Dem Suchmaschinenwahnsinn auf der Spur #7

Langsam komme ich wieder in den Rhythmus. Mal gerade einen Monat ist der letzte Rückblick her und so ein bisschen ist wieder zusammen gekommen. Wirklich nur ein bisschen aber vielleicht ist ja auch für euch etwas zum Lachen dabei. So oder so wünsche ich euch einen schönen zweiten Advent.



Schnittmuster Linkparty: Wollte nicht neulich noch jemand eine Linkparty nähen? Da könnte man sich ja zusammen tun. Aber mal ehrlich. Eine Linkparty braucht kein Schnittmuster. Da meldet man sich auf einer Seite an, gibt alle Daten ein, bekommt dann einen HTML-Schnipsel, den man einfügt und fertig. Ohne Schnittmuster, Nadel und Faden.

Socken nocking: Knooking heißt das und setzt sich aus Stricken (engl. Knit) und Haken (engl. Hook) zusammen. Nocking kannte ich gar nicht, muss aber was mit Bogenschießen zutun haben, wenn das Internet recht hat. Socken knooken kann man aber, was mich daran erinnert, dass ich da auch mal weiter machen könnte.

Fahrradkorb behäkeln: Die Idee finde ich klasse, kann ich mir aber bei Körben am Lenker besser vorstellen als bei welchen auf dem Gepäckträger so wie ich es habe, darum gibt es dazu auch keinen Post. Wie wäre es mit einer Blümchenkette? Oder passend zur Jahreszeit kleine Wichtelmützen?

Bastelideen Lebkuchenhaus Stoff: Eine Lebkuchenfamilie habe ich mal genäht und auch ein Lebkuchenkissen habe ich schon gesehen, aber ein Lebkuchenhaus aus Stoff. Tut mir Leid. Aber warum nicht aus Lebkuchenplatten basteln und lecker verzieren? So oder so sieht es sicher toll winterlich aus.


Handytasche aus Jeans, brauche ich da [...]: Leider war die Suchanfrage länger als das, was angezeigt wird. Jeans braucht man aber definitiv. Vlies zum Polstern schadet sicher auch nicht. Dazu sicher Nähgarn und eine Nadel, bequemer eine Nähmaschine. Ein zweiter Stoff fürs Futter macht sich sicher auch gut. Wer mag noch einen Verschluss: Klett, KamSnap, Magnetknopf, Knopf mit Schlaufe usw. Inspirationen gibt es aber hier ganz viele.


Jeans Loch nähen: Löcher zu nähen ist ja eher ärgerlich, dann hätte die Maschine ja den Stoff gefressen und da freut sich sicher niemand. Viel kontrollierter geht das mit einer Schere. Löcher in Jeans zu flicken geht aber super. Dazu besser noch einen zweiten Stoff unterlegen und dann drüber nähen bis das Loch wieder zu ist.

Weihnachtsstern aus Geschenkband: Unsere Weihnachtssterne kommen ja immer aus dem Blumenladen. Aber wer so eine richtige Basteltante ist, der wird sicher auch das hinbekommen. Viel Spaß und die Ergebnisse bitte gerne zeigen.

Weihnachten und alle drehen durch bzw. Dezember und alle drehen durch: Kann man sicher machen, manchmal kommt mir das auch so vor, aber es geht auch anders. Einfach früh planen, Geschenke besorgen, wenn man sie sieht und wenn es im Januar ist, egal. Dazu viele Kekse und Kakao und Kaminfeuer, Weihnachtsfilme, liebe Menschen... Es muss nicht hektisch werden, dann kann man auch ganz undurchgedreht durch die Weihnachtszeit kommen.

Was soll ich als Geburtstagsgeschenk h[...]: Wie ich es nicht mag, wenn die Suchanfragen unvollständig sind, dabei hätte es so spannend sein können. Und Geburtstagsgeschenke und sollen ist so eine Kombi, die ich nicht mag. Wer macht denn da bitte Vorschriften?

Kleine Zettel Zitate für den Adventskalender: Also echt. Da denkt man sich doch bitte selbst was aus. Liebe Worte, schöne Zitate, lustige Zeichnungen, kleine Rätsel. Und eine Druckvorlage für Zettel wird ja wohl hoffentlich nicht gemeint gewesen sein, oder? Zettel nehmen, klein schneiden, beschriften, falten. Die Mühe kann man sich ja wohl selbst machen.


