Wochenrückblick #17

Es ist Freitag und somit Zeit mal durchzuatmen und auf die vergangene Woche zurück zu blicken. Der Einladung von Viktoria folgend werden hier wieder fünf schöne Momente festgehalten, denn auch wenn man es nicht immer denkt, irgendwas gutes war doch immer.

1) Die Bürogemeinschaft war nicht nur lustig sondern auch äußerst produktiv. Wie ich gehofft hatte ist es viel leichter, wenn da noch jemand ist und fleißig arbeitet. Wenn das Arbeitsmaterial dann noch so schön bunt ist, dann tröstet das auch über noch so trockene Texte hinweg und einige waren sogar richtig lustig (wie schön kann man sich manches eigentlich rechnen?).


2) Da nur arbeiten aber auch keine Lösung ist und der Kopf zwischendurch mal gelüftet werden muss waren wir noch eben über die Grenze zum "Wohnboulevard" und auf dem Rückweg zum Baumarkt. Unter dem Baumarkt war dann das Paradies in Form eines riesengroßen Bastel und Handarbeitsgeschäftes. So weit das Auge reicht ein großes Wollregal. Die Wolle, die ich gesucht habe konnte ich aber nicht finden, dafür eine andere, die wohl als nächstes fällig sein wird. Ich freue mich drauf und grün ist gerade mal wieder meins.


Weil das mit dem innen im Knäuel anfangen aber bei mir nicht so gut klappen will und da immer wieder so ein verknoteter Wust heraus kommt habe ich es genossen so liebe Hilfe zu haben und zu zweit geht es ganz flott so richtige Kugeln wie früher zu wickeln. Lieben dank, Mario!


3) Meine Karte für die Creativa ist da. Nun ist es wirklich zum Anfassen. Ein Presseticket mit meinem Namen drauf. Ich freue mich schon riesig und auch wenn es noch fast zwei Monate sind, so werde ich euch demnächst schon mit dem ein oder anderen Post nerven, denn ein bisschen vorbereiten will man sich ja doch.


4) Der Seebär hat im letzten Jahr schon selbst Chillis gezogen (die waren super lecker) und in diesem Jahr soll es noch mehr Sorten geben. Dazu müssen aus den kleinen Samen erstmal Pflanzen werden und am Ende will man ja auch noch wissen welche Sorte in welchem Topf ist. Fähnchen basteln, Samen einlegen, Tabelle anlegen, aussähen. Zwischendurch sah es ein bisschen wie bei einem Versuch in der Uni aus, hat aber viel mehr Spaß gemacht. Wenn alles klappt und ihr euch für dieses "Experiment" interessiert, gibt es bald einen eigenen Blog für den Seebären.


5) Beim Möbelschweden hatte ich ja schon kurz mit dem Washitape geliebäugelt - mal wieder - und es dann doch gelassen. Dafür kam dann aber die Idee, dass ich seit dem Sommer nicht mehr bei Action war, dabei ist der Laden nur einen Stadtteil weiter. So musste ich einfach mal wieder hin und hier bin ich den hübschen Klebebändern dann doch verfallen. Neue Farben, neue Muster und dazu noch diese hübschen schmalen. Hach. Wer Action kennt, der wird sich mit über das Schnäppchen freuen und dann noch ein bisschen Farbe für den Schreibtisch.


Verlinkt: H54F und Freutag

10 liebe & nette Meinungen

  1. Oh, vielleicht sehen wir uns dann ja auf der Creativa....;-)

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnittchen,

      das wäre klasse. Ich werde vorher bestimmt noch verraten wann ich da bin und welche Tasche ich als Erkennungszeichen dabei habe :) Ich würde mich freuen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Na die Woche hört sich doch gut an :) Ich möchte auch wieder ein Presseticket haben! Eine Tasche als Erkennungszeichen ist gut *lach* Ich freu mich schon soooo auf die Creativa!
    Ein schönes Wochenende!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      Klamotten nähen klappt ja noch nicht so toll. Dabei hab ich Kati letztes Jahr wirklich an ihrer Bluse erkannt :) Mal sehen, wie ich das löse. Ich träume ja noch von einem Rock :D Aber Taschen kann ich und die einzige gekaute, die regelmäßig im Einsatz ist, ist meine Kameratasche :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Liebe Rebecca,

    das hört sich ja nach einer bunten Woche an... Farbe auf dem Schreibtisch ist wichtig, das denke ich auch ;o) die Sockenwolle ist einfach klasse, bin mal auf die Socken gespannt... übrigens, das mit dem Wust aus der Mitte des Knäul ziehen, passiert mir auch nach Jahrzehnten des stricken immer mal wieder :o( auf die ganzen Berichte von der Creativa bin ich ja mal gespannt... dir auf jeden Fall von Herzen viel Spaß...

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      mich hat es mit dem Wunst einfach genervt. Auf der einen Seite hing die Socke, dann der Wust und dann das Knäuel. Ich hab es wirklich gewagt auch das umzuwickeln. Nun klappt es viel besser und dank Wolldascherl kullert mir auch nichts weg :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. OH wie toll. Also die Wolle hätte ich auch mitgenommen - eindeutig und die Washis auch. Schade, daß die Creativa so weit weg ist. *jammer*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      du machst einfach Urlaub. Erst schön auf die Creativa und dann guckst du dir noch den Hermann und die Externsteine an ;) Ich komme auch gerne mit :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  5. Liebe Rebecca,

    so wundervoll deine Woche!! Das mit der Bürogemeinschaft kann ich total nachvollziehen. Ich sitze ja selbst die meiste Zeit allein da und muss mich selbst motivieren, da ist Gesellschaft immer mal wieder toll!!! Das Wollebild finde ich richtig klasse!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria,

      generell kann ich ganz gut für mich arbeiten. Vielleicht bin ich ein bisschen Gruppenarbeitgeschädigt. Da kommt es aber auch auf Thema und Gruppe an - ja, weiß ich. Aber gerade wenn es trocken ist und man lieber was anders machen würde, dann hilft es einfach nicht alleine zu sein :)

      Auf die Wolle freue ich mich schon total. Gerade ist irgendwie knooken total meines. Vor Weihnachten habe ich zuletzt genäht. Aber morgen wird geschnitten und Mittwoch dann mit Mario genäht und das wird bestimmt toll :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...