Big Summer {Probenähen}

Vor nun ziemlich genau drei Wochen war wieder einer dieser verheerenden Tage. "Willst du eine Tasche probenähen?", hat Kerstin von Keko-Kreativ gefragt. War ja fast klar, dass ich mich da bewerben musste. Bei so vielen Bewerberinnen hätte ich nicht damit gerechnet, dass ich ausgewählt werde, doch nun ist es offiziell und ich bin eine der Probenäherinnen. Juhu! Angepriesen war die Tasche zwar als Strandtasche für Kind und Kegel, doch vor meinem inneren Auge lief ein anderer Film ab. Nähtreffen!


Als ich das letzte mal meine Sachen gepackt habe um mit Mario zu nähen, da war ich mit vier Taschen bepackt und das obwohl ich noch nicht einmal meine Nähmaschine mitnehmen musste - so ein Luxus, dass bei Mario genug Maschinen stehen und ich die freie Wahl habe. Ideal ist das nicht. Handtasche umgehängt, eine Tasche mit Material über der Schulter (unser Großprojekt wie es scheint), dazu eine Tasche mit zugeschnittenen Projekten für den Tag (die BigSummer und meine Fuchs-Clutch, Schlüsselbänder und Visitenkarten) und eine Tasche mit meinem Nähkästchen und Tüddelkram. Definitiv kein Zustand!


Wie gut, dass die Tasche fertig geworden ist, denn das nächste Nähtreffen war schon in Planung. Zusammen mit Alex sollten die Maschinen rattern. Dank meiner "Big Summer" hatte ich dieses mal die Handtasche umgehängt, die Nähmaschine in der einen Hand und alles andere hat ohne Probleme in mein neues Raumwunder gepasst. Hach. Immer noch schwer bepackt aber nicht mehr mit zwei Taschen in jeder Hand - sieht ja doch nach Packesel aus.


Praktisch ist die Tasche also schon mal. Dazu sieht sie aber auch noch richtig gut aus, wie ich finde. Die angesetzten Träger, das geteilte Außenteil und die geklappten Ecken. Dazu noch zwei verschiedene Taschenvarianten, sodass auch Kleinkram immer schnell zur Hand ist.


Das eBook beinhaltet die Anleitung für eine Reißverschlusstasche, die wahlweise innen oder außen liegen kann. Wegen der hübschen Stoffe außen, deren Wirkung ich nicht zerstören wollte und ich Innentaschen liebe, sind bei mir beide Taschen nach innen gewandert.


Auf der anderen Seite gibt es ein aufgenähtes Fach für eine Trinkflasche oder ähnliches. Da die Tasche wirklich groß ist, passt hier auch eine große Flasche rein. Da der Schnitt zwar raffiniert aussieht aber wirklich einfach zu nähen ist musste ich einfach noch ein bisschen experimentieren. Vor ein paar Wochen hatte ich ein Tutorial für eine zusätzliche Tasche entdeckt, die ich unbedingt noch integrieren musste. Immerhin hatte ich aus der Serie genau drei Stoffe. Erst dachte ich, dass sie vielleicht hätte oben schmaler sein müssen, aber so ist es ungemein praktisch, denn bei Bedarf kann die Tasche einfach zur Seite geschoben werden. So kann Kleinkram in die Tasche, Stoffe, Nähkasten usw. auf die auf die eine Seite und auf die andere Seite der Tasche können Bücher und Anleitungen gesteckt werden, damit sie nicht verknicken. Hat richtig gut geklappt.


Wie ich so bin musste in die Tasche noch ein Schlüsselband. Ich hasse es meinen Schlüssel zu suchen! Damit der Karabiner nicht wegrutscht gab es von beiden Seiten einen Knopf. Ich liebe Knöpfe! Und damit die zwei nicht so einsam sind ging es noch weiter mit den Knöpfen.


