Utensilo-Nerven-Hörspiel-Kissen

Am Wochenende war ich zum Geburtstag einer ganz lieben Mitbloggerin, die ich nun schon auf drei Märkten besucht habe und die mich auch schon zum Kaffee überfallen hat (na gut, ich habe sie dazu genötigt). Nun war es Zeit für den Gegenbesuch und da macht man sich natürlich Gedanken. Was schenkt man jemandem, der so umwerfende Sachen näht? Wir haben eine gemeinsame Hörspielleidenschaft und so dachte ich, dass das doch ein guter Anfang wäre. Die CDs waren gewünscht, aber nur so? Nein, das geht nicht! Da musste etwas besonders her, das sonst keiner macht. Ein Kissen, aber ein besonderes.



Ein Kissen mit Tasche? Ja, klar. Denn es war gleichzeitig ein bisschen die Verpackung. Mit Stickerei - von Hand, hab ich ja als Kind gelernt und sowas vergisst man einfach nicht - und in den ???-Fragezeichen-Farben gehalten. Schwarzer Grund mit rot (das Inlay), blau und weiß (die Paspel).


Die Stickerei hat mich zur Verzweiflung gebracht. Wir hatten mal lila Kohlepapier. Damit hätte ich super vorzeichnen können und die Linien wären unter dem Garn verschwunden. Genau das Papier ist aber verschollen und es war nur noch schwarzes da. Also habe ich bei Mario angerufen, da ich mir sicher war, dass es im Haushalt dort auch noch Kohlepapier gibt. Tja, auch nur schwarzes. Mario meinte nun, dass ich ja Butterbrotpapier nehmen könnte und es später drunter weg reiße. Ja. Butterbrotpapier reißt, aber es nur außen herum. Unter den einzelnen Stichen habe ich es dann mit Pinzette und Nagelschere hervorgeholt. Aber gelohnt hat es sich. Ohne Vorlage wäre es nie so genau geworden - auf grobem Stoff, den man sonst zum Sticken nimmt, kann man ja zählen, hier ging das nicht. Für das nächste mal denke ich mir was anders aus.


Auf der Rückseite gibt es einen verdeckten Reißverschluss. Erst hatte ich überlegt diesen in rot zu machen um auch diese Farbe nochmal aufzugreifen, aber es war kein passender mehr da und da man ihn eh nicht sieht, ist er nun schlicht schwarz geworden.


Und warum jetzt der Name? Für mich war es ein Nervenkissen. Wenn es spannend wird, dann hat man ein Kissen zum Festhalten und Nervennahrung. Auf Carmens Party war aber auch Betty eingeladen und sie meinte, es wäre ein Utensilokissen. Mit beidem kann ich sehr gut leben und am wichtigsten ist ja eh, dass das Geschenk gefallen hat.

Anmerkung: Die ??? Fragezeichen gehören nicht mir und auch das Logo ist nicht meine Idee, das Geburtstagskind und ich sind Fans der Detektive - mehr nicht.

Verlinkt: Creadienstag, Crealopee, LYS und RLP

24 liebe & nette Meinungen

  1. Liebe Rebecca,
    das Kissen ist ja der Oberhammer. Einfach nur genial, man weiß sofort das es mit den 3? zu tun hat. Besser kann man sie nicht darstellen . Ein super Geschenk. Ich wünsche dir noch eine schöne ruhige restliche Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,

      da das Logo ja auf den CDs, den Büchern, den Button, der Visitenkarte, den Eintrittskarten, dem Adventskalender, den Spielen, den MCs und Schallplatten, den Computerspielen, den T-Shirts, den Detektivboxen und was es sonst noch so alles gibt drauf ist, ist es wirklich klar wozu es gehört :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Meins! Ah, das Kissen ist sooooo toll! Ich hab schon damit gekuschelt, einfach klasse. Und ich hab jetzt auch ein echtes Unikat von Jakaster ;o) Vielen lieben Dank für dieses tolle außergewöhnliche Geschenk, du hast mir eine riesen Freude gemacht. Und ich freue mich auch, dass ihr hier wart. Es war so schön mit euch.
    Drück dich!

