Aus alt wird außergewöhnlich...

Es gibt so Ideen, die kommen und wollen sofort umgesetzt werden. So war es auch vor vielen Wochen, wenn nicht schon Monaten mit diesen Armbändern. So lange ich denken kann gab es da diese blauen Kunststoffarmbänder in unserem Haushalt und so lange ich denken kann wurden sie nicht getragen aber sehr wohl von hier nach da geräumt. Nun musste da einfach etwas passieren und so habe ich zur Nadel gegriffen.



Mit verschiedenen Wollresten und festen Maschen sind die hässlichen Plastikarmreifen ganz schnell verschwunden und nun können sie mit Outfits in Lieblingsfarben kombiniert werden, denn Lila und Grün mag ich im Moment immer lieber und schwarz-weiß und creme gehen doch immer.


Mir persönlich hat es mit der dicken Wolle am meisten Spaß gemacht, denn es sollte ja schön eng werden, damit nichts durchschaut und schnelle Ergebnisse sind doch auch mal was nettes.


Die Wolle mit Farbverlauf hat auch ihren Reiz, aber ob mir die Idee gefällt noch eine Reihe fester Maschen mehr zu arbeiten weiß ich noch nicht sicher, aber erstmal darf es so bleiben. Was man aus alten Kunststoffarmreifen und Wollresten nicht alles noch machen kann? So finde ich sie sehr viel tragbarer und das Klimpern hat auch ein Ende.


20 liebe & nette Meinungen

  1. Kuschelige Armbänder, schön! Sind aber zu warm jetzt, oder?? ;-))))
    Ich hab mir auch einfache Kunststoffarmbänder geholt und sie zu umhäkeln aber für Rähmchen!! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,

      die liegen ja recht locker an und ich denke ja mal fast, dass Wolle angenehmer ist als Kunststoff. Probiert habe ich es aber bei warmem Wetter noch nicht. Fertig sind sie schon lange, aber gezeigt hatte ich sie noch nicht. Schadet ja manchmal nicht, wenn man noch was auf Vorrat in der Hinterhand hat ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Das ist eine witzige Idee und erinnert mich irgendwie an meinen Glücks-Spanngummi, den ich mal auf gleiche Art und Weise umhäkelt habe. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch noch alte Armreifen die ich nicht mehr verwende. Wieder eine Idee mehr für meine Kopfliste ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Genial! Solche Teile fliegen hier auch noch rum und werden immer hin und her geräumt - aber nicht mehr lange...
    Die Überschrift ist übrigens das perfekte Upcycling-Motto - toll!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      vielen lieben Dank, mir ist nichts besseres eingefallen, aber wenn es das perfekte Motto ist, dann ging es ja nicht besser :D Hach. Ich freu mich gerade so :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Sehr coole Idee und ein schnell gemachtes Accessoire falls man gerade nichts passendes da haben sollte ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Und so sauber gehäkelt, ein Traum. Ich kann ja solche Frickeleien nicht ... irgendwie. Sieht super aus!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      so konzentriert könnte ich da auch nicht sitzen. Sowas mache ich abends beim Fernsehen, da haben die Hände was zu tun und ich kann zuhören und auch mal hinschauen. Da wird sowas dann auch mal fertig :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Ich glaube so etwas haben wir als Kinder auch gemacht. :O)
    Viel Spaß beim Umhäkeln diverser weiterer Objekte!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. eine ganz tolle Idee! Solche Armreifen fliegen hier auch rum *schmunzel*
    Bin schon auf die nächsten Kuschel-Reifen gespannt ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab´ ja keinerlei Erfahrungen mit dem Häkeln; das sieht mir schon leicht schwierig aus. Aber ich genieße deine schönen Fotos - viel Freude mit deinen tollen, weichen Armreifen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      schwer ist anders, aber es soll ja schon schön dicht werden und es braucht ein bisschen Geduld. Mit dicker Wolle geht es natürlich schneller. Sobald man geste Maschen kann sollte das auch klappen :D

      Liebe Grüße und danke für das Kompliment zu den Fotos
      Rebecca

      Löschen
  10. Das ist mal wieder so eine Knaller-Idee! Und jetzt klappern die Reifen doch sicher nicht mehr so lästig laut? ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      da klappert wirklich gar nichts mehr :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Die sind aber schööööööön!!! Große Klasse! Liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Pamela,

    das ist ja ne schöne Idee! Und so leicht nachzumachen. Danke fürs Teilen!

    glg von Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sissi,

      ich freue mich zwar sehr, dass es dir gefällt, aber das hier ist nicht der Blog von Pamela...

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Die sind klasse geworden. Tolle Idee. Am besten gefallen mir das violette und das grüne, vor allem Kombi zusammen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...