Dem Suchmaschinenwahnsinn auf der Spur #6

Den letzten Rückblick gab es vor etwas über zwei Monaten. Seit dem ist hier so einiges an lustigen Anfragen zusammen gekommen. Einen Zettel hatte ich übersehen und dachte so, dass es ja noch gar nicht für einen Post reicht. tja. Falsch gedacht. Wie gut, dass Wochenende ist und heute ein ganz besonderer Tag ist und damit ihr hoffentlich auch ein bisschen Spaß habt versuche ich einfach meinen Teil dazu beizutragen.

Leseknochen gewachsen: Das Schnittmuster hab ich schon mal größer kopiert, dann wird auch der Leseknochen größer. Wenn er aber wächst, dann würde ich mir Sorgen machen. Normal ist das nicht.

Stoffhund selbst: Selbst was? Drucken, pflanzen, zeichnen, stricken, kochen...

Linkparty DIY nähen: Persönlich empfehle ich es ja eine Linkparty einzurichten. So digital ist die Reichweite dann auch größer. Mit dem Thema müsste ich mich auch mal befassen, denn ich hab da so einen Plan.

Handytasche Männer nähen: Soll die aus Männern genäht werden oder mit Männern oder gar für Männer? Wenn ich die Frage nicht verstehe, dann kann ich auch leider nicht helfen.

LÜK nähen: hier empfehle ich es ganz klar zu kaufen. Die Plastikplättchen halten wirklich ewig und machen auch Generationen von Nachhilfekindern noch Spaß. Als Belohnung zu nähen kann übrigens sehr motivieren.

Löcher in der Jeans von Schaben: Wenn Schaben Löcher in die Jeans fressen, dann würde ich vielleicht doch mal überlegen ob man wirklich so sehr an der Hose hängt und sie retten muss. Die Zeit könnte man dann vielleicht doch besser in die Schädlingsbekämpfung investieren.

Nähmaschine zum Jeanskürzen steht im...: Und dann war die Anfrage leider zu Ende. Jeans kürzen muss ich ja eher selten. Bei meiner Gartenhose hab ich das gemacht, aber sonst genieße ich lange Hosen, da ich da doch suchen musste bis ich welche gefunden habe, dich nicht zu kurz sind. Eine eigene Nähmaschine dafür kann man sicher haben aber im Allgemeinen sollte es wohl reichen, die passende Nadel in die normale Maschine einzusetzen.

Edit: Da gab es eben noch eine Anfrage...
Nähmaschine zum Jeans kürzen steht im Geschäft Foto: Warum will man ein Foto von einer Nähmaschine, die in einem Geschäft steht und mit der Jeans gekürzt werden? Und warum steht die da überhaupt? Ich mag meine ja lieber im Nähzimmer, da ist der Weg kürzer.

Kleine Nähprojekte: Da gibt es so viele. Geht es vielleicht ein bisschen spezifischer? Für wen soll es sein? In welche Richtung soll es gehen?

Anleitung Schmütze, Loop mit Kapuze nähen, Loop Schal mit Kapuze nähen, Mittwochs mag ich Schmützen, Schmütze nähen und Nähanleitung Schmützchen: Ja, meine Schmütze scheint immer beliebter zu werden. Auch die Klicks sagen dass, denn unangefochten ist dieser Post auf Platz 1, der 2 Platz hat nur ein Zehntel der Klicks. Ich freue mich schon sehr darauf noch mehr Fotos zu sehen. Auch der Kinderschnitt ist nicht vergessen, aber eine Jacke konnte ich noch nicht finden.


Knooking häkeln und YouTube knoking haekeln: Erstmal hilft es immer richtig zu schreiben (da gehören zwei "o" hin) und dann sollte man sich auch noch entscheiden was man denn nun will. Es würde ja auch niemand stricken häkeln wollen. Ansonsten gibt es dort aber wirklich tolle Videos.

Mütze Häkeln Studenten: Auch hier lässt die Anfrage wieder so viel offen. Für, mit, von oder gar aus Studenten? Und gibt es Mützen die nur für, mit, von oder aus Studenten und nicht für, mit von oder aus anderen Menschen gemacht werden können?

Schal häkeln schief: Das macht man extra? Bei mir ist das ja der Punkt an dem ich ribbeln würde um nochmal zu gucken ob es nicht besser geht.

Bettwäsche häklen: Nette Idee. Aber sehr sehr viel Arbeit würde ich mal sagen. Wie wäre es dann erstmal mit einem Kissen oder einer schicken Tagesdecke fürs Bett. Sieht auch gut aus und ist schneller fertig. Außerdem wird so eine Decke je nach Wolle doch recht schwer.

Klingelblüte: Oh. Da kann ich wirklich mal helfen glaube ich. Eine gehäkelte Blüte für die Klingel hab ich zur Mairadtour gemacht und ich mag sie immer noch.


