Groß und klein - ein tolles Team

Zur Abwechslung gibt es mal wieder etwas frisch genähtes, denn die Handytasche vom Donnerstag ist schon vor einigen Wochen entstanden. Nadelkissen kann man ja nie genug haben und so sind hier am Wochenende zwei besondere Exemplare entstanden.



Den Stoff kennt ihr ja schon von der Tasche, die ich für mein Nachhilfemädchen genäht habe. Persönlich finde ich ihn ja immer noch sehr schön und so durfte er wieder zum Einsatz kommen. Die andere Seite der Nadelkissen ist schlicht rot, dafür durften dann die Bänder und Knöpfe passend farbig sein. Das kleine Nadelkissen ist ganz besonders....


Schnittmuster: Nadelkissen von was eigenes

19 liebe & nette Meinungen

  1. Das ist ja eine tolle Idee!
    So hat man das Kissen immer dabei!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee und ja Nadelkissen kann Frau immer gebrauchen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Päarchen :-) Die Ringvariante werde ich mir direkt mal näher ansehen, ist ja super praktisch :-)

    Liebe Grüße und Dir eine schöne Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Duo! Hast Du für die Ringvariante einen ausgedienten Ring verwendet? Und wie hast Du den bloß befestigt? *grübel*
    Eine super geniale Idee!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlies,

      das sind extra Rohlinge mit so einer runden Platte mit Löchern drin (auf dem unteren Foto sieht man das ganz gut). Es ist etwas fummelig, aber man kann da einfach alles draufnähen oder auch kleben. Leider ist die Qualität nicht so toll, dass man den Ring im Hochsommer tagelang tragen kann - ich hatte da dann grüne Flecken am Finger, weil ich mir auf einen Rohling einen Knopf geklebt hatte als Schmuck. Aber wenn man man was Stecken muss, dann geht das so super.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. +Eine sehr schöne Idee, Nadelkissen braucht man immer :)

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee mit dem Ring-Nadelkissen. Bastel ich evtl. mal nach. Ich bin immer am rennen nach einem Nadelkissen. Nadelkissen kann man nie genug haben, aber ich suche trotzdem immer :-)

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rebecca,
    das ist keine Kleinigkeit!!! Das ist eine Grossigkeit ;-) Das kleine Kissen für den Finger ist total süß. Dieser Stoff ist aber auch wunderschön..... er macht sich überall seinen besonderen Platz!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie cool!!! Ist das ein Ring?!? :-)
    Klasse Idee!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamela,

      ein extra Rohling zum Ringebasteln ist das :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Sehr schön und die Idee mit dem Ring finde ich super!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. ohh die beiden sind sehr schön geworden. Das Nadelkissen am Ring ist nicht nur praktisch ... ganz schmückend ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  11. Der Nadlekissenring ist ja der Knaller! Aber funktioniert der auch ohne, dass man sich in den Finger sticht?

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      man muss doch ein bisschen aufpassen :D Ich stecke immer zur Mitte hin rein. Beim Nähen ist es mir dann aber zu groß am Finger. Beim Stecken ist es toll, weil man blind hingreifen kann, da es ja immer an der selben Stelle ist :) Und sonst ist es eben einfach hübsch :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Die Kissen sind toll! ich mach ja viel zu selten welche!
    Den Ring finde ich ja total schick! Den kann man dann nach Lust und Laune mit oder ohne "Pikser" tragen!!!

    Allerbeste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rebecca,
    die beiden Nadelkissen und besonders das für den Ringkissen für den Finger ist echt klasse. Super Idee.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  14. Wie viele Ringkissen hast Du denn mittlerweile eigentlich und hat sich dein Schnabelina Hipbag-Stecknadelkissen eigentlich bewährt gemacht? Ich mag Deine neuen Ringkissen sehr. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      Ringkissen habe ich eins - das hier wird ja verschenkt. Und das an der HipBag liegt nun doch auf dem Tisch und kommt wenn ich zum Bügel im Keller bin mal mit. Die Idee war ja ganz gut, aber es bamselt doch viel rum und wenn man sitzt, dann stört es etwas. Aber nur so kann man was lernen. Immerhin habe ich nun ein Nadelkissen mehr :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  15. Oh, das ist eine tolle Idee! Ein Ringnadelkissen!! Großartig! Vielen Dank für die Verlinkung bei mir.. ;)
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...