Auf zwei Rädern in den Mai...

Wie sieht es bei euch aus: Gibt es bei euch am 1. Mai auch eine Radtour und danach wird mit der Familie gegrillt? Bei uns ist das so, solange ich denken kann. Das könnte daran liegen, dass es bei uns traditionell Fahrräder immer zu Ostern gab. Diese Tradition habe ich in diesem Jahr ganz neu für mich interpretiert. Mein Rad habe ich nun schon über 10 Jahre (12 oder 13 könnten es gut und gerne sein) und in der Zeit bin ich doch noch ein gutes Stück gewachsen und es ist einfach zu klein geworden. Statt mir aber nun ein neues Rad zu kaufen habe hat mein Bruder mit geholfen das alte Fahrrad von meinem Papa wieder hübsch zu machen. Sichereres und nachleuchtendes LED-Licht, mein bequemer Sattel, neue Katzenaugen, neuer Fahrradkorb... Aber es ist und bleibt eben doch ein Herrenrad, auch wenn es lila ist. Und weil der Rumstag auf einen 1. Mai fällt musste unbedingt etwas passendes zum Thema Fahrrad her.



Wer mir auf Instagram folgt, der wird es schon geahnt haben und für den Rest gibt es nun eine Überraschung. Statt einem Sattelbezug (beschichtete/laminierte Baumwolle oder auch Wachstuch ist hier einfach noch Mangelware und es sollte ja auch farblich passen) was meine erste Idee war gab es eine gehäkelte Blume für die Klingel. Ein bisschen nach Mädchen muss das Rad dann ja doch aussehen. Ziemlich schnell bin ich über eine Anleitung aus der Landlust gestolpert, die es kostenlos im Internet zum Download gibt. Nicht wundern, auf der letzten Seite der Anleitung gibt es die Klingelblume.


Passendes Garn hatte ich natürlich nicht da, aber auch keine passende Klingel - passt doch gut, oder? Die Anleitung ist für Klingeln mit 7 cm Durchmesser, meine hat aber nur einen Durchmesser von 5 cm. Erst habe ich ein bisschen probiert, aber am Ende konnte ich mich mit meiner Wolle dann doch genau an die Anleitung halten und es hat gepasst. Statt mit einer Nadel der Stärke 4 hat meine Wolle sich sehr gut mit einer 3er Nadel verarbeiten lassen. Was es genau für eine ist weiß ich gar nicht. Sie lag in der Restekiste und laut Zeuenaussagen hat meine Oma da mal Pullover draus gemacht. Sie glänzt ein bisschen und die pastelligen Farben passten so gut zusammen, denn es musste unbedingt lila mit dabei sein.


Statt eine Kordel zu drehen habe ich mir eine geflochten. Da das grüne Garn etwas dünner ist habe ich bei der Blüte nicht nur eine Reihe feste Maschen an die Blütenblätter gehäkelt, damit sie größer werden sondern bei der Kordel auch weißes Topflappengarn mitlaufen lassen. Warum ich meinen Hintergrund nicht weiß bekommen habe weiß ich nicht (solche Tage habe ich auch) aber dafür haben wir mal eben 21 Uhr und ich bin fertig. Viel entspannter als vor einer Woche.


Fotos von der Klingelblume liefere ich euch dann nach, denn die Radtour wird ganz sicher zu den schönen Momenten der Woche gehören und bis dahin gehe ich mich mal in aller Ruhe verlinken. RUMS, Häkel♥Liebe, Link your Stuff, Crealopee, Like2Bike und zur Kostenlosen Schnittmuster Linkparty.

29 liebe & nette Meinungen

  1. Oh wie witzig! :O)
    So eine Fahrradaufhübschaktion wäre auch mal was...

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee viel Spaß ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. *Quiiiietsch* Das ist ja supersüß!!! Ich bin verliebt ♥ Und dann auch noch so eine sensationell wunderschöne Farbkombi...ganz toll!!!
    Liebe Grüße und frohes Radeln morgen ;-)
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. schööö♥ööön *seufz*
    also ... wenn ich ein Fahrrad hätte ... dann würde ich mir auch so eine coole Klingel wünschen!
    liebste Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Ist das so süß!!! Ich fahre ein Mountainbike, da würd das wahrscheinlich ziemlich dämlich aussehen:-P
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das eune süße Klingel.
    Super Idee !!!
    Werde ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Oooh ist die toll!! Hätte ich nicht so eine schöne, große, rote Glocke mir weißen Punkten an meinem Rad, würde ich auch was drumrumhäkeln! Gefällt mir sooo gut!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine hübsche Idee. Toll umgesetzt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß!! Die muss ich für meine Tochter nachmachen!! Wunderbare Farben...
    Sonnige Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rebecca,

    wunderschön - und ganz besonders, pass auf, dass dein Rad nicht mal im Regen draußen steht.
    Ich hätte ja auch gerne das Rad dazu gesehen.
    Jedenfalls wünsche ich Euch heute ganz viel Spaß bei Eurer Radtour!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. So eine Fahrrad-Klingel-Blume würde meinem Fahrrad glaub ich auch gut stehen :-)
    Deine ist ja wirklich schön bunt geworden, gefällt mir richtig gut !
    Da wünsche ich mal viel Spaß bei der Rad-Tour
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  12. Sieht ganz toll aus Rebecca.
    Ich kenne das von Holland, die dekorieren ihre Fahrräder auch immer so hübsch.
    Das macht die Welt ein bisschen bunter und netter finde ich.
    Da wünsche ich dir all Zeit gut Fahrt.

