Gut organisiert ins neue Bloggerjahr

Nur noch zwei Wochen, dann ist schon 2015. Kann das wirklich sein? Wenn der Kalender recht hat, dann ist das wirklich so und es gibt noch ein bisschen was zu tun. Meine 12 Tasche fehlt mir noch, der Quilt ist immer noch nicht fertig und ein Jahresprojekt fürs neue Jahr habe ich mir auch schon überlegt. Damit ich da den Überblick behalte brauche ich ein bisschen Hilfe und musste mich einfach mal wieder an die Nähmaschine setzen.

Schon im letzten Jahr hat mich ein Notizblock durchs Bloggerjahr begleitet. Leider habe ich keinen Block mehr gefunden, der in den Umschlag passte und so musste neu genäht werden. So konnte ich gleich das ein oder andere verbessern.


Genäht aus den letzten Resten Stoff von meinen Quiltkissen aus dem Oktober und natürlich wieder mit den tollen Stoffen kombiniert. Da das Set ja auf dem Schreibtisch liegen wird, freue ich mich, wenn es auch noch passt. Dank Sabine sogar mit dem passenden Stift dazu - manchmal fügt sich eben alles.


Absteppen musste ich natürlich wieder mit pink. Passend zu den Herzen, den Punkten oder den Kringeln. Ein Stich tanzt aus der Reihe, aber damit kann ich leben, denn dafür ist die Lasche zum Verschließen ganz gut geworden finde ich ja.


Die Inneneinteilung ist wie beim letzten Mal auch schon. Rechts kann der Kalender eingeschoben werden während es links ein großes Fach für Notizen und ein kleines für Klebezettel gibt. Dank meiner neuen Kleberegister ist nun auch alles schnell gefunden.


Beim letzten mal musste ich mir ja was anders überlegen, da der Verschluss die überstehenden Register kaputt gemacht hätte. Hier gibt es eine Naht, damit der Kalender nicht zu weit rein rutscht und die kleinen angeklebten Kategoriezettel geschützt sind.


Die aktuelle Woche oder Seiten, die besonders oft gebraucht werden können dann noch mit den kleinen selbstgebastelten Lesezeichen markiert werden. Hoffentlich klappt es so mit der Organisation. Aber was ist mit all den wirren Ideen, die erstmal geordnet werden wollen?


Dafür habe ich mein neues Notizbuch. Genau wie der selbstgestaltete Kalender A5 groß und mit 200 Seiten hoffentlich dick genug für ein Jahr. Aber so schwarz und langweilig war es einfach nicht das richtige. Also war ich mal beim Geschenkpapier stöbern und habe den Kalender einfach mal hellblau eingepackt. Damit es auch hält und etwas robuster ist gab es oben drüber noch selbstklebende Folie.


Innen sieht man nichts mehr, da ich die einfarbigen Seiten einfach festgeklebt habe. Nicht elegant aber effektiv. Dazu gab es noch die Reste vom Maskingtape, denn für die Beschriftung außen wollte ich den Schriftzug natürlich als ganzen Satz haben und nicht so abgehackt.


Auch am Rand gab es noch einen pinken Streifen. Das pinke Feld ist ein großer Klebezettel, der mir passend in die Finger fiel. Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich mit so viel pink für mich nähen und basteln würde, dem hätte ich den Vogel gezeigt. Tja. Was soll man machen, ich mag es eben. Damit meine beiden Begleiter auch immer zur Hand sind und auch Flyer, Stifte etc. nicht gesucht werden müssen musste noch ein Taschenorganizer her.


Da kam mir das Freebook von Textilrausch gerade recht. Kalium heißt der Schnitt und wenn man erstmal verstanden hat welches Teil denn nun welches ist, dann ist es selbsterklärend. Eben gerade haben meine Stoffe noch gereicht nur pinke Paspel war keine mehr da - ging ja aber auch ohne.


Nicht so schön finde ich persönlich, dass die Taschen auf verschiedenen Höhen sitzen. Auf der Seite mit dem Reißverschluss ist der blaue Streifen oben sichtbar schmaler. Außerdem stand in der Anleitung nichts von einem Innenstoff für das Reißverschlussfach, das habe ich dann mal eigenmächtig geändert. Ansonsten aber genau mein Fall und auch ein Etui passt noch mit rein.


