MakroMontag mit Hauswurz

Eines fehlt mir ja für unseren Garten noch, was ich bei jeder Gartenreise immer wieder bewundere: Hauswurz. Mauern zum Bepflanzen wären bei uns genug da und auch sonst fehlt es nicht an Ideen, aber irgendwie hat es noch nicht geklappt. Direkt neben der Tür zur Ferienwohnung in Plön gab es eine Mauer auf der ganz viele Hauswurznester waren und auch ein Tisch war komplett bepflanzt. Wie hätte ich da keine Fotos machen können?






Kamera: Nikon D5100
Verlinkt: MakroMontag

20 liebe & nette Meinungen

  1. Deine Fotos sind einfach genial und wunderschön anzusehen. Die Pflanze des ersten Fotos liebe ich auch, das haben wir auch in unserem Garten. Bild 2 ist wirklich kaum zu empfehlen, denn diese Pflanze vermehrt sich ungemein. Wenn allein von dieser Pflanze nur ein Teil auf dem Boden übersehen wird, ist es schon der Nährboden für eine neue Pflanze.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      vielen Dank für deine Tipps. Wir haben sehr viel Mauerfläche im Garten und da ist es schon praktisch, wenn es sich auch gut vermehrt. Ob wir das in diesem Jahr noch angehen weiß ich nicht, aber sicher im nächsten. Es wird wohl auf eine Mischung herauslaufen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Ohhh, was für tolle Fotos!!!

    Genau eine solche Pflanze wie auf dem ersten Bild habe ich mir letzte Woche gekauft. Meine Mama hatte sowas immer im Vorgarten, und ich fand sie als Kind schon toll.

    Da wurde es jetzt doch mal Zeit mir selbst eine zuzulegen ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Makros und dem Hauswurz wird viel zu wenig Beachtung geschenkt, gut dass du es tust. Ich mag Hauswurz sehr gern und habe deshalb angefangen eine unansehnliche Mauer zu begrünen - mit Hauswurz! und Efeu. Schau doch mal in meinen Post "Begrünung geglückt". Dort habe ich ein paar Fotos eingestellt. Es wird seine Zeit dauer bis die ganze Mauer zu ist, aber schon jetzt bin ich froh, dass es einen Anfang gegeben hat, nun muss es sich nur verbreiten und das tut es!
    Bis bald und einen guten Start in die neue Woche von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca :o*
    das sind wieder einmal wunderschöne Fotos ♥
    das Vorletzte ist mein Liebstes ... der Übergang von verschwommen zu scharf eingefangen ... toll! :o)
    sonnige Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gesine,

      mit der richtigen Kameraeinstellung kommt so ein Verlauf ganz von alleine. Einer der Gründe warum ich die große gerne mit schleppe :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Beautiful series!!! I do hope you'll share these with I Heart Macro too:-)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich mag diese Steinpflanzen inzwischen auch total gerne - erst war es nur mein Mann, der eifrig sammelte und einen Steinhügel damit bestückte. Deine Fotos sind wie immer wunderschön, liebe Rebecca!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rebecca,

    ich liebe diese Dinger auch, nur bei uns heißen sie Dachwurzeln, ich habe sie im Bachlauf unseres Teichs versteckt... soooo schön.

    Viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      den Namen hatte ich ja noch nie gehört. Wie gut, dass es Fotos gibt und man so dazu lernen kann :) Einen Bachlauf haben wir leider nicht, aber ich stelle es mir total schön vor, so begrünt.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Oh wie ich die liebe! Die sehen so cool aus. Irgendwann, wenn wir mal ein Häuschen mit Garten haben, dann MUSS da auch eine Mauer mit Steinpflanzen hin. Deine Bilder sind wirklich gelungen.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Hauswurze. Diese knubbeligena uf dem zweiten Bild hatten wir auch Mal. Leider wurden sie von solchen, wie auf deinem ersten Bild verdrängt. Aber beim nächsten Baumarktbesuch muss ich einfach nochmal aktiv nach Hauswurzen Ausschau halten. Die sind einfach toll und pflegeleicht.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      Pflegeleicht finde ich ja immer gut. Kennst du Einblatt oder Spathiphyllum? Die sind auch nicht kaputt zu kriegen. Wenn die Blätter traurig hängen ordentlich Wasser dran und gut. Hin und wieder ausschneiden. Blüten kommen leider nur mit Dünger. Fürs Zimmer mein Favorit.

      Liebe Grüße und viel Spaß im Baumarkt
      Rebecca

      Löschen
  10. Ich liebe Hauswurz und Glück soll er ja auch bringen! Toll mit der Kamera eingefangen! LG Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinka,

      Glück bringt der? Grandios! Ich pflanz den ganzen Garten damit zu :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Wunderschöne Fotos! Ich mag Hauswurz auch sehr gerne! Das letzte Foto finde ich ganz bezaubernd, sieht aus wie eine kleine exotische Landschaft!
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  12. Ich schließe mich Mary an, denn das war auch mein erster Gedanke. Hauswurz finde ich super!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön eingefangen diese Hauswurz Nester. Das er Glück bringen soll hab ich auch noch nicht gehört. ...... vielleicht liegt es bei uns ja daran.
    Liebe grüße Gusta

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...