Wenn ein Tag nur so verfliegt...

Ja dann muss es ein besonderer Tag sein und der war es ganz bestimmt. Zwar war es nicht die erste Bloggerin, die ich getroffen habe, aber die erste, die ins Schlafzimmer darf. Genau im richtigen Moment hab ich aus dem Fenster geguckt und so konnte ich Viktoria gleich entgegenlaufen und ihr tragen helfen. Ja, wenn Blogger sind treffen, dann muss der halbe Hausstand mit. Bevor es an den Schrank ging mussten wir erstmal quatschen und uns stärken. Beschnuppern war komplett überflüssig, den gefühlt kennt man sich ja schon so lange und war waren sofort auf einer Wellenlänge.



Viktoria hatte ihr nächstes Quiltprojekt dabei. Ich sage euch, in echt noch so viel schöner als auf den Fotos und was wir dazu noch alles für Ideen hatten. Wir haben die nächsten Jahre genug zu tun. Die Stoffe für meinen Quilt mussten auch auf den Tisch (wer kann sie finden?) und es wurde ein wenig gefachsimpelt. Mit euch zu schreiben ist ja schon immer schön aber so direkt miteinander reden zu können und zu lachen. Viktoria hat so ein tolles Lachen - aber das wissen wir ja. Irgendwann hat es uns dann nach oben verschlagen und es ging los. Aus dem unüberlegten Satz in einem Kommentar ist Realität geworden.


Nur ganz ganz kurz war ich im Keller zum Schuhe holen (klar hab ich welche in braun, weiß, schwarz und blau und klar sind da noch so viel mehr) und als ich wieder kam, da lagen da schon die ersten fünf Outfits. Ähm? Klar ist das in meinem Schrank, aber auf die Kombination wäre ich nie gekommen. Kennt ihr das? Ihr hattet mal was zusammen an und danach existiert nicht mehr die Möglichkeit das anders zu kombinieren. Da ich ja wirklich der Jeans-Shirt-Strickjacke-Typ bin fällt es mir immer schwer Röcke nicht total schick zu kombinieren. Wir haben wirklich 10 Outfits gefunden, die für jeden Tag gehen und da sind noch genug Variationen dabei. Mit einer Kombination wäre ich ja schon glücklich gewesen. Danke Viktoria, in allem was du mir rausgelegt hast, habe ich mir einfach nur gut gefallen und alleine hätte ich mich wohl nicht getraut.


Das Bad wurde spontan zur Umkleide, mein Papa war geschockt das er so ein Mädchen Zuhause hat (sowas gab es hier in all den Jahren noch nicht und es hat sooooo viel Spaß gemacht). Besonders schlau war es natürlich die Jeans unter all den anderen Klamotten zu begraben.  Viktorias Stil liebe ich, so selbstverständlich und fröhlich und sicher in dem was sie trägt. Da war es für mich ein riesen Kompliment, dass in meinem Schrank nur Teile sind, die mir stehen und zu mir passen. Hallo?! Keine Fehlkäufe! Am Schweben war ich ja eh schon vor lauter Freude und Glück über das Treffen, aber das war dann noch so die Kirsche auf der Sahne. Oder war es die Erdbeere auf dem Eis?


Aber Shoppen darf ich trotzdem noch gehen. Ein Rock fehlt noch, dann eine gelbe Kette und ein braunes Shirt - wobei meine Mama mir ihres überlassen hat. Und Schuhe. Jaha. In meinem vollen Schuhschrank fehlen noch knallblaue Schuhe. Das wird ja wohl zu schaffen sein. Eigentlich wollten wir ja noch ganz tolle Fotos machen. Das war die Idee, die wir beide hatten, wo wir ja mal eine Fotografin haben, aber leider hat es die ganze Zeit geregnet. So muss ich leider leider ganz bald auf Reise gehen und Viktoria besuchen, damit wir das nachholen können. 


Extra für dich, liebe Betty. Du wolltest doch noch meine Minikugel sehen. Da ist sie mit dem Kleid, dass mit dem gleichen Stoff ein Stück länger werden musste. Wirklich recht klein, aber für abends genau richtig. Hoffentlich hat sich das Warten gelohnt. 