Die runter geklappten Ecken habe ich einfach mit schönen großen Knöpfen aus meiner Sammlung fixiert. Ja, die Nähte sind krumm und schief, aber das lag an mir und nicht an der Anleitung. Bzw. lag es noch viel mehr an der Kombination aus ungewohntem Reißverschlussfuß (ich finde ja eigentlich, dass man damit so schön nah an Kanten nähen kann) und der Uhrzeit (kurz vor Mitternacht).


Länger als die Wahl für was die Tasche eigentlich sein soll (Nähen und Einkaufen, denn da geht ordentlich was rein und sie lässt sich so schön bequem tragen) hat es gedauert die Stoffe auszusuchen. Große Taschen brauchen viel Stoff und schön sollte er ja auch sein. Erst fiel es mir doch schwer die schönen Stoffe fast komplett aufzubrauchen, doch nun muss ich gestehen, dass sie als Tasche viel besser zur Geltung kommen als im Schrank. Neben den drei Retrostoffen gab es noch einen passenden Grünton für innen (ich wollte mir ja noch eine Geldbörse zu meiner SchnabelinaBag nähen) und dazu die zwei Kordstoffe (den Boden innen musste ich anstückeln, da 50 cm einfach zu wenig waren), die auch schon für die Clutch zum Einsatz kamen und ein Rest dunkelblaue Baumwolle, die in den Reißverschlussfächern ein Zuhause gefunden hat. Nun bin ich aber einfach nur froh, dass ich mich getraut habe. Alles passt so schön und hat so einen herrlichen Retrohauch.


Beim Probenähen gab es noch so viele andere tolle Designebeispiele. Einige rufen richtig nach Sommer - ich glaube, dass ich noch eine zweite Tasche brauche. 


So toll die Größe auch ist, so hat mich dieses Raumwunder doch wirklich vor einige Probleme gestellt. So schwer habe ich mich lange nicht mit Fotos getan. Erst war alles grau, dann war alles voll Schneematsch und dann war alles nur noch nass. Als die Sonne dann mal für 5 Minuten raus kam, da schien sie nur auf den Treppenstein und der sieht eben aus, wie ein Treppenstein im Winter aussieht. Für die Box ist die Tasche eigentlich zu groß. Wie gesagt: Eigentlich! Denn mit dem passenden Programm und ein bisschen Radikalität geht das doch. Hier mal ein Foto, wie es vorher aussah (die fertigen Fotos gab es ja oben).


Vielen lieben Dank Kerstin, für dein Vertrauen und die Chance den Schnitt auf Herz und Nieren testen und mit ihm spielen zu dürfen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin jetzt schon auf deinen nächsten Streich gespannt.


Schnittmuster: Big Summer von Keko-Kreativ neu im Shop
Tutorial: zusätzliches Innenfach von Lillesol und Pelle
Stoffe: Cord vom Stoffmarkt, Unistoffe aus dem örtlichen Stoffgeschäft, gemusterte Stoffe von Tante Ema (Tangeblüten grün, Zirkelbonbons blau, HulaHoop blau/grün)

Verlinkt: RUMS, Crealopee, Outnow, Link your Stuff, Cord Cord Cord, 12 Monate 12 Taschen, Taschen & TäschchenBeutel statt Plastiktüten

Dieser Post ist im Zuge meiner Tätigkeit als Probenäherin im Team von Keko-Kreativ entstanden. Das eBook "Big Summer" wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich es auf Herz und Nieren testen kann. Auf die Umsetzung, die Fotos und meine Meinung wurde kein Einfluss genommen. Trotzdem handelt es sich bei einem Probenähpost um Werbung.

34 liebe & nette Meinungen

  1. Die sieht toll aus Rebecca - sehr schick, sehr schön kombiniert und wie immer ganz klasse fotografiert!
    Kein Wunder, dass du zum Probenähen ausgewählt wurdest.
    Deine Taschen sind allesamt toll und die Fotos ebenso.

