Es ist wieder Schmützenwetter

Im letzten Jahr gab es hier ja schon das Tutorial zu meiner Schmütze und seit Wochen ist es der beliebteste Post im Blog. Erst gab es ganz viel Zugriffe von Facebook, doch leider weiß ich noch immer nicht, wer da so viel Werbung gemacht hat. So oder so freue ich mich riesig, auch wenn ich es ein bisschen schade finde, dass es keinen Dankekommentar oder sonst etwas gab. Tja. Wenn ein paar liebe Worte schon zu viel sind, dann muss ich da wohl drüber stehen und mich so umso mehr über die lieben Worte freuen, die da kommen. So z.B. von Astrid, die mich doch wirklich gefragt hat, ob ich für sie nähen würde. Nachdem Astrid mir meinen ersten Kameragurt genäht hat, was das doch nur fair und wo wir bei Stoffen ja eh so ähnlich ticken...



Blau sollte sie werden und bitte mit Sweat und Jersey. Damit konnte ich wirklich gut arbeiten, denn auf den ersten Blick habe ich mich im Laden in den Jersey verguckt und dann passte der Sweat auch noch so gut dazu und solange ich auch gesucht habe, es ließ sich keine Kombi finden, die mir besser gefallen hat. Was lag da also näher als der ersten Eingebung zu folgen?


Natürlich lässt sich die Schmütze von beiden Seiten tragen. Hübsch sieht es aus, wenn man die vordere Kante umschlägt - zumindest mag ich sie so am liebsten.

 Im Nacken geknöpft ist die Schmütze ein Loop mit Kaputze. Die Knöpfe haben den Vorteil, dass der Schal um den Hals nicht verdreht ist. Aber er lässt sich auch absichtlich drehen und jedesmal wirkt die Schmütze wieder anders.


Aber auch offen macht sie was her wie ich finde. KamSnaps hatte ich zum Glück in genau der richtigen Farbe da, so fallen sie fast nicht auf. Einfach offen oder geknoten? Ganz nach Lust und Laune. Meine Schmütze trage ich aber am liebsten geknöpft. So kann ich bei Bedarf die Kapuze absetzen und muss mir anders als bei einer Mütze nicht die Mühe machen sie einzupacken, damit sie nicht verloren geht.


Aber auch die Sweatseite lässt sich nach innen tragen. So ist sie vielleicht noch ein bisschen kuscheliger, dafür aber auch von außen etwas bunter.


Ganz nach Stimmung kann also mal bunt und mal blau getragen werden. Genäht habe ich übrigens mit der ganz normalen Nähmaschine. Mit dem Zickzackstich ist das gar kein Problem und da ja alles im Inneren der Schmütze verschwindet ist es auch nicht so tragisch, dass die Nähte nicht so hübsch wie mit einer Ovi aussehen. 


Schnittmuster: Schmütze von mir
Stoff: Foulard in türkis von Swafing (Jersey)

29 liebe & nette Meinungen

  1. Ich glaube, dieses Jahr ist es auch bei mir so weit: ich brauche eine Schmütze! Meine Mama möchte sich nämlich auch eine nähen und vielleicht kann ich ihr dieses mal zuvorkommen (das klappt sonst nie, sie ist immer schneller als ich *g*). Du hast wirklich tolle Stoffe ausgewählt, die machen echt gute Laune!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessica,

      ganz viel Spaß euch beiden. Hoffentlich gibt es Fotos :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Das ist ein wirklich cooles und praktisches Teil, liebe Rebecca!
    Ich bin ja nicht der große Mützenträger, weil ich danach immer so zerknautscht aussehe. Dann schon lieber eine Kapuze auf. Die Schmütze ist so ein Ding dazwischen und käme mir somit sehr gelegen...
    Ich werde nachher gleich mal nach der Anleitung Ausschau halten!
    Die Variante für Astrid wäre auch genau meine Kragenweite *hihi*
    Tolle Farben!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich noch vergessen: Dein neues Blogoutfit finde ich super schön!!!

      Löschen
    2. Hallo Marlies,

      den Schnitt für die Kapuze habe ich von meiner Winterjacke abgenommen, von der ich die Kapuze sehr mag. Ich mag Mützen nicht so, weil sie meinen Pony so platt drücken. Der Seebär meint zwar, dass ich dann nur noch aus großen Augen bestehe und so süß aussehe, aber immer muss das ja nun auch nicht sein :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Super toll sieht die Schmütze aus ;-) Die Stöffchen gefallen mir auch sooo gut!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ein tolles Teil. Das brauch ich unbedingt !!!! Weisst du, ob das auch mit BW und Fleece geht? Hast du da schon Erfahrungen??
    Aber fest steht, DAS WILL ICH HABEN !!! :)))
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      da sie sehr locker sitzt und auch die Kapuze, von der der Schnitt stammt aus festem Stoff ist sehe ich da eigentlich kein Problem. Probiert habe ich es aber noch nicht. Nur ganz aus BW würde ich sie nicht empfehlen, da sie ja kuschelig und warm sein soll. Auf Fotos bin ich schon so gespannt. Ganz viel Spaß :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Deine Schmütze steht ganz weit oben auf meiner Liste. Wobei mir Variante auch sehr gut gefallen würde - wie K ann ich auch türkis widerstehen.;-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja richtig schön kuschelig aus und so schööööne Farben :-)
    Ob ich so etwas auch nähen kann? Ich werde mir mal dein Tutorial anschauen :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gudrun,