Das Lieblingsoutfit - da waren wir uns übrigens einig - musste dann auf das gemeinsame Erinnerungsfoto. Weil Blogger keine Models sind wurde auch nicht geheult als es schnell in den Regen ging. Zum Abendessen hat meine Mama dann Viktorias Geschmack genau getroffen (da hat sie sich richtig gefreut, die Mama) und danach mussten wir uns leider auch schon wieder trennen. Wirklich schade, aber es wird ganz bestimmt eine Fortsetzung geben, denn so weit ist es zum Glück nicht.


Während Viktoria auf dem Rückweg war habe ich aufgeräumt. 6 Paar Schuhe, 14 T-Shirts, 6 Tops, 9 Röcke, 1 Kleid, 3 Strickjacken, 3 Taschen, 4 Ohrringe und 2 Ketten wollten weg geräumt werden und tatsächlich haben wir sogar einen Rock aussortiert, den zerschneide ich dann mal. Bei jedem Teil war das Kribbeln wieder da. Das Kribbeln von Glück und Freude, dass bis in die Haarspitzen geht.

Viktoria ist genau so, wie man sie von ihrem Blog kennt und noch so viel lieber und herzlicher und überhaupt. Es war einfach nur ein wunderschöner Tag. Wenn ihr zu den Glücklichen gehört, die Viktoria auch noch treffen dürfen, dann kann ich euch nur sagen, dass euch ein unvergessliches Treffen bevorsteht.

30 liebe & nette Meinungen

  1. Liebe Rebecca,
    Das warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. .. du siehst in dem Kleid und mit deiner Mini - Kugel wunderhübsch aus!!! Ich kann mir deine Aufregung bildlich vorstellen. ... Viktoria sieht ja wirklich so aus wie du sie beschreibst!!! Ich freu mich mit dir und hoffe auf einem Treffen im Pott... mindestens zu dritt!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      wenn du kommst und Carmen und Viktoria, dann setze ich mich aber auch in den Zug. Bitte, bitte, darf ich auch kommen :D Das wird bestimmt super lustig :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Hallo Rebecca, dass sieht mir aber wirklich nach einem tollen Tag aus! So eine Outfit-Beratung wär ja auch mal was für mich - bin ich ja mehr der Immer-Jeans-Typ. Ich hätte aber auch gar keine Röcke oder Kleider im Angebot... Viel Spaß beim Shoppen und die blauen Schuhe, die will ich unbedingt sehen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      ich finde Kleider und Röcke ja total schön und habe auch so einige, aber am Ende läuft es dann doch auf Jeans raus. Aber bevor ich Stoffhosen trage (warum sind die immer sofort dreckig?) dann doch lieber Rock. Manchmal überkommt es mich, aber die Ideen fehlen. Mit den Fotos (muss ich noch drucken und in den Schrank kleben) habe ich nun ganz viele neue Möglichkeiten :)

      Wenn ich die Schuhe sehe, dann kaufe ich sie, aber so aktiv suchen ist zumindest in diesem Moment nicht. Aber vielleicht finde ich ja im Urlaub was. Wäre ja mal ein praktisches Souvenir, oder? Wenn ich sie habe, dann gibt es Fotos!

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Einen tollen Tag hast Du gehabt, das kommt auf jedem Bild und durch jedes Wort heraus!!!
    Schön, wenn es "in echt" genauso oder noch besser ist, als man sich vorgestellt hat...
    Typberatung ist Klasse und wenn man das Stylingfotot sieht, dann hat Viktoria alles richtig gemacht! Mut zur Farbe!
    Obwohl-im Kleiderschrank hattest Du sie ja schon. Nun zeig sie her! ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      da ist so viel im Schrank, aber irgendwie trägt man doch immer nur das gleiche. Ist ja auch bequem. Man weiß halt einfach, dass es passt :D Ich würde Viktoria jeder Zeit wieder an meinen Schrank lassen, da kamen nur Treffer bei rum :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Liebe Rebecca,