    Dann bin ich ja mal gespannt, welche Tasche als nächstes von der Nadel hüpfen wird.
    Ich hüpfe jetzt nur noch ins Bettchen *gähn*
    Ich bin echt zu alt für den Sch... *hust* ;-)

    Liebste Nachteulengrüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      hoffentlich hast du gut geschlafen. Danach ist tatsächlich noch eine Tasche, na gut, ein Beutel, entstanden. Den gibt es auch bald. Und sonst brauche ich ja noch eine Tasche für die Creativa. Es wird also noch welche geben :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  2. Die Tasche ist toll! Die Stoffkombi gefällt mir total gut! Einfach super!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  3. Deine BigSummer ist super geworden. Die Farben machen richtig Lust auf Frühling. Den Kampf mit den Fotos habe ich übrigens auch ausgefochten ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,

      große Taschen sind ja toll, aber nicht, wenn sie auf schön neutrale Fotos sollen :D Bei dir hat es ja auch geklappt und ich gehe davon aus, dass die Fotos auch nicht direkt so aus der Kamera gekommen sind, oder? Wenn ja, dann hätte ich gerne das Zaubermittel :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  4. Liebe Rebecca,

    die Tasche ist echt toll! Die gefällt mir richtig gut und große Taschen braucht man ja schließlich auch ab und zu.
    Du hast aber auch richtig schöne Stoffe ausgesucht. Deine Innenaufteilung ist auch super!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Deine Tasche würde ich sofort nehmen, voll nach meinem Geschmack!!! Die Idee mit den Knöpfen an der Seite finde ich toll und diese Farben...so schön!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca, von unterwegs, deshalb nur kurz: geniale Tasche!!! Die Stoffe, der Schnitt, das Innenleben! Super! Kannst du mir verraten woher du die Anleitung für die zusätzliche Innentasche hast?
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlies,

      klar kann ich das. Das Tutorial ist von Lillesol und Pelle und ich hab es unter dem Post verlinkt (Tutorial: ...). Viel Spaß beim Nähen :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  7. Ein Traum von einer Tasche kann ich nur sagen!!!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ah! Wie toll ist die denn!!! Und so groß! Und dann noch aus Cord! Ich bin hin und weg!
    :)
    Danke für's Verlinken!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Genau deine Farben ;) Sieht richtig toll aus die Tasche, da möchte man doch bitte sofort an den Strand!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Die schreit förmlich nach Sonne und Baden, sehr gelungen deine Big Summer.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Die Stoffe sind traumhaft und gefallen mir sehr gut. Das zusätzliche Innenfach finde ich nicht nur praktisch. Ein wunderschönes Raumwunder! Da steht jetzt vielen Nähtreffen gar nix mehr im Weg.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist wunderschön, ich mag die Farbkombination blau-grün einfach perfekt ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein hübsches Raumwunder! Damit wäre der Packesel Zustand nun aber mit einer ganz tollen Lösung beendet. Gefällt mir sehr! Vorallem deine tolle Stoffkombi. Wunderbar frisch und irgendwie frühlingshaft.
    Ganz viel Spaß Dir, mit deiner neuen Supertasche ;)

    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  14. Toll ist deine Tasche geworden, aus schönen Stoffen genäht.
    Viel Freude damit bei deinen zukünftigen Nähtreffen und viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Rebecca,

    die Tasche ist klasse geworden :-) Gefällt mir super gut. Die Stoffe, die Du ausgesucht hast sind toll, einfach wunderschön.
    Hättest Du nicht Lust mal einen ausführlichen Post über Deine Fotobox zu schreiben? Du machst damit so tolle Bilder, oder gibt es darüber bei Dir schon was? Ich würd mich über so einen Post sehr freuen :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      gerne kann ich mal zeigen wie das mit der Box so funktioniert, wenn da Interesse besteht. Ein bisschen dauert es aber, da ich in der nächsten Zeit ganz viel unterwegs bin (schön und stressig).