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,

      besondere Menschen brauchen besondere Geschenke :D Und bei dir kann ich mir sicher sein, dass du dir nicht denkst "Kissen, jau, schmeiß ich in die Ecke" sondern das du weißt wie viel Mühe man sich auch mit einem Kissen machen kann. Es freut mich so sehr, dass es so gut angekommen ist. Jetzt kann ich ja mal überlegen, was du so zum Einzug brauchst. Mit Brot und Salz muss man euch ja nicht kommen :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Wow, das sieht aber mal so richtig gut aus, toll!! Die Arbeit hat sich echt gelohnt!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. was hast du denn für ein geiles kissen genäht! nehm ich sofort für meinen sohn, der ist auch ein riesen fan von den fragzeichen! und die stickerei! bin hin und weg:)
    wünsche dir noch eine schöne adventszeit.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rebecca,
    echt toll, das Kissen!
    das ist dir genial gelungen und damit kannst sogar bei jemandem punkten, der eigentlich alles selber machen kann
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      da kann man bei jemandem Punkten, der so viel für andere näht, dass er keine Zeit hat für sich selbst zu nähen und dann auch noch von Hand zu sticken - meine alte Nähmaschine kann das nämlich nicht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Das Kissen ist klasse und erst die Idee mit den taschen.... perfekt für spannende Abende!
    Ich muss mich dann auch mal als ??? Fan outen. Als Kind/Teenie konnte ich alle Folgen auswendig. Leider habe ich keinen Kasettenspieler mehr, denn ich habe die Folgen noch auf Kasette.. jaja, ich bin schon etwas älter *räusper* Ich glaube ich sollte mal wieder neu anfangen zu sammeln. :-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      eine habe ich auch auf Kassette. Ein paar auf CD und die aller meisten leider nur Digital. Wenn ich mal richtig Platz habe, dann hätte ich sie gerne alle auf CD und dann das ganze Regal voll :D Irgendwann...

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Das Kissen ist richtig schön geworden! Ich hab's zwar nicht "bekuschelt", aber in Echt gesehen ;-) Ist übrigens auch 'ne gute Idee für meine Tafel Schoki (davon esse ich nur bei Gelegenheit ein Stückchen) und die Fernbedinungen! ;-) Kommt auch auf meine ewiglange Liste!
    Lienste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      dann pass mit der Schoki aber auf, dass sie nicht schmilzt, wenn du mit dem Kissen kuschelst. Wäre schade, wenn alles voll Schokoschmier ist.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  8. Liebe Rebecca,
    Hut ab - deine Stickerei bewundere ich. Ich hätte niemals nie nicht die Geduld dazu. Die Idee mit den Taschen finde ich zuuu genial! So ist alles gleich griffbereit.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber super toll und dazu noch so praktisch! Das würde bei unseren Jungs auch gut ankommen, sie lieben die Hörspiele auch ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  10. Toll! Gerade wegen der Stickerei. Applizieren wäre natürlich auch gegangen, aber so ist es glaube ich schöner.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,

      letzte Jahr hab ich schon Leseknochen mit positiv und negativ Applikation gemacht. Da musste es einfach etwas besonderes sein und gestickt hatte ich sie noch nicht :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  11. Mann ist das schön geworden!!! Obwohl ich ja gestehen muss, dass ich nie die "Drei Fragezeichen" gehört habe!
    Die Stickerei ist super, das ganze Kissen ist toll! Das ist sooooo genial! Ein wunderschönes Geschenk!!! Bravo!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschönes, einzigartiges Geschenk hast Du da gezaubert!
    Was für eine Arbeit Du Dir mit der Stickerei gemacht hast! Doch die hat sich total gelohnt!
    Die Idee mit dem Einschub ist auch toll, vielleicht muss ich das mal für meine Jungs nachmachen...

    Danke für's Zeigen und liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rebecca,

    Die Idee an das Kissen Taschen zu machen, ist ja klasse!
    Danke für die Inspiration! *freu*
    Das Kissen ist ein Traum und diese fummlige Arbeit mit den Fragezeichen, Respekt!
    Das weiß die Beschenkte sicher zu schätzen.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  14. Ein echtes FanGeschenk, das mir auch supergut gefallen würde! Nicht zu toppen!
    LG,
    Kathrin
    PS: Falls du dir selbst auch ein Geschenk machen möchtest: Bei hoerspiele.de gibt es gerade ein FanShirt mit der singenden Schlange für 10 €!

    AntwortenLöschen
  15. Cool. Da hast du dir was ganz tolles einfallen lassen. Die Mühe mit dem Sticken hat sich wirklich gelohnt. Es wird sofort klar, um was es sich handelt (auch wenn ich die Hörspiele selbst noch nie gehört habe).
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  16. Da haben wir ja noch etwas gemeinsam :0) Ich habe alle ??? Folgen!!!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...