    Wahnsinn, so ein tolles Treffen!
    Ich finde du siehst in Kleid und Rock toll aus.
    Rock und Shirt, also die etwas lässigere Kombi gefällt mir persönlich besser, wobei ich diesen Rock aber auch richtig, richtig toll finde.
    Aber deine Mini-Kugel ist auch sehr toll.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      der Rock war mal eine Tischdecke. Im Nähkurs habe ich unter Anleitung ein Loch rein geschnitten und ein Gummiband mit Tunnel dran genäht. Der Stoff ist Leinen und dadurch, dass der Rock so weit ist (eben ein Tellerrock) schwingt er auch so schön. Da hatte ich z.B. die weißen Schuhe nicht auf dem Schirm. Die waren für mich unter "schick" abgestempelt aber so gehen sie wirklich für jeden Tag. Es hat sich so gelohnt aber nicht nur wegen dem Schrank sondern mit ganz viel Abstand und vor allem wegen Viktoria und ihrer unvergleichlichen Art.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Wie cool!

    Da hätte ich ja gerne mal Mäuschen gespielt, wie Viktoria in deinem Kleiderschrank wühlt und ganz Shopping-Queen-mäßig die Outfits hervorzaubert.

    Und wie schön, dass sie mit iher Fröhlichkeit dir den Mut zum Ungewöhnlichen geweckt hat. Es muss nicht immer Mainstream sein und wir werden hier mit dem schönsten Lächeln belohnt.

    Das Kleid samt Kugel ist ja wohl der Hammer!!
    Kein Wunder, dass du so strahlst! :-)

    Ein rundum gelungener Tag würde ich sagen und ich freue mich mit dir (und Viktoria natürlich auch) mit.

    Liebste Grüße
    und eine schöne Woche!

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      es war gar nicht so der Mut zum Ungewöhnlichen sondern eher der Stupser die alltäglichen Pfade (Jeans, T-Shirt, Strickjacke) zu verlassen und einfach mal den passenden Rock zum Shirt zu finden und umgekehrt.

      Der Tag war so toll, dass ich immer noch nur grinsen und strahlen kann. Wir haben ihn wirklich beide genossen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Ich bin ja auch eher der Hosentyp, weils einfach praktischer ist. Aber wow.... was so ein bisschen Stoff von einem Kleid ausmacht. Wunderschön!!!!
    Auf den Bildern kommt richtig gut rüber, wieviel Spaß ihr hattet.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ganz vielen lieben Dank. Ich mag Röcke und Kleider ja, aber Hose ist irgendwie schneller und praktischer und ich finde sie zudem auch bequem. Aber immer das Gleiche ist ja langweilig :D

      Liebe Grüße
      Rebecca, die in Zukunft sicher öfter zum Rock greifen wird!

      Löschen
  7. Das ist ja cool! Freu mich sehr daß ihr so einen tollen Tag hattet!! Dein Lieblingsoutfit gefällt mir auch super gut!! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ganz vielen lieben Dank. Die anderen Outfits waren auch toll, aber den Rock mag ich im Sommer eben total gerne und das grüne Oberteil hatte ich sogar schon in eine Kiste aussortiert. Nun liegt es wieder im Schrank :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Wow! Das klingt nach eineme cht unvergesslichen Tag. Und das ließt man vor allem aus jedem einzelnen Satz heraus. Ich freu mich für dich mit, dass der Besuch so klasse war :o)
    Fühl dich gedrückt.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      es ist immer toll Freunde aus der Blogwelt im realen Leben zu treffen und wenn man dann noch den ganzen Tag für sich hat, dann ist es umso schöner. Auf den Besuch bei dir freue ich mich auch schon richtig :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Meine Liebe,

    es war einfach so wunderschön mit dir. Seitdem denke ich immer "wie schön, dass du so tolle Freunde hast". Einfach grandios. Aber der Gesichtsausdruck von deinem Papa war auch einfach unvergesslich!! Wann schaust du vorbei??

    Drücker,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      sag einfach, wenn es dir passt und dann schauen wir mal. Ich glaube, dass ich im Moment ein bisschen Flexibler bin als du. Dann gehen wir das aber unbedingt mit dem Nadelkissen an, ja?

