Ein M.O.R.D.s - Team, Band 5: Schatten der Vergangenheit von Andreas Suchanek {Rezension}

Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls „Marietta King“ ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln.
Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen. (Klappentext)


Zum Inhalt:
Inzwischen sind einige Monate vergangen seit dem Randy, Mason, Danielle und Olivia das geheime Zimmer und die alten Aufzeichnungen entdeckt haben. Vielen haben sie inzwischen heraus gefunden und doch sind noch immer so viel Fragen offen. Klar ist, das Marietta vor ihrem Tod ein Kind zur Welt gebracht hat. Doch wo und was ist aus diesem Kind geworden? Der Weg führt sie nach Sunforest Cove, einem Nachbarort, in dem ein Waisenhaus steht. Hier haben die Töchter wohlhabender Familien ihre Kinder zur Welt gebracht um sie dann ohne großen Skandal zur Adoption frei zu geben. Auch Marietta war hier. Doch das Waisenhaus wurde nach einem Todesfall, der vielleicht gar kein Unfall sondern Mord war geschlossen. Welchen Machenschaften waren am Werk, denen die Mitarbeiterin auf die Schliche gekommen war? Was befindet sich in dem geheimen Raum unter dem Waisenhaus? Die Ermittlungen der vier Freunde werden nicht gerne gesehen und so wundert es nicht, dass die nächsten Schwierigkeiten auf sie und ihren Freund Vince warten. Das Netz wird immer Dichter, denn neben den legalen Adoptionen gab es auch illegale und die vier unantastbaren Dynastien haben ihre Finger im Spiel. Offenbar haben sie einflussreiche Positionen auf diese Weise unter Kontrolle. Doch auch der Graf, ein Totgeglaubter und der Bürgermeister hängen mit in der Geschichte.

Meine Meinung:
Der Titel „Schatten der Vergangenheit“ trifft es wirklich gut. Die ganze Stimmung ist düster. Danielles Rolle ist wieder sehr verschlossen, was aber wohl daran liegen dürfte, dass sie unter permanenter Überwachung steht und sich fragt welche Rolle ihre Familie spielt. Die Familie Holt gehört zweifelsohne zu den vier unantastbaren Dynastien, die seit der Gründung der Stadt ihre Machenschaften im Untergrund ausleben. Olivias Freund Vince hat sich mit Randy angefreundet und ist in diesem Fall mit dabei, jedoch ist er nicht eingeweiht, was weiterhin zu Spannungen führt.
Nach und nach Gewinnt man Einblicke in das Geschehen im Waisenhaus in Sunforest Cove in der Zeit, als es noch betrieben wurde. Die Verbindungen der Leitung und der Angestellten zum Untergrund. Ebenso wie einige schon bekannte Personen in die Machenschaften verstrickt sind. Die Handlung wird immer dichter und immer bedrohlicher. Schlägereien auf offener Straße, versuchter Mord und Stürze in die Tiefe gehören genauso dazu, dass die Polizei nichts unternimmt.
Der Fall um das Waisenhaus ist wieder abgeschlossen und auch die Identität von Mariettas Kind wird aufgedeckt. Bereits im letzten Buch hatte ihre Tochter einen Auftritt. Doch auch die Rolle anderer bekannter Personen wird immer deutlicher. Das Mitraten macht einfach nur Spaß und man weiß nie ob man auf der richtigen Fährte ist. Der nächste Band ist schon die Halbzeit und auf die angekündigten Überraschungen freue ich mich schon jetzt.

Meine Empfehlung:
Wer solche Reihen mag – so wie ich – der wird sicher seine Freude daran haben. Die Rollen, die es zu verteilen galt (der Sportler, der Technikfreak, die Intelligente aber Ärmere und das reiche Püppchen) sind irgendwie fast klassisch. Für jeden soll etwas dabei sein. Wer nach weltbewegender Literatur sucht und generell aus der Phase heraus ist, in der gerne Bücher mit Protagonisten im Schulalter (da sie Auto fahren also älter als 16) gelesen werden, der sollte sich vielleicht besser nach etwas anderem umschauen.

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar bekommen. Der Titel „Ein M.O.R.D.s - Team, Band 5: Schatten der Vergangenheit“ von Andreas Suchanek ist bei Greenlight Press erschienen. Vielen Dank für die Möglichkeit eine Rezension über dieses Buch schreiben zu dürfen.

Keine liebe & nette Meinung

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...