    Hab einen guten Start in den Mai.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Oh, ist die toll. Oh ist die toll. Ich habe mich schon in das Bild beim ersten Anblick verliebt. Einfach überwältigend cool. Nur, dass ich eigentlich kein Fahrrad fahre .... mmh. Ja, solche 1. Mai kenne ich auch. Dieses Jahr werde ich allerdings wieder die Seminarbank drücken ....

    Ich wünsche dir viel Spaß
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      unsere Runde war leider recht klein, aber dafür war das Grillen danach sehr lecker :D Mein Brückentag fällt heute aus, denn ich muss noch ein bisschen für Montag arbeiten. da klingelt der Wecker dann um 4.30 Uhr.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Ohhh, das ist ja wirklich herzallerliebst! Ein Blümchen für die Klingel! Tolle Idee und du hast so frühlingsfrische Farben gewählt! Viel Spaß bei der Radtour - ich überlasse das hier gerne anderen - es ist einfach zu bergig bei uns.
    LG und einen tollen 1. Mai
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Sieht ganz toll aus, liebe Rebecca,
    Bei uns regnets heute, da wäre die Fahrradtour nicht so toll.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  16. Mit der Klingel bist du der Burner auf jedem Radweg :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine tolle Idee! Mein Fahrrad hat nicht mal eine Klingel^^ Ich verbringe den Tag heute mit Koffer packen, morgen geht es in den Urlaub, jippieh ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      ohne Klingel ist aber ganz schön gefährlich. Das würde ich ändern und gleich passend häkeln ;) Ganz viel Spaß im Urlaub!

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  18. Ich flipp aus!!!!! Was für ein tolles Teil! ich glaube ich muss ganz bald Richtung Garage und meine Rostlaube hervorholen, um ihr auch son ein Ding zu verpassen! ☺
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  19. Wie genial!!!! Noch nie gesehen und schon begeistert! Die Idee ist ja sooooooo süß! :-)
    Wir wandern oft an solchen Tagen mit Freunden und ein Bollerwagen muss dann auch mit. Aber eine Radtour mit solch schöner Klingel hat ja wohl auch was!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  20. Ein cooles Teil! Absoluter Hingucker auf dem Drahtesel!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. ein toller Hingucker. Eine Freundin von mir hat ihr Fahrrad mit lauter Kunst-Rosen in lila verziehrt. Irgendwie fallen Blumen am Rad glatt ins Auge.
    Super!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  22. Deine Klingel finde ich sehr hübsch, ich muss gestehen ich besitze zwar ein Fahrrad aber es ist ziemlich eingestaubt. Radfahren ist so gar nicht meines - lieber Motorrad ;-)
    Deine Idee für die Tasche einen dunklen Stoff zu verwenden werde ich versuchen. Dachte an Rot, das würde sicher sehr gut aussehen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  23. Das ist super genial! So schön geworden <3 Da macht Radfahren nochmal mehr Spaß. Ich finde solche Traditionen ja super toll, auch wenn es die bei uns nicht gab. Mittlerweile kjann ich ja meine eigenen Traditionen schaffen. Bisher gibt es da aber nur eine für Weihnachten ;o)
    Ärger dich nicht über den nicht weißen Hintergrund. Hättest du ihn nicht erwähnt, es wäre sicher keinem aufgefallen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  24. Aaah, die ist ja einfach zauberhaft! Gesehen hab ich sowas ähnliches schonmal woanders - und frag mich, ob man mit der Häkelei drumrum das Klingeln noch hört?
    Auf jeden Fall ein ganz toller Beitrag zu meiner monatlichen Fahrradlinksammlung, danke! Würd mich sehr freuen, wenn du gelegentlich wieder dabei bist.
    :)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      das Klingeln ist tatsächlich gedämpfter aber doch durchaus noch zu hören. Da das Häkeln recht zügig geht kann man es ja ausprobieren. Für jeden Tag habe ich sie auch nicht mehr dabei (das Rad steht bei uns im Stall und sauber geht dann doch irgendwie anders) aber für Ausflüge muss sie mit :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  25. Das ist ja mal eine super originelle Idee! Habe ich so noch nie gesehen!
    Liebe Grüße, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne-Marie,

      die Idee ist leider gar nicht von mir. Ich habs auch nur in einer Zeitschrift entdeckt :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...