- 365 Tage ... 52 Wochen: Davon ist im Allgemeinen auszugehen.

- Spitzenschürze tragen: Sieht immer besonders aus, aber das Bügeln nach dem Waschen braucht dann doch Zeit. Also vielleicht besser nur zum Servieren tragen und zum Kochen eine, die sich abwischen lässt.

- Wiederverwenden im Garten: Wiederverwenden halte ich generell für eine sehr gute Idee. Erstmal spart es Müll, Rohstoffe und auch Geld im Vergleich zum Neukauf und dann kann man so richtig kreativ werden. Auch im Garten gibt es da bestimmt genug, dass man wiederverwenden kann.

- Basteln mit Computertastatur Buchstaben: Einen Adventskalender mit einer kopierten Tastatur habe ich mal gemacht und auf einem Kreativmarkt habe ich mal eine Brosche aus einer Taste gekauft. Das geht alles, man muss sich nur was einfallen lassen.

- Verschiedene Streifen: Aus was sollen die Streifen denn sein und wie lang und breit? Wozu sollen sie da sein? So viel mehr Fragen als Antworten. Wobei Streifen generell toll sind. Da kann man bestimmt viel mit machen. Oder soll es Wolle sein, mit der die Socken von alleine Streifen bekommen oder ein gestreifter Stoff. Es gibt auch Muster, die in Streifen angeordnet sind. Wow, Streifen sind so wandelbar und vielseitig.

- Hermanns Fotowelt: Nein! Jakasters Fotowelt und nichts anders.

- Teelicht für Lochkamera?: Brennt da nicht die Kamera? Ich kenne wohl Lochkameras aus Keksdosen. Die haben Mario und ich damals für die AG in der Schule repariert. Und dann habe ich meine digitale Kamera umgerüstet. Tut gar nicht weh, macht nichts kaputt und ist total spannend. Der nächste "Tag der Lochkamera kommt bestimmt". Und die Anleitung gibt es sogar hier im Blog. Da habe ich glaube ich sogar die Hülse vom Teelicht verwendet um eine Blende zu basteln.

- Hänsel und Gretel Deko: Die würde ich ja gerne sehen. Muss ich mir das wie einen Märchenwald vorstellen? So mit Pfefferkuchenhaus und allem drum und dran? Zum Herbst würde so ein tolle Märchenwaldthema ja schon passen.

- Lustige Dackelbilder: Dackel finde ich ja generell lustig mit den kurzen Beinen. Und Moritz hat dann noch so riesige Pfoten als hätte er mal ein ganz großer werden wollen. Der Blick. Ja. Dackel sind schon lustig und so wohl oft auch die Fotos.


Wurstdackel Gedicht Geburtstag: Wurstdackel hört sich aber gemein an. Und ein Geburtstagsgedicht gibt es hier glaube ich auch nicht.

Schöne Weihnachtspost: Die bekommt doch wohl jeder gerne. Aber am Ende ist es doch das wichtigste, dass man an den anderen gedacht hat und ihm eine kleine Freude machen wollte. Das Aussehen meiner Weihanchtspost plane ich auch gerade - als Blogger macht man das glaube ich so.

kannst. ich bitte mal bitte weihnachts: Wer daraus schlau wird, der hat den Nobelpreis verdient glaube ich. Meine wohl bisher verworrenste Anfrage.

Nur heute Arbeiten und dann Wichenend: Was ist denn ein Wichenend und seit wann werden Verben groß geschrieben? So lernt man neues.

Juhu es ist Sonntag: Über Sonntage freue ich mich ja nicht so sehr wie über Samstage. Am Sonntag ist das Wochenende doch schon fast wieder vorbei.

Im Vergleich zum letzten Post finde ich ja, dass doch ein bisschen mehr lustiges dabei war. Was hat euch denn am besten gefallen und habt ihr auch so seltsame und lustige Anfragen mit denen man mehr oder weniger gewollt bei euch landen kann?

3 liebe & nette Meinungen

  1. Immer wieder genial diese Suchanfragen. Ich habe bei vielen gelacht. Aber den wachsenden Leseknochen finde ich genial!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  2. *scheckiglach* Also mir gefällt die Schaben-Jeans und die Nähma im Schaufener, über hooking häkeln und Bettwäsche häkeln könnte ich mir ja kringeln. Das basteln mit der Computertastatur ist allerdings nur mit einer ausgedienten zu empfehlen.... ansonsten ist das schreiben doch etwas umständlich, oder? *lach*
    365 Tage - 52 Wochen - 8760 Stunden - 525600 Minuten - 31536000 Sekunden .... was man in dieser Zeit alles anfangen kann sieht man auf deinem Blog ganz gut.
    Auf die nächsten 31536000 Sekunden.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich. Was da für Anfragen kamen...
    Die Schaben-Jeans tut mir leid ;-) Und warum muss die NähMa im Geschäft stehen. Macht doch gar keinen Sinn.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...