Sonnige High 5 4 Friday

Schon wieder ist eine Woche um und so ist es höchste Zeit zurück zu blicken. Erst dachte ich noch, dass die Woche gar nicht so toll war, aber dann kam es doch anders und das ist gut so. Die Woche ist erst zu ende, wenn sie zu ende ist und dann kann man sich immer noch sagen, dass die nächste nur besser werden kann.



1) Wie angekündigt war ich am Sonntag in Bochum im Musical und es war umwerfend. Am liebsten wäre ich sitzen geblieben um mir die Abendvorstellung auch noch anzusehen. Wir waren im Starlight Express und da fahren die Darsteller ja bekanntlich auf Rollschuhen auf Bahnen, die durch das Publikum gehen. Wir haben unten in der Mitte gesessen - mitten drin. Aber was ich sagen muss. Es war richtig richtig Laut. Wer Karten hat und empfindlich ist: Nehmt euch was für die Ohren mit. Die Aufmachung ist riesig, alleine der Eingang und die Halle. Dann die Kostüme und die Darsteller. Mein erstes Musical und sicher nicht das letzte!


2) Am Montag haben wir angefangen zu arbeiten. Der Artikel in der Zeitung war riesig und wir waren sogar im Radio. Schon komisch, wenn man da sitzt und einen Bericht über sich hört, auch wenn man da nicht namentlich erwähnt wird. Aber das beste war das Wetter. Auch wenn wir im Regen hin und zurück gefahren sind, so war es dazwischen doch immer trocken. Hoffentlich geht es in den nächsten Wochen noch so weiter.

3) Ganz schrecklich habe ich mich auch über eure lieben Kommentare und Mails gefreut. Das ist immer wieder so schön. Gerade das Lob zu meiner HTML-Reihe das ich von Astrid bekommen habe. Ich habe mich am Anfang gefragt ob es die Arbeit und Mühe wert ist, da es ja schon so viele Erklärungen gibt, aber euer Feedback überzeugt mich immer wieder. Und dann noch so ein Lob im Freutagspost von Astrid. Ich bin noch nicht zum Kommentieren gekommen, aber ich war ganz gerührt. Danke.


4) Ganz unerwartet hat die Frau mit dem schönen Mantel und Mutter des Kopfkinos - Scharly Klamotte - mir eine Stickerei geschickt. Meine erste für meine Mama, die aber teilen möchte. Sie war total begeistert wie elegant das aussieht. Es soll eine Tasche werden, aber wir planen da noch. Danke! Damit hätte ich nie gerechnet.

5) Mario möchte sich eine Männertasche nähen, die Juniz von Ki-Ba-Doo soll es werden und ich muss mitmachen. Das Kleben vom Schnittmuster ist geschafft und das ist der erste Schritt, der mich sehr freut. Nun kann es so richtig losgehen. Die erste von 6 Etappen zur Tasche wäre geschafft, denn wir haben uns das mal ein bisschen aufgeteilt.


6) Neben dem Laufen bei der Arbeit waren es heute auch noch mal ein paar Stunden mit ganz vielen Worten und Wärme und Erleichterung. Das tat so unendlich gut und der Satz "Du strahlst so glücklich" klingt noch in den Ohren nach. Mir wurde ein Gummiband an die Krone gebastelt und nun sitzt sie schon wieder viel besser. Einen Schritt nach dem anderen. Manches braucht Zeit, aber ab jetzt kann alles nur noch besser werden.


Ganz schnell wird nun noch verlinkt, denn bald ist schon wieder Montag - und ich hab frei. Ob ich wohl zum Nähen komme? Erstmal aber ab zu den H54F von Viktoria.

6 liebe & nette Meinungen

  1. Du hörst Dich immer positiver an und das freut mich am meisten!
    Aber auch alles andere ist Grund genug, um sich mitzufreuen!
    Ich wünsche Dir, dass die neue Woche so weitergeht, wie die alte aufgehört hat.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca, "Ehre wem Ehre gebührt", will ich da mal sagen. Im Ernst: Das hätte ich echt nie hingekriegt und bin nun so glücklich mit dem neuen Outfit für den Blog.
    Wie schön, dass deine Woche so toll war, so kann´s doch weitergehen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das Musical hab ich noch nicht gesehen. Da wär ich gern dabei gewesen. Und wieder so viele schöne Freugründe! Sonnenblumen möchte ich auch noch sähen.... ob es diese Woche noch reicht??
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      unsere sind auch noch nicht in der Erde. Hier gab es letzte Woche noch Bodenfrost und ich war mit dicker Winterjacke zur Arbeit. Das ist mir dann doch ein bisschen zu riskant gewesen. Aber wenn diese Woche die Kräuter in die Erde kommen, denn mache ich mich auch an das Beet für den Elfenlandeplatz :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Liebe Rebecca,

    deine Woche klingt doch richtig schön, finde ich.
    Ich wünsche dir, dass die kommende Woche auch viele schöne Momente für dich hat.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin total gespannt auf Marios Männer Juniz :o) Ich hab dem weltbesten Mann ja Mal eine Umhängetasche nach eigenem Schnitt genäht. Vielleicht zeig ich die irgendwann mal.
    Und dass es dir in Bochum gefallen hat freut mich. Ich war auch super begeistert als ich drin war und saß da auch unten in der Mitte. Das ist einfach gigantisch. Hach, am liebsten würde ich nochmal...

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...