Mein 12-Monate-Quilt im Mai

Im letzten Post zu meinem Quilt hatte ich noch berichtet, dass es endlich weiter geht, aber das ich meinen Plan komplett über den Haufen geworden habe. Das Muster habe ich neu überdacht und auch der Plan Reihen zu nähen und dann die ganze Decke zu quilten ist Geschichte. Die bisher geschnittenen Stoffe (es waren im Januar und Februar jeweils ein Muster) hatte ich mit Glück so geschnitten, dass die Anzahl der Quadrate reicht und so ging es nach der Pause im März und den Umplanen im April wieder an den Rollschneider.



Zusätzlich zu den knallblauen Sternen und Punkten sind noch Streifen dazu gekommen. Da zu viele Streifen aber irgendwie unruhig aussahen kommt dieser Stoff weniger häufig vor. So war es auch nicht schlimm, dass ich für meine faltige Kosmetiktasche bereits etwas abgeschnitten hatte. Dazu gekommen sind dann noch zwei Dunkelblaue Stoffe. Einmal mit größeren Punkten (die Reste von der Schürze wollte nicht mehr reichen) und größere Sterne, die ganz neu sind.


Ob ich meinem Plan treu bleibe und die Rückseiten und das Vlies jetzt schon schneide weiß ich noch nicht, da ich mich immer noch nicht entscheiden konnte. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass ich im Juni und Juli jeweils 10 Blöcke nähe und mich dann erst im August für die Stärke vom Vlies und die Stoffe für die Rückseite entscheide. Da lasse ich mich mal überraschen. Bis dahin dürfen die Rollen noch in ihrer Box schlummern. Für die fertigen Blöcke, spätestens, wenn sie gequiltet sind, muss ich mir aber etwas anderes suchen, denn so kann es wohl nicht mehr passen. Nichtmal meine Vorlage passt rein.

Hoffentlich schaffe ich es ab jetzt in meinem Plan zu bleiben, denn auf meine riesige blaue Kuscheldecke freue ich mich schon jetzt sehr. Wie weit seid ihr denn so? Ich denke, dass Uli wieder sammeln wird.

12 liebe & nette Meinungen

  1. Ahhhh da rüttelt mein schlechtes Gewissen....da war doch was!
    Deine wird wunderbar! Die Stoffe sind so toll!
    Ob meine kunterbunte mir wirklich schlussendlich gefallen wird steht in den Sternen!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Der Quuilt ist mir auch noch ein Mysterium... ich weiß ehrlich gesagt auch noch nicht, wie ich das Monstrum später quilten soll...
    Bis jetzt nähe ich Streifen an Streifen und inzwischen ist sie schon richtig groß...
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      schau mal im Internet nach "Quilt as you go". Da werden dann die einzelnen Blöcke gequiltet und später mit Streifen aneinander gesetzt. So muss ich nur 50 x 50 cm unter die Maschine bekommen. Das reicht mir für den Anfang.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Ich nähe auch fleißig Patch an Patch und Streifen an Streifen und grübel so vor mich hin wie ich das Monsterteil nachher wohl quilten soll ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      schau mal im Internet nach "Quilt as you go". Da werden dann die einzelnen Blöcke gequiltet und später mit Streifen aneinander gesetzt. So muss ich nur 50 x 50 cm unter die Maschine bekommen. Das reicht mir für den Anfang.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Ach ich bin ja so gespannt auf dein Quilt, was ich bis jetzt von dir gesehen habe hat mir so gut gefallen. Manchmal muss man einfach umplanen.

    Wenn ich etwas dazu schreiben darf wegen dem Quilten, es wird in großen Abständen mit großen Stichen das ganze Quilte vorgeheftet. ich habe mir im Fachgeschäft ein Baumwoll Vlies dafür gekauft, der Meter war sehr günstig. Es wurde dann aufgebügelt und danach hatte es schon Haftung. Am besten die Decke dann einrollen oder so, damit man das Monstrum bearbeiten kann an der Maschine.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      wegen dem Vlies habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich habe noch Polstervlies hier liegen, aber das wird zu wenig sein. Dafür ist es schön dick. Da ich meine fertigen Blöcke ja erst quilten werde, bevor sie zur Decke werden muss ich nur 50x50 cm unter die Maschine bekommen. Danach werden aus den gequilteten Blöcken dann Streifen und daraus die Decke. Ich bin sehr gespannt wie das am Ende aussehen wird :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Hihi, das klingt lustig beim Lesen. So als ob immer wieder was Neues entseht beim Quilt. Klingt toll. Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt.
    Ja das großen quilten da bin ich auch gespannt. Hatte vorgestern einen Fleece-Jersey Decke unter der maschine, meine Güte, dass ist eine Masse. Aber an Herrausforderungen wächst man!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli,

      für meinen Bruder habe ich aus alter Bettwäsche und einer gekauften Fleecedecke schon zwei Decken gemacht. Da habe ich wirklich nur außen herum nähen müssen und das war schon so groß und überall war nur noch Decke. Da bin ich echt gespannt, wie das werden wird :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Ich bewundere dich. Das könnte und wollte ich mir nicht antun. Deine Decke wird sicherlich etwas ganz tolles werden. Hut ab!
    Liebe Grüße Gusta

    AntwortenLöschen
  7. ich freue mich auch schon riesig auf deine blaue Kuscheldecke und habe vollstes Verständnis für Umplanungen ;o) die Möglichkeiten sind einfach so vielfältig und so kommt man von einer Idee zur nächsten ... ich bin mir sicher, es wird wundervoll werden ♥ und auf deine Tanzschuhe, liebe Rebecca, freu ich mich auch schon so! :o)
    die nehm ich gern auch persönlich entgegen ;o*
    ganz sehr liebe guteNachtGrüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      wenn die Urlaubsplanung konkreter wird, dann melde ich mich einfach nochmal bei dir und dann besprechen wir, wie wir das mit dem Treffen machen. Meine Tanzschuhe tänzeln schon ganz unruhig herum und können es gar nicht mehr erwarten :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...