Handytäschchen im Farbrausch

Für drei liebe Menschen wollte ich eine nette Kleinigkeit zaubern und so habe ich Wolle bestellt und habe Handytäschchen geknookt - bei meinem hat mir das ja auch schon so viel Spaß gemacht. Nun sollte es aber passend zum Frühling etwas bunter und fröhlicher werden. So ein Bändchen wie ich es hatte, habe ich nicht in passender Farbe gefunden, aber die neue Lösung gefällt mir nun fast noch besser und vielleicht ziehe ich in mein Täschchen noch ein neues ein.



Jetzt sind da aber vier Täschchen auf dem Foto. Ja, es ist ja auch das Foto, was ihr als erstes seht und darum sollte alles drauf. Zunächst ging es um diese drei, die ich auf Instagram immer mal wieder gezeigt habe.


Sie sind nicht ganz gleichmäßig geworden. Das Lilafarbene ist etwas kleiner, das Blaue und Grüne etwa gleich groß wobei ich beim Blauen mit sehr viel weniger Reihen hingekommen bin. Egal, hauptsache es passt am Ende.


Angefangen hat alles vor etwa drei Wochen mit der kleinen in Lila. 7 cm breit und 13 cm hoch ist sie geworden. Geknookt aus Hatnut Surd (65 m pro 50 g) in der Farbe 443. Angegeben ist eine Nadelstärke von 5-6 aber wie schon bei der ersten Handytasche habe ich die Nadel in Stärke 4 genommen und es ging ganz gut. So ist sie schön fest und sollte das Handy gut schützen.


Weiter ging es dann vor zwei Wochen mit dem blauen Model. Mit dem Schatz und Mario ging es nach Niedersachsen, wo wir meinen Bruder besucht haben und auf der Fahrt und auch dort habe ich fleißig gewerkelt, denn quatschen und mit den Händen kreativ sein geht sehr gut. Sie ist mit 8 x 13,5 cm etwas größer geworden. Verwendet habe ich Hatnut XL 55 (55 m pro 50 g) in der Farbe 53. Hier wird eine Nadelstärke von 7-8 empfohlen. Da ich mich aber wieder an der Anleitung aus der Mollie Makes 8/14 orientiert habe, ging es auch hier mit der Nadelstärke 4 ans Werk.


Noch bei meinem Bruder habe ich die blaue fertig gestellt und mit der grünen Handysocke angefangen. Wieder Hatnut XL 55 aber in der Farbe 74. Mir gefällt sie ja richtig gut, doch leider war ich nicht schnell genug. Mario gefielen die Farben so gut, dass er mich gefragt hat, ob ich ihm nicht auch so eine Handytasche knooken könnte. Klar kann ich. Gewünscht wurde grün mit blauen Streifen. Da nur noch Reste da waren musste ich etwas probieren.


Für sein recht großes Handy habe ich 18 Luftmaschen angeschlagen (Breite vom Handy) und von da aus in Runden geknookt. Zunächst 7 Runden rechte Maschen (heißen doch so, oder?) in grün, dann im wechsel 5 blaue und 5 grüne Runden. Danach dann mit grün bis zur benötigten Höhe (hier ca. 14 cm) und dann mit blauen Kettmaschen abschließen. Das mein erster Versuch eines Farbwechsels ist gar nicht so schlecht geworden. Kann man gegen den Versatz und diese langen Fäden innen etwas tun? Für eine Handytasche geht es so, aber von Innen ist sie nun wirklich nicht so hübsch geworden. Da ich nicht wusste wie viele Reihen ich genau brauchen würde und nun oben sehr viel grün war musste noch ein passender Knopf her. Fertig ist die Handysocke für den Mann. Hoffentlich stehe ich nun mit meiner Auffassung nicht alleine da, das sie grün mit blau ist und nicht nur grün-blau.



Verlinkt wird zu: FamSamstag, SewingSASU, Kopfkino (zumindest die Tasche für Mario), Stricklust, Link your Stuff, Revival-Linkparty, Crealopee, Taschen & Täschchen sowie Alles für den Mann.


Und das ist der Grund warum man den Weißabgleich einstellen sollte. Sonnenlicht ist komplett anders als Kunstlicht und was unser Gehirn für uns Interpretiert weiß die Kamera noch lange nicht. Die Farben waren so schrecklich daneben, dass ich sie euch zeigen musste.

23 liebe & nette Meinungen

  1. Ich sehe Frühling! Sehr schick und tolle Farben.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  2. Das sind nicht im Ernst dieselben Täschchen wie oben, Rebecca??

    Echt jetzt?
    Ich habe tatsächlich gedacht, du hättest noch 4 gemacht und gerade überlegt, wenn oben die nach Frühling aussehen, sehen die unten nach Sommer aus... *lach*

    So kann man sich irren!

    Aber auch 4 Täschchen sind sehr fleißig - meine Güte. :-)
    Und schön sie sie alle Vier!

    Wenn die Hülle groß genug ist, könntest du evtl. als Futter einen dünnen Baumwollstoff einnähen, dann sieht man die langen Fäden innen nicht mehr.
    Probiert habe ich es allerdings noch nie, wenn ich mal eine Hülle gehäkelt habe, dann hat sie immer geradeso gepasst (ohne Luft für ein Futter!).

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ich hab beim Fotografieren einen Schreck bekommen. Wenn man überall Blau dazu denkt, dann passt es. Eigentlich Müll aber zu schade zum Löschen.

