sehr bewölkt und mittendrin hat es dann auch noch angefangen zu regnen. Trotzdem mag ich euch die neuen Moritzbilder natürlich nicht vorenthalten. Wer lieber Sonnenschein mag, der darf sich gerne die Fotos zum Froschkönighalsband nochmal ansehen.



Diese Puschelpfötchen und wie er die Zähne zeigt finde ich ja immer zu niedlich. Leider war das Licht mal so gar nicht ideal um nicht zu sagen einfach viel zu wenig für das Energiebündel und meine Kamera, darum sind sie heute nicht so toll wie ich sie gerne hätte, zum Teil echt unscharf, aber Moritz sieht darauf einfach zu cool aus und darum zeige ich sie euch trotzdem.


Typisch Dackel. Die Nase am Boden und erstmal schnuffeln gehen. Unsere Nachbarn haben Katzen die gerne mal durch den Garten laufen, dann waren da auch mal Kaninchen, also jede Menge spannende Spuren.


Das Orangene ist natürlich kein Fuchs sondern nur ein Handtuch, aber jagen ist immer gut und macht so toll müde, danach können kleine Dackel immer so gut schlafen.


Knapp daneben ist auch vorbei. Dafür fliegen die Ohren so toll und der Zahnarzt freut sich über so tolle weiße Zähne. Leider sieht man gar nicht wie toll er die Nase kraus zieht, da ist Moritz Profi drin.


Nun aber einmal bitte hübsch in die Kamera gucken und das neue Halsband zeigen. Vielen Dank und...


... einmal im Profil bitte. Nein, es gibt kleine Leckerlies. Der Anblick vom Handtuch reicht einem echten Jäger aus, damit er sich die Lippen leckt.


Und weiter gehts. Aber wo ist er Fuchs? Moritz, kannst du ihn hören? Wie kann so ein kleiner Hund nur so große Ohren haben?


Da ist es ja. Jetzt bloß nicht wieder loslassen.


Wo ist es denn nun schon wieder hin? Egal, nicht nur puscheligen Pfoten sondern auch buschige Augenbrauen hat so ein kleiner Schnuffel zu bieten. Vom coolen Bart mal ganz zu schweigen. 


Noch einmal die Schnute lecken bitte. War da noch ein Flusen vom Handtuch dran?


Da guckt die Zunge schon wieder raus. Das ist aber auch anstrengend mit diesen gemeinen Zweibeinern, die den Fuchs immer wieder wegnehmen, wenn man ihn hat und dann geht das Jagen von vorne los.


Ich bilde mir ja ein, dass er am Lächeln ist. Sieht zumindest cool aus, wenn er so durch den Garten fegt und Schuppern und Jagen und toben kann. Da kann man danach auch mal ein bisschen ruhig sein und die Zweibeiner können für die Uni büffeln.

Zum Schluss wollte ich einfach nochmal zweigen inwiefern ich meine Fotos nach bearbeite. Klar versuche ich schon bei der Aufnahme drauf zu achten, aber leider klappt das ja nicht immer und Gewissheit hat man immer erst, wenn man sie auf dem Monitor und nicht auf dem Kameradisplay sieht. Da sieht man dann den Farbstich, weil Licht und Weißabgleich nicht passten oder eben auch, dass dank vieler Wolken und Regen alles grau ist. Zum Glück gibt es da Mittel und Wege ein bisschen was rauszuholen. Darum nun links das Vorher- und rechts das Nachherbild.


Mir ist es lieber, wenn die Farben schön strahlen und man nicht das Gefühl hat, dass da so ein Grauschleier drüber liegt. Bei Fotos dieser Art reicht es also in er Regel ein bisschen zu optimieren und ggf. einen Farbstich zu entfernen. Kein großer Aufwand und es sieht gleich nach viel mehr aus - oder geht das nur mir so? Meine Produktfotos müssen da schon mehr ertragen.

Das Fuchshalsband ist natürlich nicht für mich sondern für Motiz, darum ein klarer Fall für Katifees FamSamstag, dann ist es am (letzten) Wochenende entstanden und ist somit für SewinSASU qualifiziert. Außerdem muss es natürlich zu Crealopee und Link your Stuff. Auch wenn man die Füchse nicht unbedingt gut erkennen kann dürfen sie trotzdem noch zu Katharinas Fuchslinkparty, Rund ums Tier und zu rund ums Tier.

