Mein Blog hat einen Baum gepflanzt

Pünktlich zum nahenden Frühling pflanz mein Blog nun einen Baum. Auch wenn mein Blog keine Abgase erzeugt oder Müll produziert, so braucht er doch einen Server und der braucht Strom. So habe ich mich nun sehr gefreut, als ich über die Möglichkeit gestolpert bin einen Baum pflanzen zu lassen, der sich positiv auf die Blog-Ökobilanz auswirken dürfte. Entschieden habe ich mich für eine Buche. Mit diesem Post kann ich also nun sagen:

Mein Blog hat eine Buche gepflanzt.

Wollt ihr auch dabei sein? Alle Informationen gibt es bei "a blog a tree". Es geht genau so einfach wie bei der Weihnachtsaktion mit der Christbaumkugeln.

9 liebe & nette Meinungen

  1. Hey! Tolle Idee! Da schaue ich doch gleich mal! Danke für den Tipp!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog hat einen Baum gepflanzt ♥
    so schenkt er jetzt nicht "nur" Freude und Inspiration sondern auch Leben.
    Ich finde das klasse! und drück dich lieb :o)
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dann bestell' ich mir auch schon so ein "Bäumchen" ;-) Am liebsten würde ich irgendwo so ein Stückchen Erde bepflanzen, aber bei uns gibt's solche Angebote nicht oder zumindest habe ich sie nicht gefunden. Wir können den Garten zwar mitbenutzen, aber wenn es einem nicht gehört, kann man nicht alles machen, was man will.... mhh....
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      das ist echt schade. Aber wenn du dich angemeldet hast, dann kannst du gegen eine Geldspende noch mehr Bäume auf zu bewaldenden Flächen pflanzen. Vielleicht befriedigt das deinen Dran zumindest ein bisschen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Danke fürs Aufmerksammachen!
    Ich hab mir auch ein Bäumchen ausgesucht!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wiklich tolle Aktion!
    Danke
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee fand ich schon bei Nicole richtig, richtig cool!!!! Klasse!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee! Muss ich mir mal angucken, wenn ich mehr Zeit habe :o)

    Ich stelle fest du hast den Rechtsklick deaktiviert. Mich ärgert sowas ja immer total, weil ich links ganz automatisch mit dem Rechtsklick auf der Maus öffne, damit ich sie zum einen in einem neuen Tap öffnen kann, was nicht alle so eingestellt haben, und zum anderen damit der Bildschirm nicht in diesen Tap springt. Ich kann es wegen des Bilderklaus bei dir zwar verstehen, aber ich werde dann wohl vermeiden demnächst links bei dir zu folgen :o(

    Hab noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      ich nutzte das auch immer, wenn ich ein Bild nochmal in einem Post verwende und bin mir noch gar nicht so sicher ob ich es behalte oder nicht. Mir wäre es ja lieb, wenn es gehen würde, dass nur Bilder nicht geklickt werden können, aber alle Lösungen, die ich gefunden habe klappen nur, wenn man das für jedes Bild einzeln einfügt und generell ist das alles doof. Du hast schon recht. Gib mir eine Nacht zum Überdenken und du hast die 99,9 % Chance, dass es wieder raus fliegt :D

      Liebe Grüße
      Rebecca, die dich total gut versteht und Links immer mit einem Klick auf das Mausrad folgt

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...