      Bei der gestreiften Tasche habe ich die Fäden nicht abgeschnitten sondern dann nach den fünf Runden immer weiter geknookt. Bei Youtube im Video stand was von verdrehen, aber das hab ich nicht so recht verstehen wollen und gezeigt war es auch nicht. Manchmal wäre es doch praktisch, wenn man einen hätte, der mit Rat und Tat zur Seite steht.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Na die gelb-grau Kombi wäre doch auch ganz schick :-).
    Wahnsinn, wie unterschiedlich die Farben sind... aber die Originale sind wirklich tolle frische Frühlingsfarben, und machen den Beschenkten bestimmt viel Freude!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. du warst ja richtig toll fleissig. Ich hab schon lange keine Handy-Täschchen mehr gemacht (weder gestrickt noch genäht noch gehäkelt) sie sehen allesamt gut aus. Daß die Maschen mal lockerer oder fester werden ist ganz normal. Keines gleicht haargenau dem anderen :)
    Jaja... der liebe Weißabgleich... daß die Farben sooo irre daneben sind ist schon krass. Ich finde es vor allem gar nicht so einfach lila oder türkis so aufs Bild zu bannen, wie es in echt ist.

    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ich stelle den Weißabgleich für meine Box immer manuell ein. Da ich sie aber auch draußen hatte, war das wohl noch eingestellt und dann ging das natürlich gar nicht. Da kommt es mit den Farben meist schon recht gut hin. Den Rest erledige ich dann mit Photoshop. Das Original liegt daneben und dann hoffe ich immer, dass mein Monitor nicht zu weit daneben liegt :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      PS: Hast du einen Tipp wie das mit dem "verdrehen" der beiden Fäden gemeint ist. Ich hab einfach einen am Ende der Runde hänge lassen und den alten von der anderen Farbe wieder genommen. Ich wollte nicht so viel abschneiden und immer vernähen, da die Wolle eh schon recht knapp war. Du bist du ein Strickprofi :)

      Löschen
  5. Liebe Rebecca,

    boah, die sind richtig zauberhaft. Die Farben gefallen mir ausgesprochen gut und die Bänder bringen den perfekten Feinschliff. Oh ja, so einen tollen Versuch mit dem Weißabgleich habe ich vor kurzme auch gemacht :0). Wobei die Farbkombis auch gut aussehen. Vielleicht für den Herbst??

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      ich musste auch an Herbst denken :D Wenn ich die passende Wolle finde wäre bordeaux und curry schon eine Idee.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Die sind wunderschön!!! Alle zusammen und jede für sich ;-) Die Knooking Queen!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      vielen Dank für die Lorbeeren, da werde ich ja glatt rot :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. So toll und gleichmäßig "gestrickt" ;O)
    Ich finde besonders schön die kontrastfarbigen Einziehbänder!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. Rebecca,
    eindeutig: grün mit blau! ;-)
    Die Sache mit dem Foto und der Farbe finde ich ja sowas von irre! ... Du hättest nächste Woche den gleichen Post in anderer Farbe veröffentlichen können rund ich hätte dir geglaubt, dass du nochmal vier geknookt hast! :-D
    Mein Favorit: Das braune mit der gelben Schleife! *grins *
    Alles Liebe und einen wundervollen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  9. Da ist ja ein Täschchen schöner als das andere!!!!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  10. Wow. Du warst aber fleissig. Ich habe mich auch mal daran versucht, aber knooking ist dann wohl doch nicht so meins. Deine Täschchen gefallen mir sehr gut. Und echt krass, wie anders die Farben wirken können. Schönen Sonntag noch,
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rebecca,

    schön nach so vielen tagen wieder einmal bei Dir im Blog vorbei zu schauen ;o)
    Wie ich sehe warst Du richtig fleißig!
    So viele Täschchen, so gleichmäßig gearbeitet... ganz toll.
    Die Farben machen Lust auf Frühling!!!

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh, und welches Täschchen ist für Mario?... :-))) Kleiner Scherz! Die sind ja allesamt ganz zauberhaft! Die Schleifchen find ich süß, aber auch der Knopf ist eine tolle Verzierung!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlis,

      das lila Täschchen ist für Mario. Sieht man doch. Eindeutig das männlichste :D Knöpfe und Streifen wären da viel zu feminin ;) Ganz ohne konnte ich einfach nicht und er hat sich gefreut und der Knopf gefällt ihm besonders gut. Besser hätte es nicht laufen können.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Hey! Die sind ja toll! :o) und die Farben - der wahre Frühling ♥✿♥
    hier vor der Tür hat der sich längst wieder verkrümelt, Sturm und Regen sind zurück
    aber bei dir und mit deinen tollen Täschchen scheint weiter die Sonne :o)
    ich grüß dich lieb und drück dich mal
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      seit gestern regnet es hier auch wieder und es stürmt. Aber im und ums Haus sind schon überall Frühlingsblumen. Das macht schon gute Laune.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Wunderschön die vielen tollen Täschchen. Und der Vergleich ist ja mal heftig. Also mit den verfälschten Farben. Heftig.
    Schön, dass du es zeigst :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh...die Handytäschchen sind sooo schön geworden!!! Die Farben sind toll...ich dachte auch, du hast noch mehr gemacht...das letzte Foto ist ja echt der Hammer ;-)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Wow...sind die alle schön! Zusammen ein super schönes Bild! Einzeln eine wahre Freude für die Beschenkten!
    Diese Technik habe ich mir auch vorgenommen, mal zu probieren...aber noch immer nicht gemacht...gut dass du mich daran erinnerst!
    LG Karin
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      die drei mit Schleife werden hier gerade verlost. Hüpf doch auch in den Lostopf. Den Link findet du oben rechts in der Sidebar.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...