Wochenrückblick #13

Ganz plötzlich ist Weihnachten vorbei, die Planung für Silvester ist in vollem Gange und das Jahr ist irgendwie vorbei. Trotzdem mag ich an dieser Stelle nur auf die letzte Woche und nicht auf das letzte Jahr zurück blicken, denn wenn ich das mache, dann an anderer Stelle. Es ist Freitag und es gilt eine lieb gewonnene Tradition zu pflegen.

1) Bei Mara Zeitspieler habe ich das tolle eBool Livy von LunaJu gewonnen. Ich habe mir ja eingeredet, dass ich nicht noch einen Taschenschnitt brauche, aber nun ist es an der Zeit und das Universum (oder ein kleiner Rabe) wollte es so und nun grübel ich welcher Stoff es werden soll. Ich freue mich riesig.

2) Mein Quilt ist fertig!!!! Mein letztes großes Projekt für dieses Jahr und wahrscheinlich eines der größten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mich freue.


Die fertigen Blöcke waren plötzlich nicht mehr alleine. Erst zwei...


... dann drei und vier. Ein richtiger Streifen. Und dann kam Mario.


Und aus den Streifen wurde eine Decke. Die arme Nähmaschine hat die Stoffmassen einfach nicht schaffen können und so hat Mario hinten fleißig mit gezogen. Vielen lieben Dank!


Es wurde immer mehr und immer wärmer und immer unhandlicher...


Doch so gegen halb elf in der Nacht konnten wir dann die Nähmaschine ausmachen und uns freuen. Es passen ohne Probleme drei Personen und ein Tisch drunter.


Schon sehr gemütlich aber noch nicht fertig. Mario wollte sie gleich mitnehmen. Aber nichts da. Da nähen wir lieber nächstes Jahr zusammen nochmal eine. Hat ja doch Spaß gemacht.


Nur noch das Binding (mal eben neun Meter). Da habe ich dann auch mal dran gedacht, dass ich da ja noch andere Füße habe, aber ob der das geschafft hätte? Ich glaube ja nicht. Manchmal muss man eben zu zweit Nähen.


Die letzte Ecke, die letzten von ungezählten Nadeln. Die stecken ja schon fieß, aber beim Quilten hab ich mich böser gestochen. Dieses mal habe ich keine Pflaster gebraucht.


Und dann war er fertig. JUHU!!! Eigentlich sollte es gestern einen Post geben, aber ich hab noch keine Fotos und das Wetter ist doof und irgendwie ist die Luft raus. Vielleicht am Dienstag und sonst im neuen Jahr. Aber mein Quilt war pünktlich zu Weihnachten fertig und das freut mich riesig.

3) Noch vor Weihnachten haben wir es geschafft ganz viel Zeit mit Freunden zu verbringen. Zu quatschen und Kekse zu Essen. Ein bisschen Knooken ein bisschen Technik und die Erkenntnis, dass ein Autoradio nur eine Schere als Antenne braucht. Hach. Diese Zeit liebe ich einfach.


4) Den Quiltpost habe ich nicht geschafft, aber dafür den letzten Taschenpost. Einen Monat habe ich ausgesetzt, dafür im Monat danach gleich zwei. Hach. Noch ein Projekt, dass mich das ganze Jahr begleitet hat und das viel Freude bereitet hat.


5) Ganz spontan wurde nochmal gebacken. Die ersten Kokosmacronen meines Lebens und ich fand sie so lecker. Aber selbst wenn nicht, so ist es doch herrlich mit lieben Menschen wie dem Seebären zu backen. Genau so schön ist es gemeinsam den Baum zu schmücken.


6) Marios Geburtstag war auch richtig klasse. Alte Schulfreunde wieder sehen und quatschen und spielen. Trivial Persuite in der Kinderetition von 1995. Es hatte etwas von einer Zeitreise. Sagte ich schon, dass dich diese Zeit des Jahres einfach liebe?

7) Ein kleines Geschenk musste ich mir selbst machen. Nach langer Suche habe ich nun endlich auch die beiden dicken Knookingnadeln und kann mich nun noch mehr austoben. Ich freue mich schon drauf und weiß noch gar nicht welches Projekt ich als erstes angehen will. Und als Kirsche auf der Sahne gab es noch zwei Anleitungen dazu, die ich lange gesucht und hier nirgends gefunden habe. Hach. Es kann manchmal einfach alles passen.


