Endlich mal wieder fünf schöne Momente der letzten Woche

In der letzten Woche bin ich einfach nicht dazu gekommen meine H54F zu posten und dann war in der Woche auch noch der Wurm drin. Die letzte war dann schon viel netter zu mir - oder ich war eher bereit das schöne zu sehen. Mein erstes Highlight stammt darum irgendwie schon aus der letzten Woche, denn für Astrid von Mipamias durfte ich probenähen. Morgen darf gezeigt werden und darauf freue ich mich schon die ganze Woche.



Am Dienstag Morgen bin ich mit dem Rad zu einer Freundin gefahren, die ich das ganze Jahr noch nicht gesehen habe. Erst lecker Brötchen in den Korb und dann an Feldern vorbei durch die Sonne. Morgens war es noch kalt, aber ich habe einen Falken und einen Hasen gesehen. Das Frühstück war so lecker und ich muss mir ganz dringend Pfirsich-Sanddorn Tee von Teehaus kaufen. Der war so lecker. Bisher hab ich ihn noch nicht gefunden. Als wir dann noch eine Runde um den See gegangen sind wäre ich fast auf etwas getreten.


Na, wer hat gute Augen und sieht was erst auf dem Weg und dann im Grün daneben war. Es ist ebenfalls Grün und gut getarnt.


Noch mal etwas größer. Ist klar, dass nur das Handy dabei ist, wenn einem schon mal eine Kröte über den Weg hüpfte. Wer Tiere sehen will muss sich also auf den Weg zu einer Jägerin machen oder mit ihr unterwegs sein. Das hilft wirklich.

Am Mittwoch ging es dann weiter mit einem Ausflug zum Stoffladen. Wir waren recht erfolgreich, auch wenn ich mich in einen anderen Stoff verliebt habe und mich nicht getraut habe. Jetzt muss ich sagen, dass es echt gut war, aber ich fahre sicher noch hin und werde in kaufen. Er geht mir nicht aus dem Kopf. Außerdem waren wir noch einkaufen und es gab lecker Salat und schicken Nagellack und Pflänzchen für den Garten. Der Tag war klasse.


Am Freitag war der Postbote da, aber meine Mama und ich haben im Garten Mittagspause gemacht. Lecker Brötchen mit Wasabikäse. Das war aber auch ein feines Wetter. Barfuß und mit giftgrünen Nägel - gelle Gusta. Leider hat die Post sich abgewöhnt alles, was nicht in den Kasten passt vor die Tür zu legen. In der letzten Woche durfte ich gleich zwei mal zur Post um etwas abzuholen. Nervt mich ja eigentlich, aber hier hat es sich gelohnt.


Die unglaubliche Line von Ideenatelier by a.uni.line hat auf Instagram ein ganz bezauberndes Webband gezeigt und da war es um mich geschehen. Anscheinend hab ich so toll geschwärmt, dass sie mir etwas angeboten hat. Kurz darauf hat sie dann noch ein zweites Webband gezeigt und ich hatte wieder Glück. Dann war da noch der Taschenfilz aus ihrem Shop (schaut unbedingt rein aber lasst wir was übrig). Ein kleines Stück zum Testen hatte sie mir versprochen. Jaja. Und dann das.


Der Filz ist erstmal kein Probestückchen, denn meine Mama war gleich auch dem Trip, dass er perfekt für einen Loop wäre. Die Größe wäre dann also klar, oder? Danke, danke, danke, liebe Line. Du bist verrückt. Und als ob das nicht schon zu viel gewesen wäre gab es noch diese coolen Schnurbärte. Ich denke, dass sie geplottert sind, denn Line hatte da einen tollen Taschenpost. Wie das genau geht muss ich noch raus finden und auch wo sie einen Platz finden. Neben diesem tollen Extra gab es dann auch noch mehr Webband für meine Sucht. Ah. Ich könnte ja gleich loslegen. Danke, danke, danke. Ich bestelle ganz bestimmt noch mal und dann hoffentlich auch mehr als Webband, denn da ist ja noch dieser feine Stoff.

Am Samstag hieß es dann Tasche packen und ab ins Auto. Es war mal wieder Zeit für "betreutes Nähen". Wegen dem ersten Nähkurs hatte ich Gisela bekommen, damals waren es vier Nachmittage. Neben einem Nachmittag im Herbst ging es nun zum sechsten Mal los und es war wieder sehr lustig und gefühlt sogar sehr produktiv.