Kameratasche und Ablage nähen: Kamerataschen kann man definitiv nähen. Entweder extra ein Schnittmuster dafür heraussuchen oder eine andere passende Tasche ordentlich polstern oder ggf. einen Einsatz nähen. Aber was für eine Ablage? Auch für die Kamera? Hmmm. Geht das genauer?

Bilder Adventskalender Last Minute: So weit so undramatisch, diese Anfrage war aber bei den Ergebnissen vom 2. Dezember dabei. Also mehr als nur knapp dran. Auch da würde ich meine Schachtelvarante empfehlen. Oder wie wäre es mit Briefumschlägen auf einer Pappe und in jedem Umschlag eine Überraschung? So oder so gibt es einen Vorsatz für 2015 gratis: Im November Gedanken wegen des Adventskalenders machen.

Gut angezogen mit etwas mehr Kilos: Also wirklich, wer hat denn etwas mehr Kilos? Da müsste man ja erst mal einen Standartwert setzen und wer bitte will den vorgeben? Klapperige Models auf dem Laufsteg? Also nein danke. Gut anziehen geht doch immer, wenn man will. Für mich ganz wichtig, dass es nicht zu eng ist und nichts raushängt. Wohlfühlen wäre vielleicht auch nicht schlecht. Davon abgesehen ist das hier aber kein Fashinblog und ich ganz bestimmt keine Expertin.

Kapuze Schnittmustwedownload: Da fand ich ja die Schreibweise zum Haare raufen. Aber so was gibt es hier nicht. Denn die Kapuze sollte ja auch zur Jacke oder zum Pulli passen. Ob man das so einfach übertragen kann weiß ich ja nicht. Sonst kann ich aber meine Schmütze empfehlen, die lässt sich toll kombinieren und sitzt genau so locker über dem Kopf wie eine Kapuze und wärmt im Gegensatz zur Mütze den Nacken gleich mit.


Gab es bei euch auch komische, lustige, fragwürdige oder einfach außergewöhnliche Suchanfragen? Ich bin wirklich neugierig. Habt ihr vielleicht einen Favoriten aus der Liste oben? Ich kann mich nämlich nicht entscheiden.

5 liebe & nette Meinungen

  1. Mir gefällt der Weihnachtsstern aus Geschenkband. Das würde ich ja zuuu gerne sehen. Etwas mehr Kilos ist im Winter gar nicht so abwegig - immerhin wiegen Pulli, Schal, Handschuhe, Mütze, lange Unterhosen und die superextraextremdicke Daunenjacke-warm-bis-30°unterNull schon einiges mehr *lach*.

    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      jetzt wo du es sagst, da macht das wirklich Sinn. Außerdem ist man gefühlt ja immer zu irgendeinem vorweihnachtlichen Treffen unterwegs und die Handtasche ist voller Mitbringsel :D Ja, da kommt wirklich was zusammen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Hahaha...sehr schön!:D Meine Favoriten sind ja 'Schnittmuster Linkparty' - das möchte ich gerne mal sehen! Und 'Weihnachten und alle drehen durch' - wie wahr! Bei mir findet sich auch das ein oder andere... Z.B. Kürbis stricken (nie auch nur ansatzweise dran gedacht), faden geheime (was gibt es denn bitte für geheime Fäden?).

    Ich würde mich weiterhin über solche Posts von dir freuen! Sehr sehr lustig.:)

    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,

      die Anfragen bei dir geben mir aber auch Rätsel auf. Gemein finde ich ja Fäden, die sich verhäddern oder reißen. Sehr nervig und so überflüssig!

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Sehr spannende Suchbegriffe wie immer. Immerhin passen die ersten ja teilweise zu deinem Blog ;) Über komische Schreibweisen könnte ich mich auch immer wieder amüsieren. Meine Top Suchbegiffe sind immer noch der Kapitän von unserer Kreuzfahrt wahlweise mit den Begriffen "Alter", "Freundin" oder "verheiratet". Ob der gute Mann weiß wie häufig er gegoogelt wird?! *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...