18 liebe & nette Meinungen

  1. Hallo und guten Morgen!!!
    Deine kleiner Freund ist ja Zucker!!! So cool!!! Und das Halsband gefällt mir ganz toll!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe den fuchsigen Dachshund!
    absolut goldig und gut gekleidet,
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super,
    der Moritz als Model, das Fuchshalsband ist Klasse,
    ich hab ja auch schon länger vor, welche zu Nähen,
    aber ich bekomme nirgends die D Ringe, die Schieber und die Verschlüsse.
    Muß doch mal das Internet durchschauen.
    Liebe Wochenendgrüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nähoma,

      ich bestelle meine immer beim Internetauktionshaus. Der kleine Mann wiegt im Moment etwas über 8 kg und hat ordentlich Dackelstärken und die haben bisher gehalten. Wenn es allerdings ein größerer und stärkerer Hund ist, dann würde ich doch mal genauer gucken, denn die Klipser müssen ja doch einiges aushalten.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. *lach*

    Wieso ist das Halsband denn nicht für dich?
    Würde dir bestimmt auch gut stehen... *duckundweg*

    Die Fotos sind toll geworden und da könnte ich stundenlang zusehen.
    Tiere sind einfach wunderbar und wenn man sich die Mühe macht, ihr Verhalten zu verstehen, dann hat man die besten Freunde, die man sich nur wünschen kann - egal ob Hund oder Katz' oder was auch immer. :-)

    Vielen Dank,
    das hat mir gerade den Morgen sehr versüßt.

    Dir auch einen wunderbaren Samstag


    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Deine Dackelbilder sind einfach zauberhaft, diese fliegenden Ohren, einfach klasse!!!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  6. also die Bilder sind ja echt toll....echt spaßig und das Halsband ist echt süß....

    Schönen Samstag Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  7. Am besten gefällt mir das Foto mit den fliegenden Ohren!
    Da könnt man sich manchmal sehr ärgern, wenn man solche Fotos nicht scharf bekommt.
    Zum Glück gibts gute Bearbeitungsprogramme, die sollen schließlich auch was leisten!
    Man sieht, dass Ihr alle Spaß hattet!!!

    Liebe Grüße und noch mehr Spaß
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      es gibt schon gute Programme, die was können, aber unscharf ist unscharf. Nicht genau auf den Punkt lässt sich beibiegen, aber daneben ist daneben. Farbstiche, zu dunkel etc, da lässt sich viel leichter was machen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Tolles Halsband und der Hund ist echt knuffig :)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,
    der Moritz ist aber süüüß!!! Mein lieblings Foto ist dies, wo er so "ernst" konzentriert in die Kamera guckt, aber die mit der Zunge sind auch zuckersüß! Richtig zum knuddeln!
    Und das Halsband ist super schön geworden...
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rebecca,

    Fuchs steht deinem Moritz richtig gut ;o)
    Ob sie auch die gleichen Eigenschaften haben? ;o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      schlau ist er schon, aber das kommt nicht immer so raus, denn ich glaube, dass er viel öfter weiß was wir von ihm wollen, als das er es auch macht. So ein Dackel hat Charakter, trifft eigene Entscheidungen und weiß was er will. Doch. Da steckt schon schlauer Fuchs mit drin :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Da weiß man fast gar nicht, wer süßer ist!? ;-) Fuchs oder Hund??? - Nee, Quatsch, der Dackel natürlich! ... Aber das Halsband ist auch nicht schlecht!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Das Halsband hast du ja toll aufgenommen. Dein Fuchsjäger ist unheimlich fotogen!
    SOOOOOOOOOOOOO süß !!! ( Bei unserem Langhaar sieht man das Halsband immer gar nicht so. )

    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      das Problem kenne ich von meinen Studiomodels (bei den Weihnachtshalsbändern waren sie ja beide dabei). Taxi hat kurzes Fell und hält den Kopf so schön hoch, da sieht man alles. Bello hat kaum längeres Fell, aber er ist so anders gebaut, dass man da gar nicht mehr so gut sehen kann. So ist das mit den Tieren ob echt oder plüschig :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Also ich hätte schwören können, dass ich dir schon mal einen Kommentar zu deinen lustigen Dackelfotos und dem schönen Halsband geschrieben habe. Tsss... *amkopfkratz* Ich finde den kleinen Kerl ja so putzig! :-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...