Schnitt: Kalium der Taschenorganisator von Textilrausch, Kalenderhülle von mir

24 liebe & nette Meinungen

  1. Dein Notizbuch und dein Kalender schauen ganz wunderhübsch aus, ein toller Platz für ganz viele wunderschöne Ideen.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Kalium find ich auch total klasse, hab ich ja auch 2 x genäht :-) Auch die Hülle ist toll, pretty organized ♥
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      dank dir bin ich erst drüber gestolptert :D Auch ohne Kalender sondern mit Büchern und Heften in A5 klappt die große Größe richtig gut :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Wirklich toll ! Den Schnitt kenne ich noch gar nicht !
    Vielen Dank fürs Verlinken bei meinen Herzensangelegenheiten !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Deinen Kalender finde ich toll! Die farben, Stoffe, einfach meins ;-) Mal gucken ob ich es schaffe mir einen zu basteln, wäre echt nicht schlecht ein wenig Ordnung in das ganze Chaos reinzubringen :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Idee, alles für den Blog und seine Planung zusammen zu haben :-). Danke fürs zeigen :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh. so hübsch... ich bin vollkommen neidisch. Warum habe ich nur keinen 48 Stunden Tagß Ich komme mit den Ideen einfach nicht mehr hinter her. Aber so eine bunte Organisation will ich auch haben.... *gnmpf* Ich bastel doch auch so gerne mit Papier rum. Deine Sachen sehen immer so schön fröhlich aus. Da will man direkt mitmachen.... OK, ich höre auf zu jammern und durchstöbere gleich mal meine Papiervoräte. Da muss doch was zu finden sein.... :-)
    Den Taschenorganizer finde ich auch klasse. Die Anleitung habe ich mir direkt mal gespeichert... auf dass meine Liste noch länger wird!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      zumindest das Notizbuch ist wirklich schnell gebastelt. Und wenn du eh gerne bastelst, dann ist bestimmt auch alles da. Los los :D Ich will die Notizbücher von Katharina ja noch testen, die sehen so hübsch aus...

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Super schöne Sachen! So kann das neue Jahr ja gut organisiert starten. :) LG K u S

    AntwortenLöschen
  8. wie schön! sowas hätte ich auch gerne! :D

    Eines schöner und toller als das andre!

    Ich wünsch dir schöne Weihnachten,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,

      dann leg doch einfach los. Es ist wirklich nicht schwer. Alles nur gerade Nähte und nichts kompliziertes. Das kriegst du locker hin :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  9. Schlau wie Du Ordnung reinbringst!!! Und schön noch dazu! Ich find auch die Innenaufteilung des Organizers klasse! Da kann ich noch viel lernen! Ich schreib meist in einen Kalender, auf die aktuelle Seite. Wenn ich aber dann nach einiger Zeit die Notiz suche, habe ich Not sie zu finden.... tzzzz....
    Danke für`s Zeigen! Du bist jetzt optimal für`s neue Jahr gerüstet!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      organisieren macht mir einfach Spaß :D Da geht einmal das natürlich leicht von der Hand. Einen Papierkalender hab ich nun seit zwei Jahren nicht mehr. Ich habs dieses Jahr versucht, aber für die täglichen Termine will das nicht klappen. Da ist es mit dem Handy bequemer. Das passt auch in die Hosentasche - der Kalender leider nicht.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Liebe Rebecca - das wird ein toller Start ins neue Jahr! Ich bin gespannt mit welchen Ideen du deinen Notizblock und das Büchlein füllen wirst! Alles so hübsch und ordentlich - tolle Idee, den Block nicht senkrecht, sondern waagerecht einzuschieben. Hab´ ich mir jetzt mal gemerkt, ich glaub, ich brauch auch so was. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      das letzte Jahr über hatte ich ein Ringbuch in A5. So eines gab es nicht mehr, darum jetzt eben kleine Collegeblöcke in A5 und die haben die Bindung ja von sich aus an der Seite. Ich muss aber sagen, dass ich die Idee so ein Buch im Querformat zu nutzen gerade auch spannend finde. Das teste ich dann beim nächsten Umschlag, wenn ich mich dann noch dran erinnere :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Liebe Rebecca,
    so gut ausgestattet kommst du sicher hervorragend ins neue Blogjahr. Ich wünsche dir ganz viele kreative Ideen. Vielleicht brauchst du dann nochmal ein Notizbuch, aber das wäre nicht so schlimm, gell?
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ein so ein dickes Buch habe ich noch auf Vorrat und Geschenkpapier und Klebefolie sind auch noch da. Das kriege ich hin :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  12. Na, wenn du da mal nicht super organisiert durchs Bloggerjahr kommst :-)
    Der Planer und der Taschenoranizer sind richtig schön geworden.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  13. Der Kalender hat wohl Lehrer mal wieder Recht!?! :-\
    Aber dein tolles Set lässt den Jahreswechsel in einem ganz neuen hoffnungsvollen Glanz erstrahlen!
    Auf ein neues Bloggerjahr! Ich freue mich schon drauf! ;-)
    Alles Liebe und ein wundervolles 4. Adventswochenende!

    AntwortenLöschen
  14. Wow super schön! Die Farben sind toll. Bei deinen Sachen finde ich Pink auch schön *lach* Dann kann das neue Jahr bald kommen!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      ich hab die Stoffe jetzt auch mal mit Orange und Türkis kombiniert. Sieht auch richtig gut aus. Kommt dann im nächsten Jahr ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  15. Du hast immer so tolle Ideen, liebe Rebecca. Wenn ich umgezogen bin, muss ich mir vielleicht auch mal ein besseres Blogplanungssystem ausdenken. Vielleicht nähe ich mir dann auch so ein Utensilo nach deinem Beispiel. In deins bin ich auf jeden Fall ein bisschen verliebt. Die Stoffkombi ist toll <3
    Drück dich.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      für den Buchumschlag wollte ich immer noch eine Anleitung schreiben. Vielleicht schaffe ich das ja noch so, dass es für dich passend kommt und das Täschchen gibt es ja als Gratisschnitt. Da kannst du dein neues Nähzimmer also gleich einweihen :) Dann kommen wir dich auch nochmal besuchen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...