Lieblingsstoff für Lieblingsbeutel

Im Juli habe ich es leider nicht geschafft noch einen Beutel zu nähen oder aufzumöbeln. Einen Plan hatte ich und der Beutel war auch schon gebügelt und dann kam doch alles anders und die Koffer wurden gepackt und dabei ist es untergegangen. Im August bin ich nun aber wieder dabei und habe nicht nur einen Lieblingsstoff sondern auch einen Lieblingsschnitt im Gepäck.



Den Stoff gab es letzte Woche ja schon zwei mal, diese Woche auch nochmal und auch nächste Woche habe ich da noch was. So ein großes Stück habe ich bisher aber noch nie abgeschnitten und so musste es schon etwas besonderes werden. In jeder Handtasche habe ich einen Stoffbeutel. Viele Selbstgenähte, aber auch noch einige gekaufte, weil sie sich so wunderbar klein falten lassen. Im Sommerurlaub hatte ich noch eine gekaufte Tasche (immerhin passend blau) in meiner Greta und nun den passenden Stoffbeutel. Auf verschiedenen Blogs bin ich über die Charlie Bag von Burda gestolpert. Die Form hat es mir gleich angetan, aber irgendwie war ich zu geizig, weil ich mich bei Burdaschnitten bisher immer geärgert habe. Im Internet bin ich dann über ein konstenloses Schnittmuster gestolpert, dass sehr ähnlich ist. Da kommt bestimmt noch etwas nach!


Schnittmuster: Reversible Bag von verypurpleperson

26 liebe & nette Meinungen

  1. Liebe Rebecca,
    Der Stoff ist klasse und Stoffbeutel kann man nie genug haben. Wo hast du denn den Stoff bekommen? Ich mag ihn sehr gerne leiden. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,

      der Stoff heißt "Bubble Mini Star" und ist von Farbenmix. Produziert vor ein paar Jahren. Im Laden hab ich ihn noch nicht gesehen, aber bei Dawanda. Mein Stück habe ich mal bei einer Verlosung gewonnen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Also der Beutel ist wirklich toll geworden - der Stoff allein ist ja schon klasse !
    Der Schnitt des Beutels gefällt mir auch besonders gut! Die Anleitung ist super, die kommt sofort auf meine To-Do-Liste, so einen will ich auf jeden Fall auch mal nähen.
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die sieht ja auch wieder wunderschön aus und mit diesem Stoff ein echter Hingucker. ich habe ihn auch schon mehrmals genäht, ich mag den Schnitt auch sehr gut leiden.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca, ja das ist schon so´n bisschen dein Lieblingsstoff, gell? Ich mag ihn ja auch total gerne und der Reversible Bag sieht klasse aus. Das Schnittmuster habe ich bestimmt schon 2 Jahre gespeichert und nie ausprobiert - hat das gut geklappt? Bisher hat mich der enorme Stoffverbrauch auch etwas abgeschreckt, aber dein Ergebnis überzeugt. Auch mit dem roten Vichy-Stoff innen ist sie ganz nach meinem Geschmack.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      den Stoff liebe ich echt. Da kommt noch ein bisschen was nach fürchte ich :D Für den Urlaub habe ich da eine ganze Kollektion genäht und den Beutel hinterher. Gezeigt werden sie etwas durcheinander, aber alles in einem Post wäre zu schade ;)

      Der Schnitt ließ sich toll nähen. Die Anleitung habe ich überflogen und dann einfach genäht. Beim nächsten mal würde ich aber definitiv die Nahtzugabe da wo die Träger ansetzen einschneiden, denn durch die enge kurve liegt es da nicht so toll. Ob ich es überlesen hatte oder es echt nicht drin steht, weiß ich gerade gar nicht.

      Der Beutel ist nie so riesig. Omas Liebling ist ein ganzes Stück größer. Im Moment habe ich da immer eine Fleecejacke und meinen Regenmantel drin. Anhaben muss man das ja nicht, aber es wird ja gerne mal kalt oder nass, da ist es praktisch, wenn es zumindest im Auto liegt. Die Kamera passt auch noch rein. Die bauchige Form ist super.

      Wegen des Stoffverbrauchs: Brauchen nicht alle Beutel viel Stoff? Ich wollte erst die Tante Ema Stoffe anschneiden und hab ich dann doch nicht getraut. Vielleicht nähe ich noch einen schlichten Beutel und Appliziere ein paar Formen drauf. Mal sehen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Sehr schön! Ich will den auch schon länger mal nähen, komm aber irgendwie nicht dazu ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,
    ein ganz wunderbarer Beutel! Ich mag die Stoffe auch unheimlich gerne und ich bin ständig auf der Suche nach neuen Schnitten für eben solche Beutel (ich hab nämlich auch einen in jeder Handtasche). Vielen Dank für den Link! Den werde ich sicher irgendwann nacharbeiten...
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke Dir liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rebecca,

    das sieht nach einer wohlfühl knuddel Tasche aus.
    Ganz toll geworden. Der Stoff, der Schnitt, da passt wieder einmal alles perfekt zusammen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist ja ein Traum... Der Stoff ist wunderschön, echt ein richtiger Lieblingsstoff :-) Der Schnitt sieht toll aus. Habe die Tasche auch schon länger auf dem PC, aber noch immer nicht genäht. Aber wenn ich deine so sehe, es wird Zeit....

