Wochenrückblick #9

Mal wieder Freitag und mal wieder Zeit für einen Rückblick. Mich lässt zwar das Gefühl nicht los, dass gerade erst Montag war, aber was will man machen. Außerdem heißt Freitag auch, dass ich mich mal wieder in die Hände der Bahn begebe und hoffe, dass alles so glatt läuft wie beim letzten mal. Ganz anders sieht es mit der Weihnachtsdeko aus - die kann ich partout noch ein nicht finden. Tja. Muss sie eben bis nächste Woche warten - dabei war es doch letztes Jahr so schön.

1) Am letzten Wochenende habe ich gleich zwei mal richtig richtig lecker gegessen. Hühnersuppe und Hühnerfrikassee und am nächsten Tag Spargelsuppe und danach Kabeljau. Super, super lecker. "Aber kochen kann sie" - muss ich mehr sagen?

2) Nach dem leckeren Essen waren wir spazieren. Friste kalte Winterluft und dazu ganz viel zu quatschen. So mag ich den Winter. Wo ich es doch sogar geschafft hatte mal die Winterjacke aus dem Keller zu holen und auch die geliebten Winterschuhe den Karton verlassen durften. Ich freue mich richtig, dass es so toll kalt geworden ist - schließlich träume ich von weißer Weihnacht.

3) Am Samstag war ich nun wirklich schon zum zweiten Mal in diesem Jahr im Kino. Erst konnten wir uns auf keinen Film einigen und als wir es geschafft hatten, da liefen die zu unmöglichen Zeiten (15:45 Uhr oder aber 16:30 Uhr). Also alles über den Haufen geworfen und mal an die guten alten Zeiten zurück gedackt. Bei uns gibt es ein Kino mit nur zwei Sälen was wirklich beschaulich ist. Auf Popcorn muss man zwar verzichten, dafür gibt es aber Studentenfutter. Könnt ihr euch in einem dieser riesen Kinos vorstellen, dass es eine Garderobe gibt, damit man die Jacke nicht mit auf den Platz nehmen muss und man sie noch beruhigt dort hinhängen kann? Ich nicht. Dort geht das und es war zu lustig. Plötzlich Gigolo kann ich euch nur empfehlen.


4) Mein Kamerabeutel ist fertig geworden. So sehr er mich auch geärgert hat so liebend gern sehe ich ihn mir an und habe wirklich überlegt ob ich für die Bahnreise statt der Reisetasche einfach den Beutel nehme. Hab es dann aber doch gelassen, damit nichts rauspurzeln kann und auch keiner reingreift. Hoffentlich kam es nicht falsch rüber: Er ist mein und ich mag ihn! Eure lieben Worte zu dem Ärger taten richtig gut. Vielen lieben Dank. 


Wo ist der Fehler? Jap. Nadeln gehören da nicht hin und schon gar nicht so ganz ohne Halt von oben und wenn etwas mit Vlisofix aufgebügelt wurde, dann darf es auch gerne halten. Aber das Endergebnis muss stimmen und wehe, wenn da einer mit der Lupe kommt und meine Fehler sucht.

5) Unsere Lieblingsnachbarin war wieder da. Nähen könnte wohl ein Hobby werden meinte sie und so sind mal eben noch 4 neue Sternenkissen entstanden, während meine Handysitzsäcke Form angenommen haben (genäht hatte ich sie ja schon Anfang der Woche) und meine Mama eigentlich häkeln wollte und dann doch beim Nähen geholfen hat. Dazu noch lecker Weihnachtskekse. So lässt es sich aushalten.


Verlinkt: H54F und Freutag

6 liebe & nette Meinungen

  1. Und zwischen den Plätzchen schnell ein Gürkchen?
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,

      nee nee, in dem Glas sind meine Label drin und ich hatte einfach noch nicht so richtig die Lust und Motivation es zu verschönern. Obwohl da noch ein paar mehr Gläser sind, die das nötig hätten :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. *kicher* die Grükchen hab ich auch gesehen. Was das wohl für einen Grund hat?
    Auf jeden Fall wieder ganz schöne Freugründe. Ich hab auch noch kein einziges Weihnachtsteil dekoriert. Viel Spaß an diesem Wochenende!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      da habe ich zugegeben gar nicht drauf geachtet - es steht bei Nähen einfach immer daneben, weil meine Label drin sind :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Aha Hühnerfrikassee!
    Da kannst du dich dann mit meiner Jüngsten zusammentun.
    Dieses Gericht könnte für sie ein Grundnahrungsmittel sein ;o)

    Das muss ich unbedingt meinen Kids erzählen....
    Beide mögen das Buch Löwenherz sehr.
    Nicht das sie den Film verpassen. doch vermutlich wissen sie das schon längst....
    Ich habe ja schon Glück das ich mit darf in Hobbt 3 ;D

    Liebste Adventsgrüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      andere Sachen mag ich auch gerne - vielleicht sogar lieber - aber das war lecker. Nicht so matschig und durchgekocht wie früher sonder einfach nur unglaublich lecker und das Gemüse noch so knackig :D

      Das Kino heißt Löwenherz und der andere Saal heißt Bambi :) Aber einen Löwenherzfilm gibt es bestimmt. Da war doch früher (als ich klein war) im Ferienprogramm mal was. Frag doch mal das Internet - das kennt sich mit Filmen aus ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...