      Es ist immer komisch, wie man angeguckt wird, wenn man erzählt, dass man Bloggt und wie gut man sich dort mit den anderen versteht und dass es Freunde sind, mit denen man über so viel reden kann. Es ist etwas besonders, denn ich denke immer, dass wir alles so toll zusammen passen obwohl wir so verschieden sind und uns ohne unsere Blogs wohl nie begegnet wären. Das macht diese Freundschaften besonders kostbar :)

      Mein Papa meinte, dass wäre ja alles noch gegangen. Ich hab aber versprochen, dass es hier jetzt nicht jede Woche so aussieht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Das klingt wirklich nach einem richtig tollen Tag! Ich bräuchte wahrscheinlich auch mal jemanden, der durch meinen Kleiderschrank guckt, aber der besteht vorwiegend aus schwarz, schwarz und ähhhh schwarz. Dazu kommen noch ein paar andere freundlich-dunkle Farben. Irgendwie hab ich so gar kein Händchen für Klamotten kombinieren, schön, wenn andere das so toll können und man selber dann auch noch begeistert ist! Und ich muss sagen, das blaue Kleid, das sieht sooooo toll aus! Wow! Großartig, steht dir unglaublich gut!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      es gab auch eine ganz lange Phase in der ich nur Jeans und Schwarz getragen habe. Vielleicht mal noch dunkelblau. Sag einfach, dass es klassisch ist ;) Mein Geschmack hat sich auch immer mal wieder gewandelt und es gibt Tage, da bin ich ganz mutig und dann wieder nicht. Das ich ein Händchen habe würde ich nun auch nicht sagen - Viktoria hat eins!! - aber es gibt Dinge, die haben sich eben bewährt.

      Das blaue Kleid ist von H&M und schon ein paar Jahre alt. Ich mag es wegen dem Reißverschluss - und es hat Taschen. Das mag ich an Röcken nämlich meist nicht ;) Leider war es zu kurz und darum musste noch ein Streifen dran. Jetzt liebe ich es noch mehr, denn das hab ich ganz alleine hinbekommen :D Außerdem versteckt es ein paar Stellen ganz gut und lenkt den Blick wo anders hin ;) Das Kleid und ich... ja, das ist echt genau meins :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Soooooo viel Spaß! :-). Das habt ihr euch verdient! Und toll siehst du aus! :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      ganz vielen lieben Dank. Ich bin ja immer total kritisch und hab vieles, was ich gerne ändern würde, aber bei so vielen lieben Worten, da kommt dieses "Du bist genau richtig und total okay"-Gefühl auf. Danke!

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. was für ein toller tag, dass hört sich nach so viel spaß an. ich hab gestern schon bei viktoria gelesen, wie toll es war. schön so etwas zu hören, dass rührt immer mein herz so dolle:)
    sei lieb gegrüßt
    claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      so einen Tag würde ich jederzeit wiederholen. Es ist so unglaublich, dass man sofort das Gefühl hat, dass man sich schon seit so langem kennt und befreundet ist. Gar keine Schüchternheit oder das da etwas Fremdes ist. Das haut mich immer wieder um :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  13. Hach, das klingt richtig toll. Freu mich für Euch, dass Ihr einen so tollen Tag hattet. Dein Problem kenn ich, man hat so diverse schöne Sachen im Schrank, aber eigentlich greift man immer nach den selben Sachen. Ich denk dann immer, das ist für ... Zu schick, zu unbequem zu irgendwas und schwups ist es wieder Jeans und Shirt.

    Toll, wenn man dann mal den nötigen Schubs von einem lieben Menschen bekommt, mal die die anderen Sachen auch auszuprobieren.
    Wünsche Dir viel Spaß in Deinen neuen Outfits :-)

    Liebe Grüße, Brigitte
    P.S. Du hast jetzt einen neuen Verfolger, habe bisher nur so bei Dir gelesen, aber dann verpasst man zu viel :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      ich freue mich total, dass du nun regelmäßig bei mir ließt. Vielen lieben Dank :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  14. Toller Tag mit lieben Menschen... durch nichts zu ersetzen!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das klingt nach einem tollen Tag und jeder Menge Spaß!!!
    Tolle Fotos habt ihr gemacht, und eine super schöne Kombi hat dir Viktoria da zusammengestellt!!! Wunderschön!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. ach liebe Rebecca, ... da macht mich das Lesen schon gleich mit ganz glücklich ... was soll ich noch sagen? ... toll ... nein ... fantastisch! wunderbar! und ein Schatz für das Herz ... *seufz* ... soo schöön ♥
    drück dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      ein ganz besonderer und unvergesslicher Schatz :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...