8) Weihnachtspost gab es natürlich auch noch. Und dann auch noch soooo schöne! Vielen lieben Dank Gesine, Sabine und Gusta. Ihr habt mir eine riesige Freude gemacht.


9) Endlich habe ich einen Anlass gefunden mein Lieblingsarmband auszuführen, dass ich schon vor einem Jahr bekommen habe und auch die Schuhe, die seit einem Jahr im Regal geschlummert haben haben nun ihr Outfit gefunden und waren so bequem und gemütlich und schick und überhaupt.


10) Mein Highlight war aber, dass die geknookte Mütze beim Seebären so gut angekommen ist, dass er gefragt hat ob er noch eine zweite in Knallfarben fürs Boot bekommen kann. Kann es besser sein? Hach. Das die Hipstermütze ihn nun auch noch zum Rapper macht ist wohl eine Nebenwirkung mit der ich leben kann.


Den nächsten Rückblick gibt es dann im neuen Jahr. Falls wir uns nicht mehr lesen wünsche ich euch schon jetzt ein schönes neues Jahr und einen guten Rutsch!

Verlinkt: H54F, Freutag

10 liebe & nette Meinungen

  1. Wow.. was für ein Quilt. Das sind ja wirklich massen, die ihr da bewegt habt. Ein toller Rückblick! Das Armbändchen ist sowas von schick! Würde mir auch gefallen. Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer eine kreative Idee auf Lager ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      der Quilt ist klasse, oder? Morgen gibt es den ausführlichen Post dazu. Fertig habe ich ihn schon und die Fotos sind ganz okay, leider kamen die Wolken als ich gerade raus bin. Tja. Blauer Himmel wird überbewertet.

      Das Armband hab ich vom Seebären. Es ist ein Segelknoten und passt so toll. Ich mag es ja, wenn jemand sich Gedanken macht, was zu einem passt und was gefällt :)

      Liebe Grüße und dir auch einen guten Rutsch
      Rebecca

      Löschen
  2. Ein schöner Rückblick! Dein Quilt ist super schön geworden und Mario sieht total süß aus in seiner "Halter-Aufgabe".... hihihi....übrigens bestelle ihn alles Liebe zum Geburtstag, wenn auch super nachträglich!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      Mario hat sich sehr gefreut. Seinen Job hat er echt gut gemacht ohne wäre wohl gar nichts gegangen oder es hätte noch so viel länger gedauert :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. bin total begeistert, was für ein tolles quilt. da hat sich die mühe und zeit gelohnt. ich wünsche dir einen guten rutsch und ein glückliches neues jahr! freu mich daruaf, dich weiter zu begleiten:) wir lesen uns.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebste,

    der Quilt ist fertig, der Quilt ist fertig!!! WOW; WOW; WOW! Ich freue mich so ;0).

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo VIktoria,

      nun liegt er dort, wo er immer hin sollte und er ist genau richtig - vielleicht für den Seebären sogar zu warm, aber für mich genau richtig. Ist ja klar, dass er als Eintrittskarte für uns beide am Wochenende dabei ist, oder? Und nicht zu genau hingucken - das gute Stück hat wirklich Charakter ;)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Das nenne ich mal eine vollgepackte Woche ;-) Glückwunsch zur Fertigstellung deines Quilts! Super, dass es zu zweit dann ohne weitere Hürden geklappt hat. Man muss sich nur zu helfen wissen. Und er sieht wunderschön aus!!! ♥ Ich freue mich schon auf deinen Post und die weiteren Fotos dazu!

    Liebe Grüße
    Katherina

    PS: Ganz herzlichen Dank für deinen verbalen Ausbruch, ich weiß ihn zu schätzen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katherina,

      manche Sachen müssen einfach mal sein und bei der Gute-Laune-Farb-Knaller-Explosion bei dir musste es sein :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  6. Ui, soviel tolles zum Freuen! Herrlich! Aber eines noch: Erwin ist ein Pinguin. Sag bloß nicht "Rabe" zu ihm - sonst ist er eingeschnappt.... :-D
    Viele fröhliche Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...