Wochenrückblick #21

Die letzte Woche war einfach nur schööööön und hätte gerne noch länger dauern dürfen. Und so ist es mir ein umso größeres Vergnügen diese Woche festzuhalten, damit ich immer wieder nachlesen kann wie schön es war.



1) Gleich am letzten Freitag waren wir im Großmarkt. Da könnte ich mich ja stundenlang umsehen und die Schreibwarenabteilung - mein Verhängnis. Dazu hab ich noch die Kreativabteilung für mich entdeckt. Ah. Und dann diese riesige Lebensmittelabteilung. Klar, dass ich auch da was gefunden habe. Am besten hat es mir aber gefallen, den Frühling gefunden zu haben. Ja, ich mag den Winter, aber bitte kalt mit Sonne und Schnee und nicht so nasskalt, usselig und grau. Ich mag jetzt Frühling haben!


2) Die Zugfahrt nach Aachen war dieses mal leider gar nicht meines. Köln trifft Düsseldorf inklusive Bier um 10 Uhr morgens und dazu Karneval mit ordentlich Bass aus der portablen Box. Als dann noch die Fußballfans dazu kamen wurde es für mich echt schwer mich auf mein Buch zu konzentrieren. Dafür war es in Aachen dann aber umso schöner. Ich hab einiges geschafft und wurde überrascht. Der Seebär hat mich mit meinen ersten Seegelhandschuhen überrascht, damit ich in noch öfter aufs Boot begleiten kann und mir die Hände danach nicht so weh tun (nasse Leinen mit ordentlich Zug sind doch unangenehm und wenn es dann noch frisch ist). Der Größenvergleich (XS gegen XL) war schon lustig...


3) Am See waren wir dann auch, nachdem man die Stadt am Aschermittwoch wieder sicher verlassen konnte. Boote sind noch keine im Wasser, aber es war so herrlich ruhig. Weit und breit kein Mensch, (fast) kein Handyempfang, Wind, Luft, Wasser. Hach. Einfach mal durchpusten lassen. Dazu hat mir der Seebär noch seine alte Kamera mit der Festbrennweite ausgeliehen. Es ist wirklich mal anders, weil ich ständig zoomen wollte und "meine typischen Elemente", die sonst immer zum Einsatz kommen konnte ich nicht einsetzen (oder muss eben mehr probieren) aber es hat richtig Spaß gemacht mal etwas neues zu probieren.


4) Im Januar, als ich zuletzt in Aachen war, haben wir Chillis ausgesät und immer mehr sind so weit in eigene Töpfe umzuziehen. Leider haben es wohl nicht alle geschafft, aber eine musste ich mir gleich reservieren - eine lila Chilli ist schon echt genial, oder?


5) Dann galt es den Geburtstag von meinem Bruder zu feiern. Für ihn war auch der Bulli von letzer Woche (darum konnte ich noch nicht verraten, was genau es wird). Zur Feier des Tages ging es in sein Lieblingsrestaurant. Die Finger nach der Soße könnte ich mir ja immer noch lecken.

Verlinkt: H54F und Freutag

6 liebe & nette Meinungen

  1. Ein schöner Wochenrückblick. Am See wäre ich auch gerne gewesen...
    Mit liebem Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hast du es gut gehabt!
    Mal so zwischendurch an die See- ein Traum!
    Noch dazu, wenn du sie fast menschenleer genießen konntest!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      an die See würde ich im Sommer gerne mal. Wir waren aber nur am See. Am Rursee. Da hat der Verein seinen Steg und da der Seebär eh dorthin wollte haben wir dann da noch nach dem Rechten gesehen :D Im Winter ist dort keine Schifffahrt und alle privaten Boote müssen ganz aus dem Wasser. Herrlich :)

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen
  3. Was für eine wunderbare Woche. Ich mag jetzt auch endlich Frühling, aber bei uns hat es heute schon wieder geschneit *fröstel*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. p.s. die Chillis werden sicherlich ganz groß!!

      Löschen
    2. Hallo Gusta,

      die ersten sind schon so weit, dass das Stänchelchen ein Stängel wird. Ich freue mich schon richtig, wenn sie aus den 250 ml Töpfen in große 9 l Töpfe umsiedeln. Dann werden es zu viele für die Fensterbank und ein paar ziehen dann bei uns isn Gewächshaus. Da muss ich dann das Betüddeln und Bestäuben übernehmen.

      Liebe Grüße
      Rebecca

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich sehr.Solltest du eine Frage haben, so lass mir doch bitte eine Mailadresse da, damit ich dir auch antworten kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...