Meine geliebte Kuscheldecke

Ist das schon wieder acht Wochen her? Wenn ja, dann kuschel ich ja schon eine ganze Weile mit meiner Kuscheldecke. Nachdem die Kissenwoche bei Emma beendet war, reichte es mir noch nicht und das Ensemble war einfach nicht komplett. So habe ich mir mal eben gerade eine passende Decke genäht. Keinen Lachanfall bitte, denn es war wirklich einfach auch wenn ich aus Stoffgeiz ein wenig gefuscht habe.

Natürlich musste die Decke zu den Kissen passen und so habe ich erstmal drei Läden abgeklappert, bis ich die passende Decke gefunden habe. Das Fleece aus dem Stoffladen hat leider eine etwas längere und eine etwas kürzere Seite und außerdem gibt es dort nur 100% Plastik. Es sollte aber bitte kuschelig sein und dabei die Haare nicht aufladen, dazu richtig dunkelblau und kein mittelblau und dann nicht so ein kleines Decklein sondern 150 cm auf 200 cm. Habe ich wirklich gefunden und zwar in unserem Standartsupermarkt.


In den Quiltanleitungen stand immer, dass ein 10 cm breiter Steifen doppelt gelegt wird und dann genäht und gefaltet wird. Mal eben gerechnet, dass der bunte Streifen dann nur noch ca. 1,5 cm breit ist. Das reichte natürlich nicht, mehr als das doppelte müsste es schon sein. Und dann so viel von dem guten Stoff, den man dann gar nicht sieht, abschneiden? Irgendwie konnte ich das nicht. Also liegt mein Stoff nicht doppelt sondern von der Art eher wie Schrägband. Die Kanten habe ich jeweils 1 cm umgebügelt und dann noch einmal mittig. So konnte ich dann in der gebügelten Kante nähen.


 Ganz perfekt hat es nicht geklappt. Irgendwo verrechnet oder vermessen, denn auf der zweiten Seite läuft die Naht einen guten Zentimeter weiter innen. Macht aber nichts finde ich. Das Binding habe ich wieder aus den tollen SurpriseSurprise Stoffen gestückelt. Immer 50 cm lange Streifen aneinander, nur der pinke Stoff ist lediglich 25 cm lang, damit er sich besser rund um die Decke verteilt. Die Ecken muss ich nochmal üben. Aber beim Kuscheln stört es nicht.


Noch einmal im ganzen und in der Sonne. So grün ist der Garten nicht mehr und auch die Sonne scheint hier nicht mehr. Alles grau in grau und die Lampen braucht man gar nicht aus machen. Die Tageszeit ist einfach nur undefiniert, da das Licht den ganzen Tag wie kurz vor Abendbrotzeit ist. Irgendwie hatte ich den Dezember netter in Erinnerung. Schnee, klirrend kalt und Sonne wäre perfekt. Aber so kuschel ich mich eben ein, trinke Tee und mache es mir drinnen bei der Arbeit schön.


17 liebe & nette Meinungen

  1. Mal eben eine Decke genäht, da lache ich nicht sondern staune! Schön sieht sie aus, kuschelig!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca,

    Auch wenn sie vielleicht nicht perfekt ist auf den zweiten Blick, so sieht sie auf den ersten, einfach nur kuschlig schön aus!
    Ich hab mich noch garnicht an meine eigne Decke gemacht, weil ich so Respekt vor der Rückseite und dem Binding habe.
    Ich wünsche dir kuschlige Momente mit deiner tollen Decke!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,

      das mit dem Binding wollte ich ja so gerne erst einmal üben, da kam mir das gerade recht. Es ist gar nicht so schwer und bei mir sind die Ecken halt ein bisschen rund statt spitz geworden, aber das ist dann auch schon alles. Du schaffst das!

