Wochenrückblick #18

Schon wieder eine Woche vorbei, der Januar neigt sich dem Ende und ich habe es wirklich geschafft in diesem Monat zu nähen und auch sonst habe ich diese Woche das ein oder andere Projekt beendet und mit lieben Menschen durfte ich auch noch arbeiten. So macht das Spaß.



1) Vom Chillisaussähen mit dem Seebären hatte ich ja schon berichtet. Nun kann ich verkünden, dass die kleinen wirklich fleißig wachsen. Bei Instagram könnt ihr euch auf dem Laufenden halten, wenn ihr Lust habt und auch an einem Blog arbeiten wir fleißig. Es macht so viel Spaß mal an einem anderen Design zu arbeiten. Nicht so bunt und eben passend zum Seebären.


2) Eigentlich wollte ich ja nicht mehr so viel Stoff kaufen, weil ja doch recht viel im Schrank liegt, aber Webband ist kein Stoff und das Porto muss sich ja lohnen und so freue ich mich riesig über meinen neuen Streichelstoff, zu dem ich verführt wurde. Der ist aber auch schön. Was mache ich da denn jetzt draus?


3) Nicht nur das Layout für den Chilliblog habe ich in dieser Woche fertig bekommen sondern auch mein drittes Paar Knookingsocken und ich bin mehr als nur begeistert. Die Streifen passen mal wie Ar*** auf Eimer. Hach. Da ist die Perfektionistin in mir richtig zufrieden. Nur die Fäden müssen noch vernäht werden.


4) Das sind aber nicht die einzigen Fäden, denn wie schon erwähnt habe ich endlich mal wieder genäht. In meinem Nähzimmer ist es so kalt und Mario wollte Zuschneiden und hat gefragt ob ich ihm ein paar Tipps geben kann und da habe ich mich mal eben eingeladen bei Mario und mit Marios Maschine zu nähen. Das ist so herrlich. Warmes Nähzimmer und kein schweres schleppen. Das Probenähen habe ich fertig bekommen. Geschenke für die Nachbarn (wir sind zum Essen eingeladen) hab ich fertig bekommen und eine zweite Tasche habe ich angefangen. Weil es mich so gefuchst hat musste ich mich dann richtig warm anziehen und bei mir fertig nähen (nach fast 10 Stunden haben wir dann mal Schluss gemacht). Ich bin total begeistert.


Das Täschchen wird mich am Samstag auf die Handmade nach Bielefeld begleiten. Wer auch da ist und mich oder die Tasche erkennt, der darf mich gerne anquatschen. Nur nicht böse sein, wenn ich euch nicht gleich erkenne. Ich habe kein Talent mir Namen zu merken und mache das nicht absichtlich. Wirklich.

5) Und dann schlägt mir das Wetter ja langsam aufs Gemüt. Ich mag den Winter, aber ich mag dieses ewige Grau nicht. Und dann sitze ich bei Schneeregen am Schreibtisch. Irgendwann hört es auf und ist nur noch dunkel und dann plötzlich muss ich die Augen zusammen kneifen. Was ist das? Es ist blau und man sieht es durch das Fenster. Was ist das? Der Himmel ist doch grau, oder?


Das die kleine graue Wolke ganz viele große im Schlepptau hatte und es fünf Minuten später schon wieder dunkel war ignoriere ich jetzt einfach mal! Ich habe blauen Himmel gesehen und spontan Pause gemacht um Photosynthese zu betreiben. Quatsch. Bin ja keine Pflanze, aber man kann es ja mal versuchen.

Verlinkt: H54F, Glückswelle und Freutag

5 liebe & nette Meinungen

  1. *lach* genauso wie dir ist es mir diese Woche mit dem Himmel auch gegangen. Jeden einzelnen Sonnenstrahl hab ich versucht zu erhaschen. Schade, das Bielefeld am anderen Ende liegt, sonst würde ich hinfahren.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      so hat eben jeder etwas schönes in seiner Ecke. Ich schaue mal ob ich ein paar Fotos mache und die bekommst du dann. Wobei ich die Kamera nicht mitnehmen mag und Handyfotos sind ja immer... naja... du weißt schon :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Ach da war die Sonne *lach*
    Eine super erfolgreiche Woche :)
    Vielleicht werde ich auch auf der Handmade vorbei schauen aber wohl erst am Sonntag...
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,

      in der Tageszeitung war eine Sonderbeilage. Sehr viel Patchwork würde ich mal behaupten :D Ich bin jedenfalls total gespannt und freu mich drauf. Sogar zwei Läden, die ich über Instagram kenne haben dort einen Stand und eine Bielefelderin mit der ich die letzten Tage geschrieben habe ist auch da. Ich bin schon total gespannt. Es ist immer so aufregend Leute aus dem Internet zu treffen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca, die vor Vorfreude auf nächste Woche glatt platzen könnte und noch dringend den Schnitt übertragen muss :D

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Rebecca!
    Schöne Woche hast du ja gehabt. Heute auf der Handmade in Bielefeld wünsche ich dir viel Spaß. Dieses Wochenende gib es für mich auch ein Highlight. Gleich gehe ich zum Wellnesstag , kein Wellness im herkömmlichen Sinn, sondern mit verschiedenen Workshops. Etwas Kreatives und für die Seele und es gibt Frühstücksbufett und Mittagessen alles selbstgemacht . Ich freue mich echt darauf.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...