Nein, wir wandern nicht aus. So sah es immer aus, wenn es los ging. Im Herbst hatte ich meine Shelly angefangen und nun hat sie fünf Monate in der Ecke gelegen. Natürlich musste sie nun endlich fertig werden und ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich bin. Sie ist absolut meins. Da noch etwas Zeit war habe ich noch ein zweites Shirt angefangen, eine Elaine. Sie ist leider nicht fertig geworden und von den Nähmaschinen, die wir haben ist keine mit einer Zwillingsnadel glücklich. Zum Mäusemelken. Egal. Mit Shelly bin ich super happe und dank der Bünchen kann ich mir das sparen - mein Schnitt ist gefunden!


Der Aufnäher war so toll, aber dann haben wir ihn doch vergessen. Zu schade. Aber ich weiß ja, wo es ihn gibt. Ein bisschen mehr Shelly gibt es dann am Mittwoch (MeMadeMittwoch, ich komme!) und vielleicht ist Elaine dann ja auch fertig auch wenn sie wohl ein einmaliger Versuch war.

Noch mehr glückliche Momente der letzten Woche sammelt Viktoria unter ihren H54F.

10 liebe & nette Meinungen

  1. uiuiui! so viel Schönes! :o)
    fein fein fein.
    ich freu mich mit dir
    und ganz besonders auf morgen und die Enthüllung deines Probenähschätzchens :o)
    so denn, schlaf mal gut
    ich grüß dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Deine fertige Tasche schon bewundern dürfen!!!
    Dein Name hätte gar nicht dranstehen brauchen, ich hätte Deine "Handschrift" auch so erkannt.
    Wunderschön in Traumfarbe! :O))

    Deine neuen Stöffchen sehen witzig aus und dann bekommst Du so tolle Sachen noch "hinterhergeworfen" ?!!!
    Du Glückliche!

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      du kennst meine Tasche schon? Ich hab die Mail erst überflogen. Da muss ich doch auch nochmal gucken gehen. Sind sicher im E-Book mit drin - klar. Brett vorm Kopf :D Vielen Dank. Ich freue mich immer, wenn man sieht, dass es von mir ist.

      Line ist wirklich ein unglaublicher Schatz und ich kann mein Glück gar nicht fassen. Womit hab ich das eigentlich immer alles verdient? Hach. Ich freue mich jetzt erst mal so lange es so schön ist - es kann sich ja auch wieder ändern. Und ich sag noch immer, dass das nicht nötig ist - aber ich freu mich natürlich riesig :D Ist klar, oder?

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Liebe Rebecca,
    da war ja wieder 'ne Menge los bei dir! Gratuliere zur Shelly! - Ich will auch!- ... und schade, dass du und Elaine anscheinend kein Dreamteam werdet! ;-)
    Ich freue mich schon auf weitere Shirt-Bilder, denn was man sieht, ist schon mal klasse!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      Shelly ist super und war nicht die letzte. Das klappt wenigstens - der Traum von der Ovi bleibt :D Aber Elaine. Puh, wenn sie fertig ist, dann wird es da auch noch einen Post geben - aber nur, wenn keiner lacht ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Hallo Rebecca, eine tolle Woche hattest du.
    Bin gespannt auf das, was du probegenäht hast.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Sag mal, ich werde verrückt. Da habe ich schon Sonntag deinen Post verschlungen und immer noch nicht kommentiert ... Mensch, ich habe nächste Woche einen Vortrag, der mich nicht nur nervös, sonder auch schusselig macht ... uih, dabei finde ich es sooo tolll dein hübsches Lächeln zu sehen. Hat ich extrem gefreut!!! Außerdem bin ich stolz, den Frosch immerhin auf dem zweiten Bild gefunden zu haben :0).

    Ich drücke dich,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      an der Kröte wäre ich auch vorbei gelaufen, wenn ich nicht fast drauf getreten wäre :D Für deinen Vortrag wünsche ich dir ganz viel Glück. Mir hilft es ja immer, wenn ich etwas anhabe in dem ich mich wohl und schick fühle - ich hab eine Superjeans, die an solchen Tagen immer aus dem Schrank muss :D Du kannst das :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Oh man oh man... du Liebe! Ich freue mich sehr, dass du dich so über den Inhalt des Pakets freust :-)
    Habe ich wirklich gern gemacht :-)
    Durch meinen Kurztrip wäre dein Post fast untergegangen - aber nur fast! ;-)
    Es ist schön, dass du solch eine schöne Woche hattest und die mit uns teilst. Freue mich schon auf deine Werke :-)
    Und das mit dem Plotter-Bügeln maile ich dir noch mal!
    Ganz lieben Gruß
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Line,

      ein bisschen Shelly gab es schon, die zweite und Elaine fehlen aber noch. Auf die Mail freu ich mich schon :) Dank.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...