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Liebe Rebecca,

    da der November mehr ein Oktober oder September war ist es halt jetzt Noverber-grau-in-grau. Die Jahreszeiten verschieben sich - ob das mit der Klimaveränderung zu tun hat? Na egal! Auf alle Fälle kuschelt es sich an solchen Tagen doch viel schöner unter so einer schönen Decke mit diesen vielen schönen Kissen. Die Ecken finde ich jetzt gar nicht mal so schlecht.
    Schön, daß die Decke so groß ist - da hat ja noch jemand Platz drunter *g*
    Ganz liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      im Notfall ist da Platz für zwei, aber ich bin so jemand, der sie um die Schultern legt und dann aber noch die angezogenen Füße mit drunter haben muss. Mit der Bettdecke geht das gut, aber die ist eben schwer und dick und fällt nicht so schön. Die wirkliche Decke für zwei (wenn ich richtig gerechnet habe 1,80 x 2,40 m) kommt ja noch :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Wow, was für Traumteile. Könnte ich mir alles in meinem Wohnzimmer vorstellen. Super gemacht. Die Ecken finde ich ganz gut gelungen. Super Idee, vielleicht mache ich das bald mal nach.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Set ! Sieht sehr gemütlich aus.
    Vielen Dank fürs Verlinken bei meinen Herzensangelegenheiten.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,
    tolle Decke hast du mal,so eben genäht. Die sieht total schön aus und die beiden Kissen dazu ein tolles Set. Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt! Da kuschelt es sich doch gleich viel schöner :)

    AntwortenLöschen
  8. Das stimmt!
    Genau diese Decke hat zu deinen Kissen gefehlt!
    So schöne Farben und so kuschelig!
    Gefällt mir richtig richtig gut!
    Und die SurpriseSurprise Stoffe geben dem ganzen einen schönen Akzent, so dass das dunkelblau noch besser wirkt!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Sie sieht so wundervoll kuschelig aus deine Decke. Ich glaube so eine könnte ich hier bei mir nicht lange alleine behaupten. Mein Katerchen (der Kleine) steht total auf Fleece - am liebsten Wellnessfleece - und wartet jeden Abend nur darauf dass ich mich unter die Decke lege. Dann dauert es meistens auch nicht lange bis der große Kater (mein LIebster) am anderen Ende zupft... Wobei meiner Meinung nach Decken eindeutig zum gemeinsamen Kuscheln erfunden wurden!
    Ich wünsche dir ganz viel kuschelige Zeit mit deiner Decke! In einem Kommentar von dir habe ich gerade gelesen, dass du nicht überall Heizung hast??? Da ist so ne Decke noch wichtiger - kannst du dich auch beim nähen darin einkuscheln?
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      mein Nähzimmer ist keine Heizung. Bzw. besagten die letzten Gerüchte, dass es dort doch eine gibt, die ist aber immer aus. Tja. Wenn die Sonne rein scheint, dann sind die 4 qm schnell warm, aber im Moment brauche ich darauf wohl nicht hoffen. Darum ist der neue Plan, dass sie für das Wochenende auf den Schreibtisch zieht und ich ganz fleißig bin, damit ich noch ein zwei Projekte abschließen kann.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  10. Ach, mein Weltbild wurde eben wieder zurechtgerückt.
    Ich dachte schon: "Entweder ist Rebecca ausgewandert, oder nur in Bayern ist alles grau in grau..."
    Eine wunderschöne Decke hast Du Dir da zu Deinen Kissen gezaubert.
    Passt so wundervoll zusammen und sieht so kuschelig aus!.
    Da braucht's wirklich nur noch Tee und Plätzchen und man steht NIE mehr auf!

    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlies.

      keine Panik und keinen Frust bitte. Die Decke ist ja schon seit zwei Monaten fertig und genau so alt sind die Fotos schon. Ich hab es nur vorher nicht hinbekommen. Erst der Stoffabbau im Oktober und im November dann so viel Probenähen und Projekte die noch vor der Decke fertig waren.

      Wo ich seit gestern ja wieder an meinen Stricksocken arbeite ist es wirklich äußerst verlockend unter der Decke zu bleiben, aber realistisch wohl leider eher nicht.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Ich fasse mich kurz: ♥♥♥
    Alles liebe und viel Spaß beim Kuscheln! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Alles wunderschön und liebevoll gemach! Die Anleitungen sind meist "Gehilfe", aber man muss sich nicht penibel dran halten. Was das "nicht perfekt" anbelangt, so habe ich noch nie was perfektes in der Hand gehabt und wichtig beim selbermachen sind: die Spaß an der Sache, die Freude nach der ganzen Mühe und dieses sagen können: "das habe ich selbst gemacht"!
    Liebe und kuschelige Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt muss ich aber mal ein paar Kommentare nachholen, das ist hier in letzter Zeit bei mir irgendwie zu kurz gekommen^^ Deine Decke ist der Knaller mit den passenden Kissen dazu, die sieht so gemütlich aus, da möchte man sich sofort reinkuscheln!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...