      ganz bestimmt kannst du das auch :) Das Tutorial habe ich fotografiert währen Mario seine genäht hat. Das erste mal elastische Stoffe und so gut wie keine Erfahrung. Als ich mir das ausgedacht habe, da habe ich auch noch kein halbes Jahr genäht. Probier es einfach aus :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Oh ja oh ja Schmützenwetter!!! Die Farben und Stoffe sind einfach der Hit!!!! Ach, ich freue mich schon so sehr auf dich ...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  8. Wieder wunderschön geworden... dieses Jahr will ich mir auf jeden Fall welche nähen!!! So kann man sich auf den Winter freuen... ;-)
    Liebste Grüße,
    Betty -die begeistert ist.. vom neuen Look deines Blogs-

    AntwortenLöschen
  9. Juhu! Da ist sie - meine Schmütze!!! Liebe Rebecca, etwas spät (oder inzwischen schon wieder früh) kommt hier mein Kommentar: Also, als ich die Schmützen in deinem Blog erblickt hatte, war es um mich geschehen - ich mag Kapuzen sooo gerne und dann noch mit angebautem Schal - genial! Aber was macht man als bekennender Jersey-Phobist? Ich bin so froh, dass du mir eine genäht hast und so habe ich nicht nur eine Schmütze - sondern sogar eine original Jakaster-Schmütze! Die Farben und Stoffe sind einfach perfekt - nun freue ich mich auf die Winterzeit, wo sie endlich mein Haupt bedecken und mich vor Wind und Wetter schmützen - ähm schützen darf!!! Ganz herzlichen Dank, liebe Rebecca!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      es war mir eine riesige Freude. So richtig gerne mag ich Jersey immer noch nicht, aber es wird. Trotzdem ist mir BW immer noch das liebste, am liebsten in Jeansform :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Oha, das wäre mal was für mich! Mützen rutschen bei meinen komischen Haaren irgendwie immer noch oben und ich bin ständig wieder am Runterziehen. Deswegen trag ich keine. Aber manchmal isses nunmal kalt. Da ist Deine Lösung genau das Passende, da rutscht nix und die Ohren und der Hals sind auch warm.
    DAAANKE!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Die ist sehr schön geworden. Da fällt mir gerade auf, den Jersey habe ich für eine Freundin auch ausgesucht. Allerdings wird nur ein ganz normaler Loop daraus ;)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, ich habe schon seit einiger Zeit vor mir so eine Schmütze zu nähen! Ich habe schon petrolfarbenen Sweat, jetzt brauche ich nur noch schönen Jersey. Ich freu mich schon richtig darauf!! Deine Kombi finde ich wirklich klasse. Also... Danke! :-)

    AntwortenLöschen
  13. Diese Farbkombi ist einfach wunderschön.
    Der Schnitt wartet bei mir auch noch auf Verarbeitung. Mal sehen, ob ich demnächst dazu komme... aber vorher muss ich noch Stoff kaufen ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön liebe Rebecca,

    Ich finde die Schmütze ganz zauberhaft und werde sie bei Gelegenheit testen!
    Und das als kostenloses Schnittmuster, hab vielen Dank!
    Hach, ich freu mich drüber. :-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Farbkombi! Danke für das tolle Schnittmuster, da geh ich gleich mal Stöffchen shoppen <3
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  16. Großartig! Ich hab deine Schmütze grad das erste mal auf pinterest entdeckt und bin begeistert! Schade nur, dass so ein freebie nicht gewürdigt wird.... Von mir gibts jedenfalls ein riesiges Dankeschön dafür!!! Ich werd wohl auch so eine Schmütze machen müssen, lach!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      vielen lieben Dank für deine Worte. So langsam habe ich mich damit abgefunden, dass da keine Rückmeldung kommt obwohl ich ja immer noch sehe, dass es da ganz viele Seitenaufrufe gibt. Was will man machen. Daher freue ich mich umso mehr über deine Rückmeldung :)

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen
      Rebecca

      Löschen
  17. So, werde mich jetzt an das Projekt Schmütze setzen. Ich liebe Mützen für kalte Tage, besonders wenn ich mit den Hunden raus muss. Freue mich schon auf das ergebnis und danke für die coole Idee

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rebecca! Auch ich habe auf Pinterest deine Schmütze so eben entdeckt und kann mich nur Nicole's Beitrag anschließen! Ich finde deine "Schmütze-Erfindung" genial und sie gefällt mir außerordentlich gut! Ein riesen großes Dankeschön, das du diese Idee und das Schnittmuster dazu kostenlos zur Verfügung gestellt hast!
    Einen lieben Gruß aus Österreich
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar und viel Spaß beim Nachnähen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  19. Ich Hab diese Schmütze entdeckt würde sie gerne nachsehen. Wie komm ich an das Schnittmuster ran?
    Danke für eine Antwort
    Vroni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vroni,

      Wie schön dass du fündig geworden bist. Am Ende des Posts ist die Anleitung verlinkt, sonst auch oben im Menü bei den Tutorials und seit dem Erscheinen eigentlich dauerhaft unter den beliebtesten Posts links in der Sidebar.

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...