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  16. Wunderschönes Beispiel. Die Zusammenstellung der stoffe ist super!!!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rebecca,

    deine BigSummer ist eine wirklich pfiffige und wunderschöne Tasche geworden. Der grüne Stoff strahlt einen so richtig an - überhaupt gefällt mir die Stoffkombination sehr gut.
    Ich nutze meine BigSummer übrigens auch sehr gerne für den Nähtreff mit meiner Schwester oder der lieben Katja von schoenstebastelzeit. Alternativ schleppe ich darin auch mal Bücher und Spiele zur Bücherei oder gehe einmal die Woche mit Kind & Kegel damit ins Schwimmbad.
    Sie ist definitiv sehr vielseitig einsetzbar. Deine Variante mit der Inneneinteilung gefällt mir übrigens sehr gut :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Dein Exemplar sieht toll aus!!!
    Das ist ja wirklich eine witzige Tasche, die Ecken find ich genial!
    Und deine Stoffauswahl gefällt mir ja sowieso immer... ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rebecca,

    ich musste soooo schmunzeln beim Lesen Deines Posts: Was Schlüssel angeht, haben wir wohl dasselbe Problem :-) Und es aber gleich auf dieselbe Art und Weise gelöst! Es geht halt nix drüber, wenn man sich seine Tasche selbst nähen kann! Yeah!

    Freu mich, Dich nun auch mal außerhalb von Instagram getroffen zu haben!
    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      ich freue mich auch sehr, dass du mich hier gefunden hast :) Seit ich nähe habe ich mir keine einzige Tasche mehr gekauft. Da finde ich immer was, was mich stört und nähen macht eh mehr Spaß und am Ende ist es dann so, wie ich es gerne hätte :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  20. Toll, wie Du die Tasche fotografiert hast! Und die Details sind wieder ein Augenschmaus! Ein echtes Raumwunder! Und sowas braucht man - keine Frage!!!
    Klasse!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Tasche in einer wunderschönen Farbkombination.
    Gefällt mir richtig gut. Und mich wundert das auch überhaupt nicht, das Kerstin dich ausgewählt hat. Deine Taschen sind immer super.

    Liebe Grüße, Geo

    AntwortenLöschen
  22. So... jetzt komme ich endlich dazu deine Tasche zu bewundern und darüber zu lesen! Wunderschön ist die geworden, innen und außen! Das ist zwar so eine, wo ich fast reinpassen könnte, aber wirklich ein Raumwunder, der mir sehr gut gefällt!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,

      dann siehst du mal, wie viel man so mit hat, wenn man wo anders nähen will. Schlimm. Am Ende braucht man dann zwar bestimmt nicht alles, aber ohne geht es ja nun auch nicht :D

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  23. Die ist super schön geworden. Und in echt sieht sie noch viel besser aus. Und ich kann bezeugen, sie hat den Test bestanden *lach*
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hall Alex,

      stimmt :D Beim letzten mal musstest du noch tragen helfen und ich hatte gefühlte tausend Taschen :D Ich mag sie total gerne :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  24. Deine BigSummer gefällt mir richtig gut. Ganz tolle Farbzusammenstellung.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Rebecca,

    soviele tolle Taschen hast du nach meinen Ebooks genäht :-) ganz lieben Dank fürs fleißige Verlinken!!!

    Ich hab mich sehr gefreut, als das Los auf dich gefallen ist. Du hast ein Ebook von Näh-Connection gewonnen. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei - da findest du auch den Link zu Annikas Shop und kannst in Ruhe nach einem Ebook stöbern :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      vielen lieben Dank für die Erinnerung. Mein Wunsch ist bei dir eingegangen hoffe ich. Nach deinen eBooks zu nähen macht immer wieder Spaß. Es passt einfach alles und deine Schnitte sind genau mein Geschmack - oder genau das richtige für meine Mama, aber das wussten wir in diesem einen Fall ja schon vorher :D

      Liebe Grüße
      Rebecca, die unbedingt noch eine MiniMoneyBag nähen muss :)

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...