    Viel liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Schnitt liegt auch schon ewig bei mir rum. Super, dass du dich getrut hast so ein großes Stück aus dem Stoff zu schneiden. Ich finde dein Stoffbeutel ist einfach klasse geworden. Und dass er zur Tasche passt, in der er immer griffbereit ist, ist sozusagen das Tüpfelchen auf dem i.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      der Beutel und die Tasche sind im Moment als Doppelpack ständig dabei :D Tagsüber braucht man ja keine Jacke, aber abends dann und seit neustem sogar einen Schal. Sehr praktisch. Ich nähe bestimmt noch einen, überlege aber, ob ich ihn größer kopiere.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Okay, okay,
    ich gebe mich dann mal geschlagen.

    Oft gesehen, oft überlegt, immer wieder auf die lange Bank geschoben, aber jetzt hast du mich erwischt!
    Könnte ein bisschen an deiner tollen Stoffwahl gelegen haben. ;-)

    Gerade habe ich mir den Schnitt ausgedruckt und werde ihn nicht auf die lange Bank schieben, versprochen! :-)

    Du darfst dich jetzt gerne als Virenverbreiterin erster Güte fühlen, denn wenn der Schnitt dem der Origami Market Bag ähnlich ist, dann wird es nicht bei einer bleiben, weder bei dir, noch bei mir. *g*

    Ich bin gespannt, wieviel Stoff wir am Ende "verbraten" haben werden.

    Liebste Grüße
    von einer extrem "angefixten" Sabine :-)

    P.S. Auch wenn ich es jetzt nicht ganz ausdrücklich angesprochen habe, ist doch hoffentlich hinreichend rübergekommen, wie begeistert ich von deiner tollen, neuen Tasche bin, oder? *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      der Schnitt passt nicht zu jedem Stoff (warten mal auf meinen Septemberbeutel - ja, ich hab vorgearbeitet) aber ich brauche auch noch mehr :D Muss ich jetzt beichten, dass ich noch keine OMB genäht habe?

      Liebe Grüße
      Rebecca, die deine Begeisterung ohne dein PS nie erraten hätte :D

      Löschen
  11. Hallo Rebecca,
    ich oute mich dann auch das ich den Schnitt hier schon ewig rumliegen habe aber immer habe ich was anderes gemacht !!! Aber jetzt ist er fällig !!! Danke für die Inspiration! Die Stoffkombi ist super !
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  12. Super, der Schnitt ist klasse und die Stoffe die Du verwendest hast auch !
    Den Schnitt muss ich mir merken, denn so eine Tasche kann man doch immer mal gebrauchen.....wollte ich mir schon ewig mal nähen und schiebe das immer vor mir her :-(
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. perfekt. der schnitt, den ich mir sofort abgespeichert habe. danke für den tip.) und die schönen Stoffe...ein kleines stückchen von dem bubble mini star hab ich hier auch noch liegen...reicht aber wohl nicht für so einen Beutel...
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  14. Ja, davon kann man nie genug haben! In jeder Tasche einen und trotzdem verschwinden sie immer wieder in die Hände von guten Freunden ;) Tolle Stoffwahl!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Hi Rebecca,

    ich mag den Stoff auch sehr gerne und den Schnitt guck ich mir mal direkt an. Schließlich hab ich nach dem Markt wieder "Zeit" *hahaha....
    egal, Dein Beutel ist Spitze!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Wow, sehr schön! Wenn ich in die Anleitung gucke, finde ich das Wenden ein bisschen gruselig - oder täuscht das?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judy,

      die 20 cm aus der Anleitung habe ich extra abgemessen und es ging super super easy. Nächstes mal nähe ich wohl ein stück weiter zu, damit ich nicht so viel stecken muss. Ich hatte normale Baumwolle, also nicht besonders dick oder dünn und es war gar kein Problem. Bei jeder Handytasche musste ich mich da bisher mehr quälen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  17. Hey! Den finde ich auch gut! :-)
    Vielen Dank für den Link zum Schnitt! - Hoffentlich werde ich jemals die Zeit zum Nähen finden! :-D Bis dahin erfreue ich mich erst mal an deinem wunderschönen Exemplar!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  18. Dein Beutel gefällt mir sehr! Und ich danke dir auch gleich, dass ich so endlich die Seite für Schnitt und Anleitung wiedergefunden habe:)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  19. Ich nähe auch sehr sehr gerne Stoffbeutel und benutze sie alle ständig. Der Schnitt sieht super aus und Deine Stoffwahl ist auch super schön :). Da werde ich auch mal nach schauen, vielleicht wird das ja auch mein nächster Stoffbeutel *g*. Einen passenden zu einer meiner Handtaschen habe ich allerdings noch nicht *mmmh*, auch eine schöne Idee. Ganz viele liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  20. Der Beutel sieht klasse aus. Danke fürs Teilen. Ich denke, ich brauche dringend einen neuen. *kicher*
    Liebe Grüße Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      Beutel kann man doch immer gebrauchen :) Denn wenn man einen braucht, dann ist gerade sicher keiner da. Ist mir gestern auch passiert, weil der Beutel voll beladen im Kofferraum lag :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...